Kann meinen Muttermund nicht mehr tasten....

Hallo Ihr Lieben,

vor meiner SS habe ich regelmäßig meinen MM abgetastet, seitdem hab ich mal lieber brav die Finger davon gelassen. Heute (16+6) hatte ich recht starken weißlichen Ausfluß, da wollte ich doch mal lieber interessehalber tasten. Entweder, ich hab mich ganz dumm angestellt oder ich konnte ihn echt nicht finden. Das geht doch gar nicht, oder? Der Hals kann doch nicht so extrem verkürzt sein??? Oder positioniert der sich in der SS anders? Bin grad etwas planlos....

5

Warum ertasten so viele Frauen ihren Muttermund???????????!!!

Was hofft ihr da zu finden???? Nen Zettel wo draufsteht, was los ist???????

Kann ich echt nicht verstehen!!!! Bakterien, Infektionen, Frühgeburt...das alles wird ausgeblendet, aber immerhin, "Frau hat ja wenigestens mal sich selbst untersucht"!

Sorry, musste mal raus!

1

Der Mumu liegt in der 17.SSW noch sehr weit oben.
Wäre eher schlecht,wenn du ihn direkt unten merken würdest;-)

2

Ich kann dir nicht so weiterhelfen, wo der liegt und wie man den ertastet, weil ich das nicht mache, wollte dazu nur sagen man SOLL das auch AUF KEINEN FALL selber machen, du kannst Bakterien an den MuMu bringen dadurch oder so. Lass lieber die Finger davon und ruf bei deinem FA an, und frag ob du vorbei kommen kannst wenn du verunsichert bist.

LG und alles Gute! #blume

11

das stimmt so nicht!

3

hallo,
zunächst: lass die finger vom mumu. wenn du ihn nicht findest, ist das erstmal nicht so schlimm und wenn es dich zu arg beschäftigt, geh zum fa, der kennt sich damit aus.

bei ausfluss ist auch erstmal keine sorge angebracht, denn das ist ja bekanntlich eine normale reinigungsfunktion des körpers. sollte der schleim gelb oder grün werden und dazu oder einfach so übel riechen, kann es sein, dass du eine infektion hast. das kann dir aber auch nur ein fa sagen, denn der hat genug diagnosemöglichkeiten dafür.

lg
sacredheart

4

Vom Muttermund lässt man in der Schwangerschaft die Finger (im wahrsten Sinne ... ).
Ich hoffe doch, du hast Handschuhe angezogen und ein Antiseptikum benutzt. Ansonsten grob fahrlässig.

Die Ärztin wollte neulich nach meinem MM (20. SSW) tasten und kam auch nicht ran. Sie hat dann geschallt und die Länge war wohl super für die Woche. Das ist wohl normal.

6

WARUM fingern sich so viele Frauen selbst da unten rum und versuchen irgendetwas zu ertasten oder sonst was?????
Ich bin noch NIE auf die Idee gekommen, selbst an der Scheide rumzutasten...

7

Mein Gott Leute!!!!

"FINGER WEG VOM MUTTERMUND..."

Warum denn? Geht ihr auch nicht mehr schwimmen? Habt keinerlei sexuellen Kontakt mehr zu eurem Partner? Das ist viiiiel "schlimmer"!!!

Grob fahrlässig... #klatsch#augen#gaehn

Solange ihr euch vorher und nachher gründlich die Hände wascht ist das nicht schlimm! Man findet ihn "in der Regel" eh nicht, denn er ist weit oben. Und das aus gutem Grund. Man MUSS ihn nicht mehr abtasten, ich gebe euch allen recht, aber immer dieses Geschnulze von wegen bösen bösen Bakterien, die sich SOFORT an den Mumu heften und sonstwas anrichten... Das ist BLÖDSINN!!!

Wenn ihr ihn findet, nicht drin prokeln, das reizt den Mumu und regt Wehen an, aber hey, das weiss und merkt doch jede!
Man muss nicht, aber man darf durchaus seinen sauberen Finger in die Scheide stecken um mal ein Joghurt-Tampon oder ein Zäpfchen einzuführen, ohne grob fahrlässig zu handeln.

Bleibt doch mal auf dem Teppich, wovor habt ihr denn Angst?!

10

Schön, dass es mal jemand geschrieben hat... ich finde es auch immer furchtbar, wenn ich hier lese "sowas macht man nicht" bla bla bla ... viele müssen es sogar machen bzw. werden von ihren FAs oder Hebammen darauf hingewiesen ab und an selbst zu kontrollieren...

Naja ... viele Hormone auf einem Haufen wie ich immer so schön sage :-p

12

Erstmal totaler Quatsch was du sagst und zum anderen WOZU????!!!!!

Habt ihr Fingerleute Medizin studiert? Stellt ihr euch danach selbst eine Diagnose???? Seid ihr beruhigt wenn ihr ihn einfach nur findet???

Verstehe absolut den Sinn daran nicht!

8

huhu, keine panik ich hab ihn in der ss auch nicht mehr gefunden. haha wenn man das so sagen kann, da ist er ja trotzdem.

vorher ging das auch immer prima. ich konnte exakt sagen in welcher phase meines zyklus ich bin...weich, fest, auf, zu, weiter oben, unten... und in der ss gings gar nicht mehr. hat mich erst ein wenig frustriert, aber man muss es hinnehmen.

unter der geburt hab ich dann ein paar mal getastet wie weit ich bin, das ging dann wieder ganz gut.

lass dir nix erzählen von "oh nein mach das nicht". das kommt meist von menschen die selber nie richtig über sowas mal nachdenken und immer fleißig auf den allwissenden fa hören, aber vor und während der geburt sich von wildfremden leuten an den persönlichsten stellen befingern lassen.

am penis gibt es weitaus mehr bakterien als an einer gewaschenen hand.

aber immer recht kurze fingernägel bitte! sonst aua.

9

Sowas versteh ich einfach nich... Vielleicht kann es mir mal jmd erklaeren, aber warum muessen da so viele frauen dran rumgrabbeln? Les das oefters, geht mir nich in den kopf..

Was ich noch halbwegs verstehe, ist, dass man das bei nfp macht, aber schwanger, wo infektionen soooo supergefaehrlich sein koennen, bitte, wie doof ist denn manch eine????

Entschuldigt das wort "doof", aber dafuer gibts kein besseres...

Hege

13

Nur mal so, ich bin auch 12 SSW und habe leider nen Pilz. Was machen denn die Frauen "ich fass mich nicht an" bloss mit den Vaginaltabletten???? Also ich muss unten rein, ob ich will oder nicht. Und ja, ich kann 3 cm nach Eingang meinen Muttermund spüren. Die Tablette schiebe ich daran nach hinten vor bei rein. Ich wasch mir natürlich die Finger :-)

Also, selbst tasten unter normalen Umständen kann jede Frau handhaben wie sie will und es gibt leider die Geschichten von nicht bemerkten offenen Muttermünden, die zu Frühgeurten führten :-( Also, wer mich jetzt als doof bezeichnen mag, weil ich nen Pilz behandle, bitte :-)

Top Diskussionen anzeigen