was macht ihr gegen ischias-schmerzen? 25.SSW

guten morgen. da ich seit anfang der schwangerschaft extrem starke ischias schmerzen habe, würde ich mir gerne ein paar tipps zur schmerzerleichterung von euch einholen. war auch schon beim orthopäden und wurde krank geschrieben, mehr können die nicht machen aber manchmal ist es so schlimm, dass ich von alleine gar nicht mehr hoch komme. wem gehts ähnlich? muss dazu sagen dass ich bereits 15 kilo zugenommen habe und es dadurch natürlich nicht besser wird.

1

Guten Morgen, das kenn ich noch sehr gut von meiner letzten Schwangerschaft.... Meine Hebi hat mir folgende Übung geraten:
Auf den Teppich legen, Beine anwinkeln und dann einmal nach links ,einmal nach rechts die beine zum Boden, dein Becken bleibt dabei gerade,dein Rücken auf dem Boden...
Hoffe du verstehst meine Anleitung ;-)

3

ja die übung kenn ich, hatten wir beim gvk :-)

5

Hab ich auch schon gelesen, hab da aber immer noch etwas Panik das ich wieder Käfer auf dem Rücken spielen muss.
Meistens wenn ich auf dem Rücken liege komm ich nicht mehr hoch. #schwitz

2

Ich war auch schon beim Orthopäden, jedoch hab ich massiv Kopfschmerzen u Migräne. Hatte vor ca 4 wochen auch schon richtig Ischiasprobleme und das auch angesprochen. Geraten wurde mir zu Rückenschule die ich jetzt dann auch anfange.

Ich würde mir das an deiner Stelle auch überlegen, wenn du die Rückenmuskulatur gestärkt bekommst wirst du es auch ein bisl leichter haben.

lg Sommer

4

Ich kann dir Akupunktur empfehlen, das hat mir sehr geholfen. Eine Bekannte ist durch Behandlung beim Osteopathen komplett beschwerdefrei.

6

Hi Racel84!

Ich habe das Problem mit dem Ischias auch, meine Hebamme sagt, dass vielleicht mein kleiner Bauchzwerg ungünstig "darauf" liegt.
Sie hat mir empfohlen schwimmen zu gehen, das entlastet den Rücken, stärkt die Muskulatur und vielleicht rutscht Zwergi runter.
Außerdem soll ich es mal mit nem Gymnastikball versuchen zum Sitzen.
Ansonsten wäre Wärme (so lange man es als angenehm empfindet) auch ok. Also eine Wärmflasche in den Rücken legen oder so. Aber kein(!) Wärmepflaster oder Cayennesalbe!

Vielleicht hilft Dir das weiter.

Mit mitfühlendem Gruß
Jezebelle (26. SSW)

7

hey racel,
mir geht`s wie dir... auch ich habe richtig dolle ischias probleme und habe so wie du, auch schon um die 15kg mehr auf den rippen...#zitter dachte auch erst, das mein rückenproblem an meiner schnellen gewichtszunahme liegt... ich gehe jetzt regelmäßig zur massage, schwangerschaftsgymnastik und zum aquafitness und ich habe das gefühl, das es schon besser geworden ist...
frag doch mal deinen fa, ob er dir ein rezept für massage bzw. gymnastik verschreibt.

gute besserung #winke

8

mit dem schwimmen habe ich auch schon überlegt. vielleicht hilft es ja. du hast auch 15kg zugelegt? beruhigt mich etwas dass ich net die einzige bin :-)

Top Diskussionen anzeigen