Bäh... Kann bald kein VK-Brot mehr sehen - Diabetes

Ist nur ein Auskotz-Silopo...

Habe seit der 8.SSW steigende BZ-Werte und damit auch diesmal wieder einen SS-Diabetes. Mittlerweile ernähre ich mich also nun 27 Wochen von VK-Produkten und halte ich (bis auf wenige Ausnahmen bei Einladungen) an die Diabetes Diät.
Wert sind tagsüber beim Essen gut, selbst wenns dann mal Kuchen gibt auf Geburtstagen ist der Wert Vorbildhaft, denoch mag ich nicht "provozieren" und halte mich an die Diät.
Nur der Nüchternwert ist bei mir Problematisch, ohne Insulin ist er einfach zu hoch.

Aber langsam habe ich sowas von die Nase voll #aerger
Kann das elende VK-Brot nicht mehr sehen, hab schon keinen hunger mehr wenn ichs sehe oder rieche und Sodbrennen bekomme ich auch davon... Aber ne Alternative zum Frühstück kenne ich leider auch nicht.
Hoffe die letzten Wochen der SS gehen nun zügig vorüber und ich darf anschließend endlch wieder "normal" essen.

So, nun würg ich mir irgendwie dieses VK-Brot vor mir rein, denn hunger hab ich schon, aber es ekelt mich fast schon an. Als Nachtisch muss dann eine Rennie Tablete ran, da ich davon jedesmal Sodbrennen bekomme.

So, ausgekotzt... Nun wünsche ich allen einen schönen Wochenstart.

1

Google mal nach der Logi Methode. Das klingt dann erst mal paradox zu dem Ernährungsplan was man sonst gewohnt ist, aber ich finde es eigentlich sehr logisch.

Viele Diabetiker konnten damit dann sogar ganz auf Insulin verzichten.

2

huhu,

so ganz silopo ist das nicht :-) guck mal oben habe ich ein posting reingesetzt. Vielleicht kannst Du mir da helfen.
Ich kann Dir leider nur von mir sagen, dass es bei immer immer schlimmer wurde. Morgens konnte ich keine scheibe VK Brot essen, obwohl ich sooooo viel gespritzt habe. ich denke da müssen wir durch. Es geht so schnell ans Kind, hat man bei meiner Tochter immer gleich im Ultraschall gesehen #schmoll und danach ist alles vorbei :-)
Du schaffst das, Du weißt ja wofür #liebdrueck
die Nina#winke

3

darf ich fragen, weshalb du nur VK-produkte isst? hattest du keine ernährungsberatung?
ich habe auch die ganze SS über diabetes, ebenfalls mit insulin ( also mal mit, mal ohne #augen ) 1 scheibe VK-brot hat genauso viel zucker bzw. kohlenhydrate, wie ein halbes brötchen, stück baguette, 1 scheibe toast, 2 knäckwebrot....

informiere dich am besten noch mal bei deinem arzt. dass du nur VK essen darfst, ist absoluter schwachsinn!

lg

4

Kannst du denn nicht auch Müsli, Cornflakes oder Toast essen?
Immer nur Vk Brot würde mich auch nerven.

Lg, roxy

5

Huhu,

ich hab auch Insulinpflichtige Schwangerschaftsdiabetes.
Wenn ich mich nur von VK ernähren müsste wäre ich schon verhungert #zitter.

Du kannst doch zum Frühstück auch andere Sachen essen. Hast du keinen Plan bekommen?

Ich z.b. - das ist aber bei jedem anders - vertrage Müsli mit Quark zum Frühstück ziemlich gut. Und wenn ich mal "über die Strenge schlage" spritze ich vor den Mahlzeiten 2- 4 EH mehr und dann passt das auch.

Ich habe für den Nüchternwert mal den Tipp bekommen am Abend vor dem Schlafengehen ein Glas Wasser mit 2 Esslöffeln Apfelessig zu trinken, das soll sich wohl positiv auf den Nüchternwert auswirken.. ich habs probiert aber es kein zweites mal herunterbekommen #schock

Alles Liebe für dich!

Tine

6

Backe dir doch selber Semmeln, mit Dinkelvollkornmehl gelingen die ganz gut und sind eigentlich recht schnell fertig.

Im Internet findest du ganz viele Rezepte dazu.

Noch ein Vorteil:

Die ganze Wohnung riecht dann danach und das ist wirklich lecker. #pro

7

Hi,

habe leider auch Schwangerschaftsdiabetes und Probleme mit den Nüchternwerten. Morgens liegt der Nüchternwert bei 120... was hast Du so? Mich würden vergleichwerte wirklich interessieren!
LG
Tuia

8

hallo,
geht mir auch so- vertrage kein Weizen, Süßigkeiten usw...aber zum Glück brauch ich nicht spritzen. In einer Woche wird mein Kleiner geholt und ich freu mich schon so auf ein Rosinenbrötchen mit Nutella #augen.
LG

Top Diskussionen anzeigen