MISSED ABORTION in der 12 SSW, nur noch am Weinen :((

Hallo Mädels,

am Montag habe ich leider erfahren, dass das herz des Babys nicht mehr schlägt und ich konnte und wollte es einfach nicht wahrhaben... :(((
Gestern am Dienstag hatte ich im Krankenhaus eine OP zur Ausschabung und sicherheitshalber haben sie auch erst per US geschaut, aber es wurde nur wieder bestätigt, dass das Kind nicht mehr lebt..
Ich bin nur noch am Weinen und weiß einfach nicht mehr weiter...
Man denkt nie, dass einem sowas je passieren könnte und ich selber kenne Niemanden, der auch eine FG erlitten hatte, aber im Internet lese ich, dass sowas öfters vorkommt :S
Ich überlege die ganze Zeit, was ich die letzten Tage gemacht hatte, dass das Kind einfach nicht überlebt, man macht sich soviele Vorwürfe und ich weiß, dass das falsch ist, aber ich bin fix und fertig...

Hat jemand auch eine ähnliche Erfahrung wie ich gemacht? Wie ist es euch danach ergangen? Wann seit ihr wieder schwanger geworden? Lernt man überhaupt irgendwann, mit einer Fehlgeburt umzugehen, oder wird es einen für immer plagen?

Liebe Grüße

<33

1

Es tut mir wirklich sehr leid für Dich das lesen zu müssen. Ich wünsche Dir ganz viel Kraft für die nächste Zeit.

Probier es doch mal im Forum : Frühes Ende, vielleicht gibt Dir das Hilfestellung.
LG
mori

2

Dankeschön

3

Es tut mir leid das du das erleben musstest.

Ich zünde eine #kerze für dein Sternchen an.

Schreib doch mal im Frühen Ende Forum, dort gibt es viele die die gleiche Erfahrung wie du machen mußten.

GLG Vroni

5

Dankeschön #herzlich

LG

4

Hey,

lass ich erst mal drücken#liebdrueck. Das tut mir sooo leid für dich, das sollte keiner durchmachen müssen :-(. Ich kenne einige Frauen, die eine FG hatten - ich selbst hatte eine ganz frühe und war auch sehr traurig darüber. Alle Frauen, die ich kenne, die eine FG hatten, haben auch sehr darunter gelitten, haben danach aber noch ohne Probleme gesunde Kinder geboren, die jetzt alle ganz tolle Kleinkinder und Schulkinder sind :-). Ich bin bereits 3 Wochen nach meiner frühen FG wieder ss gewesen und bin jetzt 20 ssw, es bleibt also anscheinend.

Such dir jetzt liebe Menschen, die sich um dich kümmern, geh zu einer Beratung und such dir Hilfe, wenn du magst, tu alles, was dir jetzt hilft und lass es zu, wenn du traurig bist, es ist einfach eins der schrecklichsten Dinge, die einer Frau zustoßen können.

Ich wünsch dir von Herzen alles Gute#liebdrueck

6

Ich danke dir #herzlich

Erst einmal wünsche ich dir Alles Alles Gute zu deiner Schwangerschaft!

Bist du gleich im 1. Zyklus nach der FG schwanger geworden?

LG

10

ja, direkt beim 1. ES 3 Wochen nach der FG, aber ich brauchte eine keine Ausschabung. Es kann gut sein, dass du deinem Körper jetzt erst mal bisschen Ruhe gönnen musst, aber ich kenne mich da nicht aus, wie das genau ist. Ich wollte nicht warten und als wir gesehen hatten, dass meine Schleimhaut um den ES herum super schön aufgebaut war, hatte ich auch ein gutes Gefühl und dachte, dass mein Körper wieder bereit ist. Na und so war es ja dann auch

7

LAss Dich drücken!#liebdrueck

Es ist immer eine schreckliche Erfahrung.Das schlimmste was einem als Mutter passieren kann, ist sein eigenes kind zu verlieren.

