Hämatom in der Schwangerschaft, wer hat Erfahrung bitte redet mit mir, lieg in Klinik und hab so Ang

Hallo ihr Lieben,

also wo fange ich an?Gestern Nacht halb 4 starke Blutung, mit Notarzt in Klinik. Baby lebt ist wohl auf, voll zeitgerecht entwickelt. Gestern dann blutung fast weg, keine Schmerzen. Ärztin stellte Hämatom an GM fest.

heute wieder leichte Blutung-->altes,dunkles, weiter keine Schmerzen. Bei US Baby aktiv, Herz durfte ich hören.

Wer hat von euch Erfahrung mit sowas???Bitte meldet euch

l.g. sisely mit Bauchzwerg 15. SSW

1

Hey #liebdrueck

Du bist ja "schon" in der 15. Ssw..als ich meins hatte war ich in der 8.Ssw und das mit Zwillis. Da denkt man gleich das Schlimmste.

Ich hatte ein "retrochoriales Hämatom" (ich hoffe ich habs richtig geschrieben) - auch was an der GM. Ich hab mich dran gehalten was mir geraten wurde. 1 Nacht im Krankenhaus zur Beobachtung. Ab dann nur liegen und KEINE Treppen!!

Nach einem Monat wars Gott sei Dank weg, also; Schonen lohnt sich!

Alles liebe. #herzlich

Sasi mit Twins (27+5) #verliebt

2

vielen dank, aber hat es noch ein Monat geblutet?

5

Wenn ich mich zu sehr angestrengt habe, dann Ja.
Ich hab immer mal wieder versucht Treppen zu laufen (zu der Zeit habe ich auch im 4. Stock gewohnt!! #schock), aber immer dann hats geblutet. Also bin ich zu meiner Mama gezogen (bis wir in unsere neue Wohnung konnten), denn die wohnt Unten! :-p

3

Hallöchen

mit viel schonen bzw. liegen dürfte nix weiter passieren

ich selbst hatte ab der 6. Woche mit Hämatomen zu kämpfen ... hatte mehrere ... dadurch hatte ich bis vorige Woche immer wieder Blutungen ... altes Blut ... zeitweise war eines der Hämatome sogar gewachsen und war größer wie die Fruchthöhle ... es war auch gefährlich nah an der Fruchthöhle ... da war ich über Blutungen froh, da ich wusste dass das Hämatom langsam abgeht ... kurze Zeit später war dann auch die Bestätigung ... es wurde kleiner ... mittlerweile sind fast alle Hämatome weg ... hab nur noch ein kleinen Rest was unbedenklich ist ... auch die Blutungen haben aufgehört

Krümelchen hat sich die ganze Zeit nie davon beeindrucken lassen und hat sich super entwickelt #verliebt ... und mittlerweile bin ich seit heute in der 12. Woche und ich mach mir auch keine Gedanken mehr (aber auch weil ich den Angelsound habe und mich das unheimlich beruhigt ;-) )

LG Kath mit Krümelchen 11+0

4

Ich hab zwar selbst keine Erfahrungen, aber bei meiner Freundin war das auch so - insgesamt hat sie ca. 4 Wochen lang geblutet, dann war alles vorbei, ihr Sohn ist jetzt 3 Jahre alt.

viel Glück!

damue

6

Liebe Sisely,

erstmal gaaanz ruhig ;-)

Ich kenne das Gefühl und ich kann Dir sagen, Du bist im KH in besten Händen.

Bin mit Twins SS und hatte das erste mal in der 9. SSW starke Blutungen. Das ganze ging eine Woche mit KH-Aufenthalt und danach noch mit alten Blut Zuhause weiter.
Man hat nur ein Hämatom (sehr groß) gesehen und konnte mir sonst nicht sagen, woran es lag.
Dann hatte ich knapp 2 Wochen Ruhe und wie aus heiterem Himmel ging es wieder los.
Also wieder ab ins KH und wieder eine Woche Bettruhe.
Blutungen hörten diesmal aber wieder schneller auf, weil nur ein kleines Hämatom.

Bei der Abschlussuntersuchung wurde dann endlich der Grund für die Blutungen gefunden.
Die eine Plazenta lag direkt am MuMu und somit bildeten sich immer wieder Hämatome.
Bei den 1. Blutungen in der 9. SSW konnte das keiner sehen, weil sich die Plazenta da erst anfängt zu bilden und somit nciht gut sichtbar ist auf dem US.

Jetzt bin ich schon bald in der 20. SSW und habe seit dem letzten Mal keine Blutungen mehr. Die Plazenta ist ein ganzes Stück hochgewandert und es ist alles in Ordnung.
Meine Zwerge hat das übrigens nicht die Bohne interessiert ;-)

Vll. ist es bei Dir auch eine tiefliegende Plazenta, haben die was gesagt?

Bei Blutungen auf jeden Fall auf die Ärzte hören und schonen, liegen, schonen, liegen #augen

Alles Gute
Lanni

7

Hallo!

Ich hatte diese starken Blutungen in der 12. SSW. Danach hieß es: 3 Wochen nur liegen, schonen und Magnesium nehmen. Die Blutungen (altes, dunkles Blut) hatte ich noch 4 Wochen danach. Mein Sohn ist jetzt fast 11 Wochen alt!

LG
Caro

Top Diskussionen anzeigen