zu wenig fruchtwasser in der 35 ssw was nun???

huhu

meine FA hat festgestellt das meine fruchtwasser menge unter der norm ist obwohl ich 4 l am tag trinke da das fruchtwasser schon in der 28 ssw etwas wenig war . nun habe ich da mal noch eine frage wen die im kh sehen das es immer weniger fruchtwasser wird muss die kleine da noch früher geholt werden??? meine fa meinte ja für den 9.11 ist sie ja noch etwas zu klein ab 37+0 ist es ja kein frühschen mehr ich müsste ja noch 3 wochen aushalten und sie immer noch zierlich und klein ab der 37+0 ist muss sie da auf die kinderstation ??? bei mir wurde auch festegestellt das die versorgung von mir zum mutterkuchen schlecht ist aber die versorgung zum baby ist noch ok.

1

sie ist jetzt 42 cm groß und 2000gramm schwer

4

Meine war in der 34.SSW 43cm und 1600g, in der 35.SSW dann 43cm und 2100g.....
und jetzt bei der letzten Messung war sie in der 39.SSW 50cm und knappe 3000g

2

Das kann man so pauschal nicht sagen. Musst du direkt mit dem OA im Krankenhaus abklären.
Es gibt halt Kinder die werden bei 35+0 geboren und sind fit und es gibt welche die werden bei 37+0 geboren und brauchen noch etwas hilfe.

3

Hat man dir gesagt, welchen Fruchtwasserindex du hast???

Ich hatte so ein ähnliches Problem in der 33.SSW. War dort eigentlich nur zum Doppler im KH, und da wurde mir auch gesagt, dass ich zu wenig Fruchtwasser habe und die Kleine zu klein und zierlich sei. Fruchtwasserindex lag da bei 5 (normal sollte er so zwischen 8-12 liegen)
Wurde dann stationär aufgenommen. Habe da dann die Lungenreife gespritzt bekommen, für den Fall dass sich alles in 1 Woche nicht ändert und die Kleine hätte in der 34. SSW kommen müssen.
Aber sie ist etwas gewachsen, und das Fruchtwasser ist auch wieder mehr geworden.
2 Wochen später, in der 35.SSW lag sie mit ihren Werten im Durchschnittsbereich, und dass Fruchtwasser war auch wieder mehr, der Index war sage und schreibe bei 13.

Musste dann jetzt 1 mal wöchentlich zur Kontrolle ins KH, zum Doppler. Bisher ist die Versorgung der kleinen gut, obwohl die Plazenta langsam verkalkt.
Sie ist gut gewachsen, das Fruchtwasser wieder etwas weniger (bei 9), was aber ja zum Ende der SS normal ist.....

Also, warte erst einmal ab, und mach dich nicht so verrückt, auch wenns leicht gesagt ist. Warscheinlich reguliert sich alles von allein.

Dafür das sie meine Kleine erst in der 34.SSW holen wollten, mag sie jetzt das Nest gar nicht verlassen.

Sasa mit Würmchen ET-5

5

Huhu

Ich habe seit 28+0 einen fruchtwasserindex von 2,5 , also schon extremst wenig , heute bin ich bei 37+1 , meine maus ist immer normal gewachsen , trotz des geringen fruchtwassers geht es ihr gut in mir und mittlerweile ist sie knappe 50cm und 2,7-2,8 kilo leicht! Das wird jetzt sicher strenger beobachtet bei dir , mach dir keine sorgen , die ärzte wissen schon wsa sie tun


Liebe Grüße

6

Hi,
ich kann nur von mir berichten.

Bei meinem Sohn hatte ich zwischen 31+2 und 35+4 irgendwann einen unbemerkten hohen Blasensprung, wo das Fruchtwasser wohl mit dem Urin abgegangen sein muss. Ich war untenherum nie nass, so dass ich es deswegen nicht gemerkt habe.
Ich musste bei 35+4 sofort von meiner FÄ in meine Geburtsklinik und dort zur sofortigen Geburtsplanung. Erschwerend kam bei mir hinzu, dass der Lütte in BEL lag und fast kein Fruchtwasser mehr da war. Also meinte mein behandelnder Arzt, dass ich strenge Bettruhe zu halten hätte, eine Antibiose eingeleitet werden müsse und ich Schaumzäpfchen vaginal nehmen müsste, bis ich die 36. Woche komplettiert hätte. Bei 36+2 wurde dann der KS gemacht und mein Lütter war gleich super fit. Musste am Tag der Geburt noch ins Wärmebettchen, aber danach gings ihm super und ich bekam ihn, obwohl er als Frühchen zählte am Tag der Entlassung schon mit heim.

Wie fit die Kleinen sind, kann man leider nie im Vorfeld sagen. Die Kleine meiner Freundin kam am errechneten Termin mit 53cm und 4180g zur Welt und dadurch, dass die Geburt nicht so gut voranging und die Kleine sehr geschwächt war und noch ist, lieg sie immer noch (seit 29.9.) auf der Kinderintensiv! Hinzu kam wohl auch noch, dass sie Nabelschnur 2x um den Hals hatte und per Saugglocke geholt werden musste. Nun hat sie auch einen sehr verformten Kopf, aber sie ist trotzdem zuckersüß!

Liebe Grüße,
katjes #ei 31+5

Top Diskussionen anzeigen