Zwei, drei Fragen, die mir grade durch den Kopf schwirren...

Hallo Mädls!

Hab mal wieder ein paar Fragen. Vielleicht hat ja jemand Zeit/Geduld sie zu beantworten. ;-)

1) Hab momentan ein paar Mal am Tag so für eine halbe Stunde/ Stunde so ein Ziehen rechts und links im Unterleib. Sind das die Mutterbänder mal wieder? Dachte jetzt längere Zeit nix mehr davon gemerkt zu haben..hmm..naja. Was ich eigentlich wissen wollte: Könnt ihr noch gut eure Beine anziehen Richtung Unterleib? Mir ist das im Moment total unangenehm, hab dann so ein Ziehen und Druck im UL...hoffe das ist normal?

2) Kennt jemand Multi Gyn Actigel? Das benutze ich momentan, weil ich eigentlich gehofft habe so eine Pilzinfektion zu vermeiden, denn davon hatte ich jetzt schon echt genug.

Hab seit gestern so nen komischen Ausfluss, nicht ganz weiß, aber auch nicht grün oder so, sieht einfach etwas weiß-gelblich aus und so ein bissl bröckelig ab und zu (sorry #hicks)
Kann das auch von dem Gel kommen? Hab irgendwie bissl Bammel schon wieder irgendwelche Bakterien zu haben oder nen Pilz, aber eigentlich war ich am Dienstag, also vorgestern erst beim Arzt und da war nix. #kratz

3) Ist noch jemand ca. 21+1? Mich würde mal interessieren wie die Kleinen bei euch liegen. Habe jetzt schon so oft gehört, dass um die Zeit schon bei so vielen Frauen hier die Kleinen mit dem Kopf nach unten liegen oder so. Meiner liegt in BEL, also mit dem Popo Richtung MuMu. ;-) Wann ändert sich sowas denn ungefähr? Irgendwann hat der doch in der Lage gar keinen Platz mehr und muss sich mal mit den Füßen oder dem Kopf nach unten drehen oder? ;-)

So, das war's erstmal!

Danke euch schon einmal! #winke

LG, annima89 (21+1 #verliebt)

1

1. Kann sein.Bestimmt nix Schlimmes.
2.Ja,kann sein,daß sich der Ausfluß durch Multi-Gyn vermehrt.Manchmal prickelt es auch in der Scheide nach Anwendung.
3.Das Baby hat noch über Wochen Zeit,um sich zu drehen.Momentan ändert es stQndig seine Lage.

2

zu eins ... jaaa höchstwahrscheinlich ide Mutterbänder ( schmerzt nicht jeden Tag gleich )

zu zwei ... keeeene Ahnung

zu drei .... 21. woche , da kann das noch komplett rumturnen und sich drehen und wenden .. Mitte 30 . ssw kann man mal von einer Lage ausgehen :-)

3

Hallo Annima...

Also ich habe das auch mit dem Ziehen im Unterleib. ;-) Ist wohl ganz normal... So lange es jetzt nicht wirklich schmerzhaft wird, musst du nicht besorgt sein.

An manchen Tagen fühlt es sich sogar so an, als hätte ich extremen Muskelkater im Bauch. Als wenn mein Bauchzwerg richtige Parties feiert. :-)

Multi Gyn Actigel habe ich ganz schnell gelassen, weil ich den Pilz und auch die allgemein Flora nicht damit hin bekommen habe. Hatte stattdessen sogar häufiger mit dem Mist zu tun. Meine Ärztin hat mir dann nochmal eine Pilzbehandlung für 3 Tage mit gegeben und danach muss ich bis jetzt und noch weiter Vagi C nehmen. Aber nur eine halbe anstatt eine ganze. Davon bekomme ich zwar auch Ausfluss, aber weder dicklich noch krümelig. Sprich lieber mal deine Ärztin an. Vagi C bekommst du rezeptfrei in der Apotheke, aber bevor du mit etwas aufbauenden anfängst sollte der Pilz weg sein und auch keine bakterielle Infektion vorliegen. Im Falle von Pilzinfektionen musst du auch nicht besorgt sein. Die sind nicht gefährlich fürs ungeborene und lösen keine Wehen aus.

Zu deiner letzten Frage, mein Bub liegt auch in BEL und das ist auch gut so. Habe durch eine Harnwegsinfektion vorzeitige Wehen bekommen. Dadurch hat sich der Gebährmutterhals verkürzt. Muss mich jetzt viel schonen. Wenn das Kind sich schon gedreht hätte, so würde es nämlich auf dem Muttermund drücken und evtl. noch mehr verkürzen. Viele Babies drehen sich auch erst kurz vor der Geburt. Bei einer Freundin hatte er sich auch ziemlich früh gedreht, ist dann aber nach paar Wochen wieder in BEL aufzufinden. ;-) Fand er wohl angenehmer. #rofl

Mensch jetzt habe ich schon Knoten in den Fingern. ;-)

Kiki mit Boy inside 24. SSW

Top Diskussionen anzeigen