Blasensprung häufiger bei BEL? Wer hatte einen?

Mein Kleiner lag von Anfang an in Querlage und seit Ewigkeiten nun in BEL.
Ich spüre sein Köpfchen unter meinen Rippen und die Tritte auch immer nur ganz tief im Becken.
Mein FA meinte, dass der Popo schon ganz tief in meinem kleinen Becken sitzt und eine Drehung sehr unwahrscheinlich ist.

Von daher wird es wohl auf einen KS rauslaufen...
Ich lese hier ständig, dass Frauen nen Blasensprung haben/hatten.

Ist denn ein Blasensprung eher wahrscheinlich bei SL oder bei BEL oder hat das damit gar nichts zu tun?
Mein Kleiner wird erst bei 39+0 geholt....ich finde es schon schade, dass man dann so Sachen wie Blasensprung, Wehen etc. wohl nicht mitbekommen wird.

Nun überlege ich mir, wie wahrscheinlich es wohl ist, dass ich vor der 40. Woche einen evtl. Blasensprung habe?

LG

1

Hallo,

bei einem Blasensprung und einem Kind in BEL solltest du dich sofort hinlegen und auch liegend ins Krankenhaus transportiert werden (Krankenwagen). Es besteht die theoretische Möglichkeit, dass wenn der Po nicht tief genug liegt,die Nabelschnur vorfällt. Solltest du eine Hebamme haben, kann sie dich evtl. auch zu Hause noch untersuchen, aber bis dahin liegen bleiben.

Ob dass nun häufiger ist oder nicht, denke ich kann dir keiner so richtig sagen. Fakt ist, dass du 100% wissen musst was bei einem solche Fall zutun ist. ;-)

Grüsse
Amanda #blume

2

Hallo,

Nein die Lage des Kindes spielt dabei keine Rolle kann ich dir aus eigener Erfahrung sagen. Mein erster kam wegen Bel nach Blasensprung per Ks. Bei den drei Geschwistern hab ich auch immer zuerst einen Blasensprung und die waren in sl.

lg
neelamaus

3

Hallole,

ich denke nicht das das mit der Lage zu tun hat.

meine Große, lag seid der 20SSW in SL und in der 32SSW hatte ich dann einen Blasensprung, dann kamen die Wehen.
meine Kleine lag auch seid der 20SSW in SL und erst hatte ich wehen, die ab der 32SSW gehemmt werden konnten und in der 37SSW hatte ich dann den Blasensprung, ohne Wehen.

Jetzt liegt die Kleine in BEL und ich bin Mal gespannt, woran ich merke das es los geht. Bin jetzt in der 35SSW.

Jedenfalls soll ich in liegen ins KH kommen

LG
Diana

4

Das hat nix mit der Lage zu tun!

Mein Kind liegt auch in BEL und sofern es sich nicht mehr dreht, muß wohl wieder ein Schnitt gemacht werden, die Ärzte sind etwas ängstlich wegen dem letzten KS.

ABER, ich bestehe dann auf einen natürlichen Beginn, nach festem Termin lass ich mich nicht aufschneiden!

LG

Top Diskussionen anzeigen