Zurück von der Vorsorge (22.SSW) und Frage wegen Zuckertest

Hallo!

Hier ist noch eine zurück vom FA :-)
Trotz vorzeitiger Wehen ist alles gut *freu* Nach der Kleinen wurde nicht geschaut, bei mir werden ausschließlich die drei großen Screenings gemacht und die Zeit wird dann laaaang! (Das letzte Screening ist vier Wochen her, das nächste dauuuert ja noch..)

Ich bin etwas geschockt, da ich schon gute acht(!) Kilo zugenommen habe.. Puh, hoffentlich bekomm ich die gut runter! Und beim nächsten Mal wird der Zuckerbelastungstest gemacht. Wird der jetzt eigentlich immer gemacht? Die Ärztin meinte, das ist jetzt wieder eine Kassenleistung, aber sie weiß noch nicht, ob ich die Trinklösung ev. selber zahlen muß.
Habt Ihr den Test alle machen lassen? (Mir kam später die blöde Idee, daß sie den vll bei mir machen möchte, weil ich soviel zugenommen habe, vll spinn ich aber auch nur)
Da muß man da ja nüchtern hin. Nun hab ich gaz vergessen zu fragen, ob ich morgens ein Glas Wasser trinken darf.. Geht das?

Liebe Grüße ins Rund!
becci81, die froh ist, daß alles in Ordnung ist :-)

1

Also ich mache keinen und mir wurde auch noch keiner angeboten.

2

Ich hab den Test bei der letzten SS und auch bei der jetztigen gemacht.

Kann schon sein, dass deine FÄ wegen der Gewichtszunahme auf Nummer sicher gehen will. Ich habs wegen familiärer Vorbelastung gemacht, war aber jedes Mal unauffällig. Die Zuckerlösung kostet 5-8 Euro, also nicht die Welt. Manche FÄ nehmen aber auch Wasser und Traubenzucker und mischen selbst.
Ein bisschen Wasser darfst du trinken, aber so wenig wie möglich, damit das Ergebnis nicht verfälscht wird.

Alles Liebe

Nicki (27+1)

3

Wasser hat keinen Einfluss auf den Blutzuckerspiegel, also trink Wasser, wenn du möchtest!!!

LG
Susanne

4

hallo ;-)

also ich musste letzten monat den zucktest machen ( ist aber alles ok,hab kein zucker )

ich habe bis dato 13 kg zugenommen und mein kleiner ist 1 woche weiter.....daraufhin hatte sie mir vorgeschlagen " als vorsichtsmaßnahme" einen zuckerbelastungstest zu machen.

ich durfte vorher werder was essen noch was trinken...aber wasser ist erlaubt!

ich musste dann innerhalb von 3 minuten ein glas mit einer flüssigkeit trinken...und dann wurde in regelmäßigen abständen in den finger gepickst.....um blutzuckerspiegel zu messen.

aber wie gesagt ist nichts schlimmes bei raus gekommen.....war halt nur zur vorsicht gemacht worden. und bezahlen musste ich auch nix dafür.

5

ich hab den auch gemacht und hatte bis dahin noch nicht zugenommen.
letztes jahr war der noch kostenpflichtig und die ärzte können einem nur dazu raten es sei den es besteht gefahr.

achund acht kg sind nich viel einige haben so 15 und mehr. und bekommst sie sicher schnell wieder runter.

6

hi becci,

ich hab meinen test auch das nächste mal. ich hab da so nen schlauen zettel mitgekommen und schreib dir das jetzt mal zusammengefasst her.

-3 tage vor dem test ganz normal essen und bewegen (sport)

-am tag vor dem test ab 22-23h nichts mehr essen und trinken! damit nichts verfälscht wird (die haben gesagt wenns in der früh ganz schlimm sein sollte mit durst kann man einen schluck leitungswasser trinken)

-test sollte spätestens um 10.00 gemacht werden

-zu beginn wird nüchtern-blutzucker bestimmt

-75g Glukose in 300ml wasser trinken

-nach 60 min und nach 120min wird noch mal getestes

liegt der nüchtern wert über 90ml/dl, wert der 1. messung über 170ml/dl und 2.wert über 140 ml/dl besteht der verdacht auf eine schwangerschaftsdiabetes

meine kasse zahlt den test auch komplett. du kannst höchsten mal bei deiner kasse anrufen und nachfragen ob du dich auf kosten einstellen musst.

hoffe ich konnte helfen

;-)

7

Hello!

Ich bin in etwa so weit wie du und hab "nur" fünf Kilo zugenommen.
Den Zuckerbelastungstest muss (soll) ich trotzdem in zwei Wochen machen. Ich glaub, der wird bei uns standardmäßig durchgeführt, in meinem Fall beim Hausarzt, dh. ich muss es nicht selbst bezahlen.

8

Der Test ist seit 01.01.2012 Kassenleistung, von daher mache ich ihn mit.

Hab ich bei meiner ersten Schwangerschaft auch machen lassen, schadet nix und so schlimm fand ich den Saft auch nicht.

Ich finde die Warterei immer nur so lästig, die Zeitschiften mag ich schon gan nicht mehr durchblättern.

Ein Glas Wasser kannst Du trinken und nimm Dir für später was zu essen mit.

9

also bei mir wurde der Zuckertest generell gemacht. Ich bin heute 20+6 und hab 6,2 kg zugenommen, meine Ärztin meinte, wäre alles super.

Top Diskussionen anzeigen