zucker: was ist ein "guter" nüchternwert?

hallo,

ganz kurze frage: welcher nüchternwert ist in etwa normal und unverdächtig? darf morgen früh selbst daheim blutzucker messen, wenn der wert "unverdächtig" ist, bleibt mir der glucosetoleranztest erspart.

1

Nach neuen Richtlinien 60-95 mg/dl.

2

vielen dank! #pro

3

lol!!!
das hab ich ja noch NIE gehört.
wie will dein FA dann herausfinden,wie dein wert NACH den mahlzeiten ist??

#rofl#sorry

15

gar nicht. wenn der nüchternwert okay ist, testen wir auch nicht. mein baby ist sowieso eher ein leichtgewicht, es besteht also kein verdacht auf diabetes.

4

bei mir hieß es bis 90!

lg

5

Also unter 90 sollte er sein.

90 ist schon nicht mehr gut und über 90 sowieso nicht.

Ich wage mal zu behaupten das ein guter wert unter 80 ist.

10

Ich hatte bei meinen 2 Schwangerschaften Zucker und der nüchterne sollte max. 90 sein.

Kenne nur diesen Grenzwert!

Meine kleine ist jetzt schon fast 15 Monate alt... Mann, wie schnell die Zeit vergeht!

LG

13

das stimmt nicht mehr. die richtinie geht jetzt bis 95! bei meiner tochter war es auch noch bis 90

6

War am Montag zum Glucosetoleranztest beim FA und da war die Aussage genau umgekehrt.
Die Arzthelferin meinte, wenn der Nüchternwert schon zu hoch sei, können wir uns den ganzen Test sparen. Da mein Nüchternwert aber "nur" bei 77 lag, musste ich die Flüssigkeit trinken und 2 Stunden in der Praxis bleiben und stündlich die anderen beide Werte messen lassen.

7

genauso wars bei mir.der nüchternwert war schon zu hoch,
dnn wurde nicht weitergemacht.
der test wurde dann beim diabetologen durchgeführt,
damit man auch gezielt behandeln kann#pro

8

Ein normaler Nüchternzucker bedeutet nicht, das du kein Gestationsdiabetes hast.

11

Das stimmt! Ich hatte fast immer einen tollen Wert und der nach einer Stunde war drüber, meist nachdem Frühstück, egal was ich gegessen habe!

LG

9

Hey du #winke

also bis 90 ist tatsächlich normal. Allerdings sollte der Test auf jeden Fall durchgeführt werden! Bei mir war z.B. der erste Wert unter 90 also OK, der zweite so um die 190 also zu hoch und der dritte Wert lag so um die 140 also wieder OK. Würde bedeuten leichte Glukoseintoleranz, also noch nicht ganz so schlimm.

Ich war dann beim Diabetologen und sollte eine Woche lang 6 x am Tag selbst messen. Meine Werte (meist nach dem Essen) waren teilw. so schlecht, dass ich jetzt sogar spritzen muss und im MuPa steht ganz gross: Gestationsdiabetes #heul

Wie du siehst ist also der Nüchternwert nicht immer wirklich ausschlaggebend...

LG :-)

12

Kenne ich... Wenn das Kind da ist,ist alles wieder beim Alten!!!! Also durchhalten und es lohnt sich.....

LG

14

Hallo!
Ich würde den Test trotzdem machen, denn auch wenn dein Nüchternwert ok ist , mussen die nach dem Essen /Test es nicht sein.... und besser ein guter Test als Ungewissheit....
Ich werde meinen auch in 1-2 Wochen machen lassen, habe ihn schon bei den 2 vorangehenden SS machen lassen , beim 1. war er grenzwertig, beim 2. Kind super gut.... bin gespannt.... so schlimm ist der test nun mal auch nicht....

lg
natm

Top Diskussionen anzeigen