Wohungsumzug in der 30. SSW?

Hey ihr Lieben,

mein Schatz und ich sind erst am 01.9.11 in eine neue Wohnung (Vermieter wohnen mit im Haus und unternehmen nix) gezogen, jetzt fallen leider diverse Mängel auf (alle Zimmer kommen nicht über 15 grad und das bei Höchststufe auf allen Heizungskörpern usw usw usw). Nun da es zu kalt ist in der Wohnung lag ich auch schon deswegen in der Weihnachtszeit eine Woche mit Nierenbeckenbodenentzündung im Krankenhaus. Da es jetzt so kalt ist und in der Wohnung somit noch kälter als 15 grad haben wir jetzt eingelenkt und uns eine neue Wohnung gesucht und auch gefunden.

Jetzt werd ich von allen Ecken angequatscht ob ich bescheuert bin in meinem Zustand noch umzuziehen.... Aber ich denke mir lieber jetzt und so schnell wie möglich, als wenn meine Josefin da ist und sie direkt zum Eisblock gefriert?!

Wer von euch ist auch hochschwanger nochmal umgezogen? War denke ich bei euch auch die richtige Entscheidung anstatt etwas auszusitzen?

1

Ich würds lieber jetzt in der Schwangerschaft machen, als nachher mit einem Neugeborenen. Du kannst ja viele Ruhepausen einlegen und ihr solltet euch viel Hilfe holen.

Alles Gute.

3

Ja so denke ich auch... wenn das baby da ist hat man keine zeit mehr umzuziehen (haben auch ein unternehmen beauftragt für den umzug)

4

Perfekt! Dann lasst euch nicht aufhalten und du lass dich vor allem nicht verunsichern!

weiteren Kommentar laden
2

Hallo!

Oh man, wer sagt denn so was? Ist vollkommen richtig, dass ihr da auszieht! Ihr wärt bescheuert, wenn ihr da mit einem Säugling wohnen bleiben würdet!

Wir ziehen um, wenn ich bereits in der 36./37. Ssw bin, haben leider vorher nix gefunden und jetzt bin ich auch noch ans Bett gefesselt..

Aber man hat ja zum Glück einen Mann, Familie und Freunde!

Das schafft ihr schon!#pro

LG pueppilotta87, 29. Ssw#verliebt

6

Hallo! #winke

Wir sind Anfang Dezember auch umgezogen und da war ich in der 30. SSW.

Ich habe mich einfach in die Ecke gesetzt und habe kommandiert. Du musst halt deinen Partner die Bücherkisten schleppen lassen...;-)

Und es ist allemal besser jetzt noch umzuziehen, als wenn der Krümel da ist.

Viele Grüße

Annabaerli + #ei (37.SSW)

7

Guten Abend,

aufjedenfall müsst ihr umziehen und das so schnell wie möglich.

Wir sind auch noch umgezogen, als ich bereits in der 33./34. Ssw war. Und dann auch noch in eine andere Stadt. Eine Strecke von 300km lag dazwischen.
Das ist alles machbar und ich hatte selten so einen entspannten Umzug. ;-)
Du musst delegieren und dann klappt das auch.

Liebe Grüße und alles Gute
Jeanette mit Merlin (25 Tage)

8

Mir gehts wie dir zumal die wohn ung derzeit im 2ten (gefühlt wie 6) stock ist das packe ich mit 2 kids nie

Werden anfang April Umziehen ET hab ich im Mai also wirds bei mir ne viel anderst sein, aber besser so als wenns kind da ist #verliebt

9

Da stellt sich mir gar keine Frage! Ihr müsst jetzt umziehen! Mit Baby ist es noch viel blöder. Lieber vorher alles schön fertig haben und in Ruhe mit dem baby sein als dann den Umzugsstress zu haben.

Du musst ja nichts schweres heben. Dafür gibts ja dann die starken Männer.

Wir ziehen auch in knapp 4 Wochen um. Dann bin ich in der 30. ssw. Und wir haben schon ein Kind.

Ich wüsste nicht warum du später umziehen solltest!?

LG

Top Diskussionen anzeigen