Ich selber habe es erleben müssen, Herzchen schlug, Alles war ausgebildet und dann der Schock- Tot!!Ich war am Selbstzweifeln.was hast Du getan?Was falches gegessen? was schweres gehoben?Irgendwas?
Aber heute, einige Jahre später weis ich das ich NICHTS falsch gemacht habe, sondern das es einfach Schicksal war.

BITTE ZWEIFEL NICHT AN DIR SELBER!Trauere um dein verlorenens Baby , aber bestrafe Dich nicht mit Selbstvorwürfen!

Schwanger wurde ich recht schnell wieder.Nur 3 Monate später....und heute ist er fast 5 Jahre alt.Schwangerschaft bzw die entwicklung des Kindes verlief ganz normal.Keine Spur mehr von einer frühreren FG.
Knapp 1 Jahr später klingelte der Klapperstorch wieder bei uns an-und auch diese SS verlief gut. Der kleine Mann ist nun 3 Jahre alt geworden.

Und auch jetzt stehe ich bei meinen letzten Kind kurz vor der Geburt.Schwangerschaft verlief bis jetzt ganz ohne Komplikationen fürs Kind und das tollste ist, das es nach Zwei Jungs ein mädchen wird.

Aber, und das sage ich Dir auch ganz ehrlich, denke ich noch heute an mein erstes Baby udn das wird man auch sein Leben lang tuen.
Nun die Zeit heilt viele Wunden, aber tief im Herzen wird dein Sternenkind immer bei Dir sein.

Sehe nach vorne.Du wirst dein Baby bekommen!!!!

Lg mama-tine

11

Hallo,

ich danke dir für deine Antwort. Ich habe geweint, als ich deine Geschichte gelesen habe, aber jetzt kriegst du schon dein 3. Kind und ich wünsche dir vom Herzen Alles Alles Gute!
Es gibt mir wirklich Hoffnung, dass die Zukunft besser aussehen wird. Danke

LG

12

Kopf hoch!!!!Alles wird gut!!!#liebdrueck#herzlich

8

Hallo,

es tut mir sehr leid was Dir passiert ist, ich weiss wie Du Dich jetzt fuehlst #liebdrueck
Ich hatte 01/2011 eine FG mit AS in der 11.ssw. Das hatte mich absolut fertig gemacht, habe lange gebraucht um alles zu begreifen+verarbeiten. Es war meine 2.ss und ich haette nach der 1.ss mit meinem Sohn auch nie und nimmer mit sowas gerechnet ... wer macht das schon.
Habe bewusst, fuer mich, den ET abgewartet + siehe da im 1.UZ (im Urlaub) hatte es dann direkt geklappt. Jetzt bin ich in der 14.ssw, aber so richtig zu freuen traue ich mich noch immer nicht.
Ich sage immer, vergessen wird man nie, doch die Zeit heilt die Wunden.
Ich war uebrigens sehr erstaunt, wie viele im Freundes- und Verwandtenkreis mich nach der FG angesprochen hatten, das Sie es auch schon erleben mussten.

Ich wuensche Dir alles Liebe und Gute!

LG flunky

13

Hallo, dankeschön für deine Antwort. Ich wünsche dir alles alles Gute für deine Schwangerschaft #herzlich
Es gibt mir auch Hoffnung, weiterzuversuchen, mit einer neuen Schwangerschaft, aber das stimmt, dieses Ereignis werde ich niemals vergessen..

LG

9

Hallo,

erst mal tut es mir sehr leid, was dir passiert ist. Ich zünde eine #kerze für dein #stern an.

Ich kann dir natürlich nur sagen wie es mir ergangen ist und jetzt damit geht.

Ich habe mein Kind im Juli in der 13. SSW verloren. Am morgen des nächsten US Termins am Freitag bin ich mit Blutungen aufgewacht...hatte schon einige Tage davor Unterleibziehen...recht stark aber nicht so sehr das ich mir Sorgen gemacht hätte aber halt auffallend oft und lang...

