Gewichtszunahme 7. SSW

Guten Morgen ihr Lieben,

Ich bin heute 6+1 und habe mich heute früh auf die Waage gestellt und habe nun 2,5 Kilo mehr als vor ca. 2 Wochen. Da ich schon etwas übergewichtig bin, sieht das zum Einen bald nicht mehr schön aus (mir passt kaum noch was) und zum Anderen ist es ja auch nicht gesund. Ich habe jetzt nicht viel mehr gegessen. Habe nur einen kleinen Mittagssnack hinzugefügt, obwohl ich zuvor jeden Tag nur Frühstück und Abendessen hatte.

Habt ihr irgendwelche Tipps, wie man sich gesund ernähren kann in der SS und vor allem so, dass man möglichst wenig zunimmt? Sport darf ich bis zur 12. Woche leider nicht machen, da ich bereits Blutungen hatte.

Idealerweise sollte ich nur 6,8 Kilo zunehmen, jetzt habe ich aber schon 2,5. Ich fühle mich so unwohl :(

1

also ich bin in der 11. ssw und habe knapp eineinhalb kg zugelegt ... man nimmt ja in der ersten Zeit auch zu, da das Blutvolumen steigt ...

regelmäßig Essen musst du trotzdem, 5 kleine Mahlzeiten am Tag! Dein Baby braucht die Nährstoffe, daher bringt wenig essen nix uns ist ungesund!

#winke goldmädchen 10+1

2

eine Diät ist absolut Tabu in einer Schwangerschaft :-):-)Ausserdem wissen wir alle das man nun einmal in einer Schwangerschaft zu nimmt...Der Körper wird nie mehr so ausschauen wie einmal vor der Schwangerschaft...das muss man sich vor Augen halten...Aber man kann das beste daraus machen.....:-)

3

Nein, wenig essen will ich auch nicht. Aber vielleicht hat ja jemand Tricks, sich in der SS dazu zu zwingen, sich gesund zu ernähren und so wenig wie möglich zuzunehmen.

5

wer sagt dir das du nur so und so viel zunehmen darfst?Irgendein Rechner aus dem Internet?Hör auf daran zu denken und dich daran festzuhalten.:-)

Gesunde Ernährung ist auch außerhalb der Schwangerschaft sehr wichtig ;-)

Hast du solch eine Angst vor dem zunehmen?Wieso?Das Gewicht kannst du doch später mit viel disziplien wieder runterbekommen...ich weiß wie schwer das abnehmen ist...15kg mal eben abnehmen schafft auch nicht jeder ;-);-);-)das habe ich nämlich vor meiner SS geschafft...Aber dir muss eben bewusst sein das eine Schwangerschaft den weiblichen Körper verändert...sei es dein Becken wird breiter,deine Brust,Dein Bauch alles einfach...und wie dein Körper nach der Geburt ausschaut kann jetzt niemand sagen...und ich behaupte auch mal das du ne zunahme jetzt nicht groß vorbeugen kannst...du kannst sie vllt beeinflussen,aber nicht vorbeugen...es gehört einfach dazu...

4

Der Darm wird am Anfang der SS sehr träge und man "sammelt" einige gr in sich. Ausserdem bekommt man oft leichte Wassereinlagerungen wegen den Hormonen.

Also, keine Angst, das ist kein Fett. Fettpolster kommen später. Und wenn dir die nächsten Wochen übel ist, kann sein, dass du auch abnimmst. Alles normal!

Du sollst dich übrigens nicht auf diesen 6,8 Kilo versteifen. Denn es kann auch zu Wassereinlagerungen kommen, wodurch das Gewicht manchmal schnell steigt.

Ernähren solltest du dich nach Möglichkeit Ausgewogen: Vollkorn, viel Gemüse, mässig schnelle Kohlenhydrate, Fleisch, Fisch, Obst, viel trinken. Im Internet gibt es viele Richtlinien zum Thema. Auch Bewegung muss sein. Nicht unbedingt Sport, aber zumindest Schwangerschaftsgymnastik, lange Spaziergänge, Fahrrad fahren.

6

Es geht auch nicht darum, dass ich gar nichts zunehmen will oder dass ich Angst davor habe. Meine Ärztin hat mir übrigens gesagt, dass ich die 8-Kilo-Grenze nicht überschreiten sollte.

Es geht mir vor allem darum, gesund zu leben und nicht noch 20 Kilo in der SS zuzunehmen, weil das auch für's Kind nicht gesund ist. Mein Problem ist nur, dass ich so dolle Hunger auf ungesunde und fette Sachen (Gelbwurst, Göttinger, Frikadellen, etc.) habe. Ich dachte, es hätte vielleicht jemand Tipps und Tricks, wie man diesen Heißhunger umgehen kann.

7

Mir geht es auch so.
Bei mir liegt die Zunahme an der geringeren Bewegung, habe ein BV ( fällt schon mal die Lauferei auf Arbeit weg) und bisher sollte ich auch keinen Sport machen. Jetzt darf ich vielleicht bald schwimmen gehen und zur Aqufitness.
Ich bekomme jedesmal einen Schreck, wenn ich auf die Waage muss und fühle mich nicht wohl, manchmal habe ich richtige Luftnot und bin erst am Beginn der Schwangerschaft.
Mein FA meint, es wird sich einpendeln.

Ich wünsche Die alles Gute, einen Tipp kann ich Dir nicht geben, hätte ich selber gern.

#winke

8

Huhu ich bin 6+5 SSW und habe bei 6+2 schon 2,5 KG mehr gehabt, ich hab mich richtig erschrocken beim FA....
Scheint in der ersten Zeit normal zu sein.

Liebe Grüße stielfelmaus + #ei#ei

Top Diskussionen anzeigen