33ssw wer noch ?

Hallo zusamen, bin seit Freitag in der 33ssw und langsam geht es dem Ende zu. Ich bin froh um jede Woche die vergeht, fühle mich nähmlich nicht mehr so fit.... Wie geht es Euch ? Habt Ihr auch mit hartem Bauch und UL Beschwerden zu kämpfen ? Manchmal habe ich richtig fiese Stiche in den Leisten, dann wieder mensartige Schmerzen das volle Programm halt. Zum Glück bis jetzt aber alles soweit ok.
Die Nächte werden auch immer lustiger, Wadenkrämpfe vom Feinsten....
Wie sieht es mit Eurem Gewicht aus ? Ich hatte ein Ausgangsgewicht von 58,5 kg bei 1.72 und wiege nun satte 67.1 kg. Schon recht viel oder ? Gut esse halt auch sehr gerne und bewege mich sehr wenig im Moment, da ich mich schonen soll. Möchte nicht wissen wie es um meine Kondition steht nach der SS, gestern war ich nach 2 Std. Shopping (Besorgungen für das BabY) mehr als erledigt und konnte wieder mit hartem Bauch auf dem Sofa liegen. Habt Ihr noch Bewegung oder treibt womöglich sogar noch Sport?

So nun aber genung gejammert....würde mich interessieren wie es Euch geht...
Lg moreniha#sonne

1

Bin auch in der 33. SSW, ich finde deine knappen 10 Kilo net zu viel. Ich hab schon 15 Kilo, muss aber seit ca. 5 Wochen auch viel liegen wegen einer GBMH-Verkürzung.

Sonst ist alles beschwerlich, ich bin nachts oft wach, hab ab und zu mal Magenschmerzen und UL-Ziehen.

Vieeeel Ausfluss, das nervt. Die Hitze vertrag ich auch net gut.

Sonst ist alles ok. Unsere Kleine bewegt sich die letzten Tage wieder etwas weniger, da mach ich mir immer gleich Sorgen ;-)

2

Das ist eigentlich nich sehr viel. Hattest ja vorher leichtes untergewicht. Dein Körper braucht diese Nährstoffe, deswegen sollen untergewichtige auch mehr zunehmen :-)
Bin 2 wochen hinter dir und ich komm auch immer leicht außer Puste.
Ich probier jeden Tag auf meinen Cross-Trainer zu steigen. Nach 10min bin ich durch :-p geht nich mehr.
Mit "bauchproblemen" hab ich jetzt garnich zu kämpfen *klopfaufholz* hatte ich die gesamte SS bis jetzt nich.
Bald haben wirs ja geschafft!!!

Alex mit #baby-Boy 31. Ssw

3

Huhu...

bin in der 32.!!! Aber mir geht's eigentlich fast genauso wie dir!!! Hab dauernd nen harten Bauch (manchmal auch schon leicht schmerzhaft) und Stiche in den Leisten, kann kaum schneller als ne Schnecke laufen. Leider hat sich mein GBMH auch schon arg verkürzt und ich darf auch kaum noch was tun, außer liegen und mich schonen... also fällt schon seit etwa der 25.ssw Sport und Bewegung komplett weg! Hab davor tägl. 45 min. auf'm Crosser gestanden (aber eben schön langsam). Bei mir sind's schon 12,5 kg...
Wenn ich mal eingeschlafen bin, dann schlaf ich eigentlich ganz gut (außer 4x Pipi machen)... Aber ich hab so tierische Rückenprobleme, wenn ich mich ins Bett lege, dass ich teilweise ne Std. brauch bis ich mal ne gute Position finde und einschlafe!!!

Das einzig positive ist, dass wir fast alles fertig haben (nur noch Kleinigkeiten erledigt werden müssen) und das es nun wirklich nicht mehr lang ist, bis unsere Maus bei uns ist!!!

Liebe Grüße und eine schöne restliche Kugelzeit!!!
#winke

4

ich bin erst ab freitag in der 33. ssw.
hab auch oft nen harten bauch und seit ein paar tagen oft kurz ein fieses stechen in der scheide und auch ab und zu mal mensschmerzen etc.
mache aber noch sport- so 4 mal die woche 45 min crosser, joggen geht schon länger nicht mehr.
übermorgen hab ich endlich den nächsten fa termin mit ultraschall- bin mal gespannt, ob ich danach noch sporteln darf ;).
bisher hab ich ca 7 kg zugenommen, jetzt wieg ich so 56,5 bei 1,66. hab eigentlich gedacht, ich nehm viiiel mehr zu...aber vielleicht kommts ja noch.
schlafen ist sch... ich hab totale probleme einzuschlafen und dann wach ich alle zwei stunden wieder auf, muss zur toi, kann nicht mehr einschlafen- furchbar. ist auch nicht mehr einfach, ne nette schlafposition zu finden.
jammern könnte ich übrigens auch dauernd. und ich will auch, dass die zeit jetzt endlich mal rumgeht.

5

Hallo!

Ich bin seit gestern in der 33. SSW und fühl mich wohl ähnlich wie du.
Ich kann schon seit Wochen nicht mehr laufen ohne dabei zu schnaufen wie eine Dampflock, mein Bauch ist auch recht häufig hart, und seit ein paar Tagen sticht es immer mal in der linken Leiste.

Die nächtlichen Wadekrämpfe halte ich noch ganz gut mit Magnesium im Griff, 2-3 Wochen ist das ja noch OK. Allerdings hab ich jetzt die Dosis noch einmal erhöht, aber ich denke, das war vor allem deshalb notwendig, weil man bei dem Wetter natürlich mehr schwitzt und dadurch auch mehr Mineralstoffe verliert. Allerdings grauts mir schon vor dem Zeitpunkt, wo ich das Magnesium absetzen muss.

Über dein Gewicht würd ich mir ehrlich gesagt keine Gedanken machen. Ich hab (bei 1,79cm) mit 72kg gestartet und hatte bei der letzten Untersuchung beim FA (vor gut einer Woche) 83,8kg - also fast 12kg mehr. Ich hab allerdings den Vergleich zu meiner ersten Schwangerschaft, da lag die Zunahme in einem ähnlichen Bereich und ich hatte zum Schluss 16kg drauf.

Aber mit meiner Kondition sieht es momentan echt übel aus. Morgen wollen wir mal ne kurze Wanderung versuchen. Ich habe darauf bestanden, dass es so gut wie keine Steigungen gibt, mal sehen wie es läuft. Aber nach der Schwangerschaft kommt das alles von alleine wieder. Es drückt ja nichts mehr aufs Zwerchfell, und man verliert ja auch gleich schon einmal ne Menge Gewicht. Klar, ganz so wie vor der SS ist es nicht auf Anhieb, aber das kommt ganz sicher wieder.

Liebe Grüße!

6

hallo

ich komme am Mittwoch in die 33 SSW.
Finde nicht das du zuviel zugenommen hast.
Bei mir sind es bis jetzt 12,4 kilo mehr und ich denke das ist alles noch okay.
Ja mit dem viel Bewegen ist bei mir auch nicht so. Muss viele Pausen einlegen.
Sport ist schon vor der SS nicht so mein Ding gewesen, das einzige was ich gern mache ist schwimmen.
Mein Mann genießt die Zeit, denn er spürt viel die Kleine wenn er die Hand auf dem Bauch hat. Er liebt sie jetzt schon über alles.
Das macht alles weniger beschwerlich, wenn ich sehe wie unsere "baldige kleine Familie" sich wohl fühlt.

lg S.

Top Diskussionen anzeigen