Eipollösung - bei wen hats was gebracht?

Hallo ihr Lieben,

bin ja mittlerweile bei ET+2, obwohl der Befund schon seit Wochen geburtsreif ist. Muttermund ist 3cm geöffnet, GMH schon längst verstrichen. Meine FÄ hat heute ne Eipollösung durchgeführt.
Mich würde interessieren, bei wem das tatsächlich Wehen ausgelöst hat.

LG

Isabel
ET+2

1

#winke

mumu war 1-2 finger, gmh stand noch mit 2 cm und das in die falsche richtung - bei et+4 #aerger

wenns sonst nichts gebracht hat, dann war es das ende des dauerschmerzes den ich davor 24 stunden hatte ... jedenfalls hat sie mir den mumu am späten nachmittag gedehnt, am frühen morgen bekam ich wehen und wenig später war sie da #pro

lg
me

3

Hi,

na dann hoffe ich mal, dass sich bei mir auch was tut. So richtig glauben kann ich daran ja nicht.

Danke

Isabel

2

Hallo!

Bei der letzten Geburt sowas bei mir gemacht. Ich hatte schon nen Blasensprung aber noch keine Wehen. Dann kam der Arzt und sagte wir machen jetzt ne Epillösung. Ich wusste bis dato nicht was das ist.

Es tat jedenfalls höllisch weh und habe mich gekrümmt dabei vor schmerzen. Wenn ich da heute noch dran denke schüttels mich. Gebracht hatte es leider garnichts. Ich hatte später einen Wehentropf bekommen.

LG Silvana

4

Hi,

danke für die Info. Hoffe natürlich, dass es bei mir mehr bringt ;).

LG

isabel

Top Diskussionen anzeigen