HCG zu niedrig... kanns trotzdem geklappt haben? Wer hat Erfahrung?

Hallo zusammen!!

Brauch mal eure Erfahrungen...
Hab einen sehr pünktlichen 30-Tages-Zyklus, am 9.9. das letzte Mal meine Tage, am oder um den 26.10. meinen Eisprung (war mir eigentlich sicher, aber der FA meinte, vielleicht war er doch später) und eigentlich hätten am 9.10., allerspätestens 10.10. meine Tage kommen müssen, wie gesagt, kamen sonst immer pünktlich auf den Tag genau.
Hab dann am 14.10. morgens getestet und war eine helle Linie zu sehen. (So leicht zu sehen war es bei meiner Tochter, jetzt 1 3/4 Jahre alt, auch, da hatte ich auch nie einen fetten Balken beim Test..).

War dann am Fr. 14.10. vormittags beim FA und beim US hat man eine sehr dicke Schleimhaut gesehen, er meinte, so ein dickes Nest sei eigentlich nur in einer Schwangerschaft vorhanden. Aber man hat noch kein "schwarzes Löchle" o.ä. gesehen.
Er hat dann noch Blut abgenommen und abends erfuhr ich vom FA, dass mein HCG bei 80 lag. FA meinte, das sei -sofern mein ES am 26.10. wirklich war- recht niedrig :-(
Er meinte, ich solle heute nochmal kommen und er "erwarte" einen Wert um die 200...
Heut morgen, 17.10., war ich nochmal zum Blut abnehmen und mein HCG lag bei 141...
Muss nun Mi. nochmal zum Blut abnehmen hin...

Kann der HCG steigen steigen, auch wenn die SS nicht in Ordnung wäre??

Wie verhält sich der HCG-Wert, wenn es eine Eileiter-SS wäre??

Sonstige Anzeichen...hmm...evtl.etwas mehr Oberweite, etwas mehr Luft im Bauch und um den NMT wars mir öfters schwindelig.

Das Warten und Hoffen macht einen verrückt...

Hatte jemand ähnliches erfahren und es ging alles gut?

Lieben Dank und liebe Grüße! :-)
as2002

1

Hm dann muss dein ES später gewesen sein denn am 14.10 warst du nach deinen angaben bei ES+18 in etwa.

Ein Wert von 80 entspricht aber eher ES+13/14

Dafür ist der Wert aber meiner Meinung nach gut gestiegen.

Dir bleibt erstmal nichts übrig als zu warten.

Lg mike-marie die mit einem Wert von 12 gestartet ist ;-)

2

Halli hallo und danke für Deine Antwort :-)
Hmmm, keine Ahnung, war mir eigentlich echt sicher, dass der ES am 26.10. war... bzgl. Anzeichen wie Schleimpfropfen, MuMu tastbar/weich etc... Ich hoffe, dass ich mich vertan hab und er wirklich 4,5,6 Tage später war...aber wir hatten am 26.10. auch das letzte Mal #schwanger und ob die da so lange noch ausharren und überleben?

Oh man... furchtbare Warterei...
Hab ja echt schon lange mit dem Testen gewartet und erst 5 Tage nach NMT getestet, so wie bei meiner ersten SS. Und jetzt trotzdem noch keine Gewissheit...#schmoll

Wenn ich am Mi. zum Blutabnehmen beim FA bin und den FA selbst sehe, werd ich fragen, ob er nicht kurz schauen könnt, ob nicht ein kleines schwarzes Löchle zu sehen ist... oder wär das dan auh noch zu früh??

Liebe Grüße und danke! :-)

3

oh, hab das falsche Zeichen angeklickt... wollte nicht #schwanger anklicken, sondern das: #schwimmer !!! ;-)

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen