Hilfe Bauchschmerzen 28 SSW

Hallo

Ich bin jetzt in der 28 SSW und habe jetzt seit Heute den ganzen Tag Bauchschmerzen, sie sind schon nicht so stark, vielleicht so wie bei einer Mens. Habe auch zwischendurch ne harte Gebärmutter. Die Schmerzen kommen auch von der Region aus, sind aber immer konstant und nicht wehenartig.Das Baby spüre ich wie normal. Hattet ihr auch schon einmal solche schmerzen oder wisst ihr ob das normal ist?? Oder ob es dafür einen ganz simplen Grund gibt?? Was mir noch auffällt: Ich hatte gestern als ich auf dem Klo war so ganz dicken, zähen Schleim im Papier ohne Blut. Kann das auch der Schleimpfropf gewesen sein??? Er war aber wirklich klar.
Ich mache mir Sorgen, da ich alleine zu Hause bin und mein Mann erst so 12 uhr Nachts nach Hause kommt von der Arbeit. Ich habe auch kein Auto, bin also auf den Zug angewiesen, falls jetzt was passiert. Was soll ich nur tun?? Und es ist Wochenende, das heisst Frauenärtztin geschlossen, also müsste ich ins KH in den Notfall.Das Einzige was ich noch probieren werde ist Magnesium nehmen.

1

Hallo ich würde gar nichts ausprobieren ich würde wenn du nicht weg kommst einen RTW anrufen. Hast Du keine Freunde bekannte in der nähe??? wenn der Bauch hart wird können es Wehnen sein und ja es kann auch der Schleimpfropf sein. Warte bitte nicht. Ist es dein erstes Kind?

2

Ja ist mein erstes, dass mein Bauch hart wird habe ich in der letzten Zeit viel. Die Schmerzen sind nicht so krampfartig, immer gleich stark und gehen nicht. Wäre es bei den Wehen nicht eher so, dass sie kommen und dazwischen wieder Ruhe ist?

3

Ich hab bei meinem grossen auch den fatalen Fehler gemacht und hab es als harmlos abgetan .. weil hin und wieder der Bauch hart wurde. Das Ende vom lied: Als ich zum Arzt ging war schon fast alles zu spät .... per RTW ins KH und trotz Tokolyse war er drei Tage später da (30.SSW).
Also warte nicht zu lange ab sondern fahre ins KH und lass das abklären. Wenn die dich nach Hause schicken und sagen es ist alles gut, dann war der Weg dennoch nicht umsonst ;-)

weiteren Kommentar laden
4

Hallöchen,

hatte auch schon manche Tage mit so nem Unwohlsein und Ziepen wie bei Mens, hast du denn richtig Schmerzen?

Dieses "Hartwerden" kenn ich auch, meine FA meinte es wären Braxton-Hicks und sei normal, manche Frauen spüren das halt doller: mit Magnesium kannst du da nichts falsch machen, das kann man nicht überdosieren! (Kriegste höchstens Durchfall)

Ich würd die Beine hochlegen und vielleicht deine Hebi anrufen.
Und deinen Mann, der soll Heim kommen :-)

Lg jenny.24 mit sternchen 33+5

6

nun zum "schleimpfropf"

der ist von der menge etwa ne handvoll,
und magnesium entspannt die muskeln, also auch den bauch

gute besserung
:-)

Top Diskussionen anzeigen