leichte Wassereinlagerung. Was tun??

was macht ihr bei leichter Wassereinlagerung???

Guten Morgen,

ich glaube, dass man eigentlich gar nichts mahcen kann.. das gehört zur Schwangerschaft einfach dazu. Wenns in den Beinen/Füßen schlimm ist, dann öfters mal die Beine hochlegen und die Füße kreisen lassen. Ansonsten viel trinken und auf salz- und eiweißreiche Ernährung achten.

Lg Chepa#verliebt

Ich hab nicht nur leichte Wassereinlagerungen sondern starke#schmoll.ICh esse deshalb sehr oft helle Weintrauben und Tomaten weil diese sehr entwässernd wirken.
Ja und salzhaltig ernähre ich mich auch aber da ich Salz eigentlich niemals nutze-selbst dann nicht wenn ich Nudeln koche fällt mir das richtig schwer.Naja und wie schon geschrieben wurde Beine öfter hochlegen

du musst einen TL salz pro tag mehr zu dir nehmen. erdbeeren entwässern sehr, aber ich hab die erfahrung gemacht in meiner ersten ss das je mehr ich entwässernde sachen gegessen habe, umso mehr wasser hatte ich bzw. hatte sich nichts geändert ausser das ich nur auf dem klo gehockt bin. vll. kannst du dir ein paar kompressionsstrümpfe verschreiben lassen und anfertigen lassen. hat mir gut geholfen. tja ansonsten das übliche: beine hoch, hitze meiden.

lg

Top Diskussionen anzeigen