Wie oft bekommt Ihr Blut abgenommen? (Eisen??)

Hallo!

Komisch.. Kürzen die Kassen jetzt alles?
Das ist mein fünftes Kind und bei jedem anderen wurde mir zwischendurch dauernd in den Finger gepiekst, um den Eisenwert zu bestimmen. Das wurde noch gar nicht gemacht! Einmal am Anfang das große Blutbild, nächstes Mal Blut für den Zuckertest, das war's.
Ist das normal so? Woher weiß man denn dann, wenn der Eisenwert nicht gut ist?
Ein Abstrich wurde beim letzten Mal auch nicht gemacht (wird das nicht auch immer gemacht??) Die Ärztin hat nur einmal nach dem Gebärmutterhals geschaut (wegen vorz. Wehen) und einmal auf dem Bauch getastet. Mehr ist gar nicht passiert (außer Wiegen und Blutdruck messen)
Muß das so??

Liebe Grüße!
becci81 22.ssw

1

Hallo Becci,

ja das interessiert mich auch.. ich hab meinen 2. VU in der 12. Ssw, und bisher wurde mir nur einmal Blut abgenommen, sonst nix... irgendwie komisch?

sonst liest man immer, Blutdruck messen, pieks in Finger, Urin abgeben usw. ..

2

Ich bin nun in der 19 SSW und bei mir wurde es auch nich nicht Kontrolliert, habe meinen FA darauf angesprochen da meine Werte in der letzten SS echt schlecht waren das ich was nehmen musste, er meint jedesmal beim nächsten mal nehmen wir Blut ab und Testen das dann, doch bis jetzt steht noch kein Wert in meinem MuPa! Bei meiner Freundin die im Juli Entbunden hat wurde der jedes mal getestet!
??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????

Alles Gute

3

bei mir ist es auch so....hab den nächsten Termin in der 27. SSW und dann wird nochmal Blut abgenommen.....

4

Ich habe bis jetzt zwei Eisenwerte im MuPa stehen...
Ich glaub, das ist irgendwie nicht einheitlich geregelt, oder?#kratz

Domi und Bubi (28+3)

5

Mir wurde bis jetzt immer in den Finger gepikst!

LG
#winke

6

War bei mir damals auch nicht öfter. So lange du keine Probleme hast, wird der Eisenwert wohl in Ordnung sein.

7

Hi,

das ist wirklich extrem unterschiedlich, bei mir wird jedesmal Blut abgenommen und auch ein Ultraschall gemacht. Aber man liest hier oft, dass das nicht immer der Fall ist.

Komische Sache, denn ich kann mir gar nicht vorstellen, dass die LEistungen von Kasse zu Kasse sooo unterschiedlich sind.

LG

Anne

8

Hi,

das gleich hab ich mich auch gefragt.
Ich wurde in der KiWu spontan ss. Nachdem ich dort den 1. US mit pochendem Herzchen hatte, sollte ich für alles weitere zum FA.

In der KiWu hatten sie noch Blut abgenommen für das HCG.

War dann bei 7+4 beim FA dort bekam ich nur US. War dann wieder bei 10+2 wieder nur US und bei 12+2 das 1. Mal wiegen und Blutdruck und Urin abgeben.

Blut wurde mir seit der 6. Woche nicht mehr abgenommen. Ist meine 2. intakte ss.

Bei meiner 1. vor 6 Jahren bekamm ich immer den piekser in den Finger. Und mir wurde in der Zeit (5-12. Woche) schon 2 mal Blut abgenommen.

Echt komisch #kratz

Grüsse

9

Ich bekomme alle 4 Wochen mein HB überprüft?

Lg S

10

Ich glaube das liegt an der Qualität der Ärzte.

Ich hab mir vor einigen Jahren ne Ärztin gesucht die selbst 15Jahre im KH gearbeitet hat und die ist wirklich sehr genau und stellt hohe ansprüche. Ich ging alle 4Wochen und gehe seit dem Mutterschutz jede Woche. Bei den 4 Wöchigen kontrollen sind immer alle Werte genommen wurden die im Pass stehen. ALso jedes mal Eisen.

Seit ich jede Woche gehe wird nur noch jedes mal CTG geschrieben. Vor 14 Tagen war CTG mit Blut und Urin, diese Woche war CTG mit UNtersuchung und nächste Woche ist CTG mit Untersuchung und Schall und Eisen. Geschallt hat sie übrigens auch jedes mal.

Sie macht es eben nicht weil es ihr Beruf ist, sondern weil sie sich dazu berufen fühlt.

Schade das es bei vielen Ärzten so anders läuft. In 20 Wochen 1x Eisen wäre mir zu wenig und das würde ich auch ändern.

LG Tine 37SSW

Top Diskussionen anzeigen