Rohmilchkäse usw.

Guten Morgen zusammen!

Ich beschäftige mich momentan unheimlich mit dem Thema Rohmilchkäse.

Könntet ihr mich vielleicht mal aufklären worauf man da achten muß???

Habe gestern abend eine Pizza Margarita mit sehr viel Käse drauf gehabt und war danach schon wieder in Panik ob ich das jetzt überhaupt essen durfte.

Ich hoffe auf Antworten!!!

1

1. Rohmilch-Käse ist deutlich gekennzeichnet. Steht fett drauf, ebenso wie auf Rohmilch.
2. Überbacken ist nichts mehr roh, egal was für ein Käse es war.
3. Dioe meisten handelsüblichen Käsesorten aus dem Supermarkt (Gouda, Feta, Butterkäse or whatever,...) sind nicht aus Rohmilch gemacht, denn sonst wären wir wieder bei Punkt 1 ;-)

Lass es dir schmecken!!!

3

auch mal eine saublöde frage von mir:

emmentaler vom lidl - der besteht entweder aus rohmilch oder aus past. milch.
jetzt steht da nur: kuhmilch drauf

was ist die milch nun: pasteurisiert oder roh?

ist nur eine interessensfrage, da ich emmentaler eh net so besonders mag....

lg erdbeere #winke

4

Es würde ganz eindeutig ROHmilch draufstehen.

Ich zitiere mal aus Wikipedia:

"Rohmilchkäse ist zwingend als solcher zu kennzeichnen. Dies geschieht durch den Hinweis "mit Rohmilch hergestellt" (Anhang III Abschnitt IX Kap. IV Nr. 2 EG-VO 853/2004[2]). Auch andere Milcherzeugnisse aus Rohmilch werden so gekennzeichnet.

Käse in Fertigpackungen enthält den Rohmilchhinweis in der Kennzeichnung auf der Verpackung. Bei Käse an der Käsetheke findet sich der Hinweis auf den Schildern."

http://de.wikipedia.org/wiki/Rohmilchk%C3%A4se

weiteren Kommentar laden
2

da gibt es nichts mehr hinzuzufügen...genauso ist es wie meine vorrednerin sagt....

also hau rein...bei erwärmten bzw.überbackenen sachen sowieso...ansonsten muss es draufstehn...aber bei uns gibt es wenig käse die aus rohmilch sind....

#winke

5

Dankeschön für eure Antworten!!!

Eine Frage habe ich dann aber doch noch und zwar bei wieviel Grad muß der Käse denn mindestens erwärmt werden damit er unbedenklich ist??

Die Pizza gestern haben wir bestellt und wie gesagt war da doch ganz schön viel Käse drauf.

Lg Claudia

7

Ich messe nicht nach und hab auch keine Ahnung, aber überbacken reicht aus. Und wie gesagt, dass du überhaupt Rohmilchkäse bekommst, ist sehr unwahrscheinlich!!
Auf einer Pizza war garanziert keiner!

Keine Panik, einfach locker bleiben!!!

Rohmilchprodukte sind nicht giftig! Sie bergen nur eine höhere Gefahr mit irgendwelchen bakterien verkeimt zu sein. Aber statistisch ist diese gefahr suuuper gering!!!

weitere Kommentare laden
10

Hallo,
zu meiner letzten Vorrednerin:
Das stimmt so nicht, dass es ganz wenig Rohmilchkäse gibt... Wenn man an der Frischetheke einkauft, ist fast alles an Hart- und Bergkäsen Rohmilchkäse. Und wenn man z.B. auf dem Markt einkauft, auch.
Soweit ich weiß, ist es aber unproblematisch, wenn es ein Hartkäse ist (z.B. auch Parmesan), weil die lange Reifezeit Keime verhindert.
Ich esse diese auch, weil ich die anderen Käsesorten wie Butterkäse usw. nicht leiden kann und geschmacklos finde.
LG, leonide

Top Diskussionen anzeigen