Lebensmittelvergiftung bei Burger King

Hallo ihr Lieben,

ich wollte euch nur vor Burger King warnen - ich schrieb ja gestern dass ich mich erbrechen musste - tja es wurde gestern noch arg schlimm mit Durchfall und Magenkrämpfen par excellence - nun habe ich Gewissheit bekommen, dachte erst ich hätte mir einen Magen-Darm Infekt zugezogen, aber es war/ist (ist nun schon deutlich besser geworden) eine Lebensmittelvergiftung nach den Konsum des Long Chickens mit Käse.

Unser Burger King und das Gesundheitsamt sind schon informiert worden - wie gesagt wollte ich euch nur warnen - schön ist was anderes.

LIebe Grüße Amber

1

hmmmm also mein mann und ich haben auch gestern bei burger kind gegessen auch ich habe ein long chicken gegessen und mir geht es prächtig auch meinem mann geht es gut. ich denke nicht das alle filialen gleich sind

2

Ich finde trotzdem, dass so etwas gerade bei solchen Frenchise- Unternehmen einfach nicht passieren darf!

4

Okay da hast du natürlich recht

weiteren Kommentar laden
3

ich weiß, warum ich nur zur Konkurrenz gehe #mampf

5

Ich auch...#mampf

6

schmeckt auch viel viel besser :-)

weitere Kommentare laden
8

wieso eine Lebensmittelvergiftung ?
Wo wurde das bestätigt ?

10

Vom Arzt wurde es bestätigt er hat den Rest des Burgers untersuchen lassen, deswegen wurde das Gesundheitsamt ja auch eingeschaltet - soll wohl der Staphylo. aureua sein

11

was für ein Arzt war das ? Nur aus interesse.
Ein Hausarzt ?

weitere Kommentare laden
9

naja, ich finde das übertrieben.
Ich hab neulich nach Schokolade gebrochen und habe ich jetzt Ritter Sport beim Gesungheitsamt angezeigt ?

#augen

13

Kannst du dich noch an diese EHEC- Sache von Anfang des Jahres erinnern?? Da haben plötzlich alle keine Gurken mehr gegessen. Ich finds richtig, dass sie das macht. Denn wenn solche Ketten schon nicht mehr auf Hygiene achten- dann ist es wohl bald ganz vorbei...

15

wer sagt denn das sie dort nicht auf Hygiene achten ?
Dort geht es meist viel besser zu als in normalen Speisegaststätten.

weitere Kommentare laden
23

Wollte hiermit keinem auf die Füße treten sondern einfach nur warnen - sorry falls es verkehrt war.

26

Nur weil irgendwelche Klugsch**** meinen dich blöde anmachen zu müssen musst du dich nicht rechtfertigen, du hast das schon richtig gemacht!

28

#pro

weiteren Kommentar laden
25

Leute ganz im Ernst, was hackt ihr denn so auf ihr rum??#kratz

Sie hat es doch nur gut gemeint mit dem Warnen!!!

Ja, ich gehe auch lieber zum Mci ;-) trotzdem finde ich es gut, dass sie uns / mich warnt!

Und sicher schaut es in andren Lokalten sicher schlimmer aus, allerdings habe ich vor ca. 8 Jahren auch mal eine Lebensmittelvergiftung von diesem Verein gehabt!! Seitdem ist Burger Kind für mich tabu!

Gruss

31

Ich find gut, dass sie warnt. Ist doch wohl nur gerechtfertigt. Wenn irgendeine Listeriose Warnung von Aldi durchgegeben wird, drehen hier gleich alle durch, aber wenn sich ein Forenmitglied nachweislich eine Lebensmittelvergiftung von einer bekannten Restaurantkette zuzieht, dann ist das plötzlich völlig unwichtig.
Und aus Erfahrung weiß ich, dass es auch bei manchen Burger Kings und McDonalds nicht sauber zugeht. Zum Glück ist das nicht bei allen Filialen so. Deshalb wäre es interessant zu wissen, welche Filiale das genau war.

33

wo steht das das nachgewiesen ist?! #schock

38

Na, sie schrieb, dass das Essen labortechnisch untersucht wurde, damit wäre es nachgewiesen. Wieso sollte sie sich denn hier so etwas aus der Nase ziehen? Du kannst ja in diese spezielle Burger King Filiale gehen und den Long Chicken selbst ausprobieren, dann hast du Gewissheit. *g*
Was jeder mit der Information anfängt, ist ja jedem selbst überlassen.

weitere Kommentare laden
32

Seit ich SS bin kann ich keine Pizza jedweder Art essen.
Mein Körper reagiert da auch einfach mit Durchfall und Magenkrämpfen.
Und in zumindest meinem Fall werden wohl kaum 3 verscheidene Hersteller verdorbenes vertreiben.

Sicher, daß dein Körper da nun nicht auch wegen der SS anders reagiert auf irgendetwas?

35

unter denen ein Pizzalieferant und 2 Tiefkühlvarianten sind (einma billig, einma teuer)

40

Hallo ,
ich finde es gut das sie uns hier informiert.Es ist genau das selbe als wenn Aldi und Co keine Lebensmittel mehr zurück rufen würde die Gesundheitsbedenklich sind.
Zudem das in der Schwangerschaft schon ein Thema ist.

Man muss ja nicht gleich zickig werden....!

Nur weil Burger King so bekannt ist kann da dennoch soetwas passieren.Da kommt es öfter vor als man denkt das Mitarbeiter sich nach dem Toilettengang nicht die Hände waschen zu den stoß-Zeiten wo alles Hektisch daher geht.
Habe 1 Jahr lang im Lebensmittel bereich gearbeitet da hört und sieht man so einiges.
Z.b ging eine Welle von Magen-Darm rum..rausgegangen aus einer Namenhaften Bäckerei weil die Verkäuferin unter ihren langen Fingernägeln die Backterien hatte...

Und gäbe es das Gesundheitsamt nicht was darauf achtet das es Hygienisch zugeht und das Krankheiten aus den Geschäften gedemmt werden könnte man fast nirgendswo mehr essen gehen....

Top Diskussionen anzeigen