Naja dann direkt zum FA und US gemacht aber wie ich es dann schon erwartet hatte war unser kleines nicht mehr am Leben...es hatte sich nicht weiter entwickelt...der Schock saß tief, sie hat dann noch einiges erklärt und erzählt aber ich habe nicht mehr zugehört...Gott sei Dank war mein Freund dabei der hat zugehört...wir haben uns erst mal dazu entschieden, es natürlich abgehen zu lassen, da ich ja schon Blutungen und UL Schmerzen hat und es ja somit schon begonnen hat. Als wir aus der Praxis raus sind, bin ich weinend zusammen bebrochen...

Die Schmerzen und Blutungen wurden dann übers WE immer stärker aber noch auszuhalten und ich wollte halt keine AS...Am Dienstag nachmittag habe ich es aber nicht mehr ausgehalten, meinen Freund angerufen, das ich ins KH fahre...ich hatte mittlerweile Wehenartige Schmerzen und habe sehr stark geblutet...mustte dann über Nacht da bleiben und dann kam die AS....

Ich dachte Anfangs der Schmerz hört nie auf...ich habe sehr viel geweint und bin nur ein Schatten meiner selbst gewesen und habe die Tage irgendwie hinter mich gebracht...aber nach und nach wurde es "erträglicher"...mein Freund war immer an meiner Seite und hat mich aus jedem Loch wieder rausgeholt...dann ca. 7 Wochen nach der AS die Sammelbestattung....und die hat mir sehr geholfen abschließen zu können.

Mittlerweile kan ich auch drüber reden und kann damit umgehen und auch der Wunsch nach einem neuen Baby war wieder da (und ist da)...du wirst dein kleines nie vergessen und immer in deinem Herzen tragen aber glaub mir mit der Zeit wird es leichter...es ist dort oben und passt von nun an auf euch auf!

Nimm dir die Zeit die du brauchst um zu trauern, weine und schrei deine Gefühle raus wenn es sein muss...es hilft dir glaub mir...verabschiedet euch in Ruhe von eurem schatz...

Ich wünsche dir viel Kraft für die kommende Zeit und Alles Gute! #herzlich#klee#herzlich

Jana mit #stern ganz fest im #herzlich

14

Dankeschön für deine Antwort #herzlich
Ich wünsche dir vom Herzen alles Gute für deine jetzige Schwangerschaft!
Es macht mir echt Mut, zu lesen, dass einige Frauen dasselbe wie ich erlebt haben und kurze Zeit später erneut schwanger wurden.. Es gibt mir echt Hoffnung, dankeschön
Für deinen #stern chen zünde ich auch eine #kerze .

LG

#herzlich

16

nichts zu danken #liebdrueck,

ich weiß wie hilflos man sich fühlt und dann vielleicht jemanden braucht, der ähnliches erlebt hat und der einem Mut machen kann...

Vielen Dank #herzlich ich hoffe sehr, dass mein kleines sich berappelt und wächst und mir am Montag ein schlagendes Herz präsentiert...möchte nicht schon wieder ein Kind ziehen lassen müssen...

Danke für die #kerze

Alles wird gut glaub mir. Ach du wirst wieder schwanger werden und dein Wunder in den Armen halten dürfen.

Alles Liebe Jana #herzlich

15

Hallo, das tut mir so leid...#liebdrueck
Ich habe das selbe durch... im April würde bei mir auch in der 12 sst fest gestellt das das baby keinen Herzschlag mehr hat...man fragt auch immer, warum grade ich...
Woran es bei mir lag, weiß ich leider nicht... meine FA sagte, meist sind es Fehler im erbmaterial.
Ich habe genau ein halbes Jahr später wieder positiv getestet.
Ich hoffe das diesmal alles gut geht...

Ich wünsche dir von Herzen alles gute.

17

Dankeschön für dein Antwort. Bei mir weiß man den Grund leider auch nicht genau, die Ärzte haben mir auch dasselbe gesagt, dass es meistens an Chromosomstörungen liegt..

ich wünsche dir vom Herzen Alles gute für deine jetzige Schwangerschaft! #herzlich

Top Diskussionen anzeigen