Heben und Tragen von max. 5 kg

Hallo zusammen,

schafft ihr es nicht mehr als 5 kg zu tragen?
Ich bin jetzt in der 20 ssw, bin mobile Fußpflegerin und meine Koffer wieden zusammen ca. 14 kg. Die meisten meiner Kunden helfen mir aber ich hab auch einige die es nicht können.
Da ich selbstständig bin will ich natürlich so lange es geht arbeiten.
Bisher geht alles super.
Wollte mal eure Meinungen.

Danke

1

Um das Schaffen geht es da ja nicht unbedingt. Die allermeisten werden wohl deutlich mehr schaffen. Die Frage ist, ob man dadurch Probleme bekommt.

Ich habe mit dem täglichen Heben von 14kg in Form meiner Tochter bisher keine Probleme, trage sie aber auch nicht lange durch die Gegend.

Viele Grüße
Angel08

2

also, ich hab nur was von 10 kg gelesen.

Es ist alles nicht so dramatisch, wenn du nicht zur Blutungen bzw. Muttermundschwäche neigst und die Sachen richitg hebst.

Ich muss meinen 16 kg Sohn auch noch heben und tragen, z.b. beim Wickeln auf den Tisch oder über die Strasse etc.

3

Hallo,

ich hab vor zwei Tagen erst meine Hebamme zum Thema heben gefragt. Meine Große hat nämlich mit ihren 3,5 Jahren gute 18/19 Kilo und hin und wieder schläft sie dann doch mal im Auto ein. Meine Hebamme sagte, hin und wieder ist kein Problem, es geht halt auf den Rücken. Aber mal meine Maus ins Bett tragen macht nix.

Du trägst aber ja regelmäßig - ich würde es an deiner Stelle mal bei der Hebamme ansprechen. Da du dein Arbeitgeber bist, liegt die Verantwortung zu guter Letzt bei dir. Du solltest auf jedem Fall gut auf deinen Körper horchen.

#sonne Grüße
Kicki

4

14kg sind definitiv zu viel. Wenn dann, solltes es nur ab u zu sein bzw eigentlich garnicht. Doof is auch wenn man ein größeres Geschwisterkind zuhause hat

Besprechs mal mit deinem FA

5

Hy! Also ich glaube Du solltest gucken wie es Dir geht und so entscheiden. Ich (20.W) habe die ersten 3. Monate drauf geachtet nicht sooo schwer zu heben. Aber nun mach ich auch alles wieder ganz normal. Da wir im 3. Stock Altbau wohnen, bleibt zb Einkauf inkl. Selterflaschen hochtragen nicht aus. Mein Gyn sagte am Anfang sollte man aufpassen bis das Baby fest sitzt und später sollte man darauf achten richtig zu heben, dh zb in die Knie gehen wenn man etwas aufhebt. Durch Deinen Beruf ist Dein Körper das heben ja gewohnt und es ist keine "Neue Belastung", denke dann ist das ok. Als Arzthelferin muß ich auch mal die eine oder andere Omi stützen, das bleibt nicht aus im Alltag. Solange Du jetzt nicht Meterweise mit den schweren Sachen herumläufst und Pause machst...#schwitz So rein vom gefühl, aber sonst frag doch den Gyn beim nächsten mal. LG alles Gute!

6

Danke für eure Antworten.
Meine FA weiß bescheid, hatte gleich am Anfang mit ihr gesprochen.
Weiter wege muß ich damit nicht, ist meistens nur vom Auto bis rein.
Mein mann sucht schon nach einem leichteren Koffer mit Trolly.
Alles gute euch und nochmal danke,

lg

7

HI

das hat nichts mit schaffen zu tun!

im Mutterschutzgesetzt steht drin, das es nicht erlaubt is mehr als regelmässig 5kg - oder zeitweise mehr als 10kg zu heben!

und nachdem das ein gesetz ist, sollte der arbeitgeber sich daran halten!

nachdem du dein eigener arbeitgeber bist, ist das deine sache was du machst.

und ich glaub auch das es einen unterschied macht, ob man einen koffer trägt
oder
z.b. ob man einen 150kg patienten in einem bett oder OP tisch schiebt - das / der allein schon 100kg eigengewicht hat (wenn man mal von einem leichten tisch ausgeht)!

und wenn du schreibst "meine koffer" geh ich davon aus das es mehr als einer ist - da könnte man auch sagen "geh 2 mal" (ich räum meinen kofferraum nach dem einkauf auch auf etappen aus und nicht wie früher alles in die klappbox und fertig!)

LG

8

huhu #winke

ich merke es seit drei - vier wochen, dass ich nicht mehr schwer tragen kann... also auch einkaufstüten. es zieht dann immer so unangenehm im bereich muttermund bzw. in den leisten.

wie wäre es, wenn du es erst gar nicht ausprobierst und dir koffer/taschen kaufst, die rollen unten haben? dann kannst du die schieben und nur kurzzeitig heben?

lg

hot_chocolate 34. SSW

Top Diskussionen anzeigen