Herzfrequenz beim Baby zu hoch

Hallo Mädels!

Ich lag letzte Woche für 5 Tage im Krankenhaus.
Montags beim Fa war das Ctg schlecht...unsere maus lag dauerhaft bei 170-180.

Sollte dann direkt weiter ins KH und dort musste ich bleiben. Bei den 3xtgl. Ctg hat sich herausgestellt das die kleine nur morgens im Wachzustand so hoch is mit der Herzfrequenz.
Nachmittag und Abend is sie so zwischen 140-160 also relativ im Normbereich.

Ich wurde auf den Kopf gestellt und man hat bis auf das auch ich eine erhöte Herzfrequenz habe nichts gefunden woran das liegen könnte.

Entlassen wurde ich dann mit der Bemerkung: es wird davon ausgegangen, da keine Ursache gefunden wurde, das es bei meinem Bauchbewohner einfach so ist das sie eine erhöte Herzfrequenz hat.

So weit so gut...auf der einen Seite bin ich erleichtert....aber auf der anderen Seite hat man trotz allem Angst.

Gibt es denn hier noch jemand bei dem es so oder so ähnlich war/ ist??

nun bin ich auch noch erkältet und muss wie verrückt husten...so das mir mein ganzer bauch weh tut und das krümelchen sich nicht mehr viel bewegt.

ich habe einfach schiss das doch irgend was ist und ich es nicht mitbekomme.

Sorry fürs gejammere, aber das musste mal raus....

ich wünsche euch einen schönen tag
und liebe grüße

Saskia mit Merle 33+4 inside

1

Guten Morgen!

Oh jeeeeee, das klingt ja nicht wirklich toll.

Meine Maus hatte auch einmal Freitags so ein CTG (dabei hatte sie auch ziemlich rumgeturnt, was man ja aber nicht sieht auf dem Blatt). Mein FA war im Urlaub, so dass ich zur Auswertung zur Vertretung musste. Der Hat mir dann prompt Sofaruhe über´s WE verordnet. Hab mir tierisch Gedanken gemacht und gegoogelt etc, auch hier gepostet - und die einhellige Meinung war, lieber zu hoch, als zu niedrig.

Montags usste ich gleich früh wieder zur Kontrolle und zwar dann direkt beim Vertretungsarzt. Der hat ein Gerät, wo man bei Kindsbewegung einen Knopf drückt und das mit aufgezeichnet wird. Die Frequenz war wieder normal. Also alles schick.

Meine Maus ist jetzt da und sie hat auch unter der relativ schnellen Geburt immer eine super HF gehabt. Also Kopf hoch und lass Dich nicht zu sehr verückt machen. Im KH war ja auch wieder alles normal.

LG

2

hmmmm, ich bin zwar kein Arzt, aber meine kleine Maus hat auch so eine "hohe" Herzfrequenz wenn sie gerade wach ist und rumturnt. Meine Ärztin meint das ist völlig normal. Auch bei meiner ersten Tochter war es nicht anders.... HzF liegt meistens dann so bei 174 - 178...

#herzlich
Tanni

3

hallo,

das kenne ich aus meiner ersten schwangerschaft.
da war bei meiner tochter das ctg immer so zwischen 170 und 210!!!!!!
niedriger als 165 war es nie!
arzt sagte beim ersten mal ich sei eventuell aufgeregt etc. und solle mal versuchen keinen kaffee mehr zu trinken. (hatte früh immer eine tasse getrunken)
das hat aber alles nix genützt...werte waren immer so hoch.
später dann,bei der geburt (38+0) war das ctg das erste mal vollkommen normal und unauffällig obwohl ich ja da ganz sicher aufgeregt war.

lange rede kurzer sinn....
natürlich weiß ich nicht warum bei DIR der wert so hoch ist,aber bei mir war alles in ordnung und ich habe eine gesunde tochter bekommen die mitllerweile 4 jahre ist.

hoffe ich konnte dir helfen:-D

pacix (36+1)

4

Hi,

meine Maus hatte auch ne zu hohe Herzfreuquenz beim CTG. Habe mir auch direkt total Sorgen gemacht.....aber es war auch nur ne einmalige Sache.
Meine FÄ meinte auch, lieber zu hoch als zu niedrig bei den Kleinen....das könne schon mal vorkommen wenn sie sehr aktiv sind (Auch wenn ich bei diesem CTG mein Mäuschen nicht unbedingt sehr aktiv fand).

LG

Isabel

Top Diskussionen anzeigen