Jemand hier mit künstlicher Befruchtung ?

Hallo, ich bin 21. Ich hatte 2 Eileiterschwangerschaften (ELSS) Jeweils mit OP am 22.02.09 und 11.07.11 :-(

Einmal rechts und dann links. Jetzt rät mir der FA zu einer künstlichen Befruchtung. Da ich es nun schon auf beiden Eileitern hatte, und es höchstwahrscheinlich immer wieder eine sein wird, auf normalen Wege :-(

Jetzt wollt ich mal wissen, wie diese Abläuft ? Wie schnell klappt das ? Beim ersten mal ? Wie wars bei euch ? Und wer zahlt das ? Und wieviel ? ect...

Könnt mich gerne Privat anschreiben, würde mich gerne austauschen und über alles, den Ablauf, die Chancen ect bescheid wissen !

Lg und Alles Gute

1

Hallöle!

Ich bin nach einer künstlichen Befruchtung (ICSI) in der 15. Woche mit Zwillingen schwanger - bei uns hat es gleich beim ersten ICSI-Versuch geklappt.

Ich würde dir das Forum "fortgeschrittener Kinderwunsch" ans Herz legen, dort bekommst du alle deine Fragen beantwortet.

Viel Erfolg!

damue

7

hallöchen #winke

auch wenn eine künstliche befruchtung für manche erstmal gaaanz schlimm klingt, aber mit genügend positiven denken ist alles schaffbar!!! #liebdrueck

wir selbst sind beim ersten ICSI-Versuch nun in der 14.ssw mit unserem Krümel schwanger #verliebt

bei uns lag es allerdings an meinem mann.

wir hatten einen eigenanteil von knapp 2.000€ incl aller medis, eingriffe und materialien. da wir verheiratet sind haben unsere KK die restlichen 50% übernommen

du kannst gerne in meiner VK unter familie und auf der ersten seite unseren wertegang durchlesen. waren im nov 2010 das erste mal in KiWucentrum und kurz nach ostern waren wir schwanger!!!! #huepf

kann mich damue nur anschließen, im fortgeschrittenen KiWu.forum bist du bestens aufgehoben, da bekommst du alles erklärt.
kannst mich natürlich auch gern anschreiben ;-)

wünsch dir schon mal alles gute

lg sweetys mit ihrem krümel #verliebt

2

Also wir hatten bereits zwei IUI, beides ein Treffer, aber da kann es auch zu einer ELSS kommen.

Käme also eine IVF oder ICSI in Frage, grob geschätzt 1500,- Eigenanteil.

Man überlegt aber die Gesetze wieder zu ändern damit die Kassen mehr bezahlen, früher haben die Kassen das voll übernommen heute 50:50.

Da Ihr ja sonst wohl keine Probleme habt, könnte es gut beim 1. Mal klappen, ein bisl Glück gehört natürlich dazu!

LG

3

hallo

ich habe ein sternchen und eine tochter durch künstliche befruchtung.
danach eine tochter, ein sternchen und diese ss spontan.

können uns gerne über vk morgen schreiben.
bekomme gleich kaffebesuch zum geburtstag ;-)#torte

lg siem 31 ssw mit nr 3

4

Huhu#winke ich bin mit meiner 2.ICSI endlich #schwanger geworden. Da du erst 21 bist übernimmt die Kasse normalerweise noch nichts, erst ab 25.
Wenn du Fragen hast schreib mir gern privat oder erkundige dich im "Fortgeschrittenen Kinderwunsch", da sind jede Menge Frauen dabei die sich damit gut auskennen.
Viel Glück#klee

5

hallo,

also ich bin jetzt zum 2ten Mal schwanger durch künstliche Befruchtung. