AAhh, brennen nach dem Wasserlassen!

Guten morgen,

jetzt reichts langsam. Bin froh wenn die SS vorbei ist.

Seit gestern habe ich ein Brennen NACH dem Wasserlassen um den Harnausgang rum. AAHHH , hatte erst vor 14 Tagen Bakterien und bekam Antibiotika-Salbe ( Sobelin) für 7 Tage und habe anschließend 5 Tage mit Vagiflor das Scheidenmilieu wieder aufgebaut.

Und was ist das jetzt wieder? Blasenentzündung kann es ja nicht sein, da würde es ja während des Wasserlassens brennen, bei mir brennt es aber so ca. 1 Minute danach. Am Toilettenpapier kann es auch nicht liegen, ich tupfe bloß ab. Außerdem ist das brennen nicht ständig, es ist wieder für Stunden weg und auf einmal kommt es wieder.

Man , jetzt reichts.

Hat das wer auch ? Was ist das? Es brennt nur vorne um den Harnausgang.

Danke schon mal und einen schönen Tag noch,

dicketante, 37 SSW

1

huhu

ich habe das manchmal
Vorher ist noch alles ok und nach dem Pipi machen brennt es, geht aber nach ca. 30 minuten wieder weg.

Ich trink dann aber auch ganz shnell viel um zu spülen.

Manchmal denke ich, dass es vielleicht abhängig davon ist wie die kleinen liegen???

2

hi.ich hatte in fast jeder SS mit blasenentzündung zu kämpfen#schwitz
SIDROGA blasen-nierentee aus der apotheke ist mein hit;-)
den darf man in der SS (!) und er hilft schnell!!!

LG Demenzia 18.ssw#winke

3

Danke für den lieben Tipp!!

Denke aber nicht das es was mit Blasenentzündung zu tun hat, hab noch Combur-Teststreifen zuhause ( hatte letztes Jahr öfters eine Blasenentzündung) und der zeigt mir alles ok an!

Bei einer BE würde es ja auch unter dem Wasserlassen brennen und nicht kurz danach?!

Werd am Fr meinen FA fragen, da ist der nächste Termin.

Trotzdem Danke!!

Top Diskussionen anzeigen