mach ich mich einfach zu verrückt???

hallo ihr lieben
also ich war gestern beim babytv .
sind auch echt süße fotos geworden ....aaaber bei manchen fotos is die nabelschnur meiner meinung nach viel zu nah am hals... nunja ich habs angesprochen beim doc und er meinte das würde nix bedeuten bzw währe nich schlimm . fand ich biss doof weil die kleine maus auch sehr aktiv is und ich hab einfach schiss das auf der ziehlgraden jetzt doch noch was passiert....
ich dann heut morgen beim k haus angerufen könnte nen termin für donnerstag bekommen zum nachschauen...aber auch da kann viel passieren wenn sie sich falsch dreht ...find ich zunmindest...
mach ich mich einfach zu verrückt oder sind die einfach nur zu locker.. ich lad die bilder mal im vk hoch dann könnt ihr euch auch mal ein urteil bilden

termin zum ks hab ich in 10 tagen ers

1

Guten Morgen

ich kann deine Sorgen verstehen, aber andererseits - was willst du tun???

Du kannst ja nicht "reingreifen" und die Nabelschnur woanders hinlegen.
Und solange sie nicht UM den Hals ist, ist es doch ok, oder? In der SSW in der du bist machen die Babys ja eigentlich auch keine Saltos mehr im Bauch, so dass noch was passieren kann...

Aber wenn du wirklich beunruhigt bist, fahr ins KH oder FA und mach solange Terz, bis was gemacht wird... die werden am besten wissen, was zu tun ist

Viel Glück #klee

columbia #winke

2

Guten Morgen,

Ich glaube, du machst dich einfach nur verrückt :-)

Deine Maus hat ja jetzt wirklich nicht mehr viel Platz und da ist es normal, dass die Nabelschnur nah am Körper ist. Ich glaube auch, dass die Ärzte nicht viel machen können, um die Nabelschnur "zu verschieben" oder so...

Dass sie so aktiv ist, ist doch super!

Mach dir keine Sorgen, bald hälst du dein Baby gesund und munter im Arm!

LG #winke

3

versuch tapfer bis donnerstag durchzuhalten bis zum nachschauen im kh...
wird schon nichts passieren.
bei meinem kleinen mann lag die nabelschnur ganze 5 wochen bis zur geburt extrem nah am hals und er war ein kleiner actionman in meinem bauch und alles ging gut !

drück die daumen und wünsch dir für deinen ks auch alles erdenklich gute !

#herzlich jenny und #ei 7.woche und #herzlich lennox 2 fest an der hand

4

mhhh ich hab vergessen zu sagen das sie wirklich so aktiv is das sie sich noch mal rumgedreht hat also das das köpfchen jetzt wieder oben ist seit 2 wochen

5

Ich glaube, du müsst dir keine Gedanken machen.

Meine hebi hat mir mal erzählt, dass bei 30 % der spontanen Geburten die Schnur einmal um den Hals ist. Und gaaaanz selten ist das ein problem. Vor allem, wenn bei dir eh der ks geplant ist.

Kopf hoch, hast es fast geschafft #liebdrueck

6

Die Nabelschnur selber ist doch von einer galertartigen Masse umgeben, die gibt nach und federt ab. Auch damit sie sich nicht verknoten oder abknicken kann. Genausowenig kann sie das Baby im Bauch verdrosseln. Da kann nichts passieren. Schnurr um den Hals wäre nur bei einer spontanen Geburt ein Risiko.

Top Diskussionen anzeigen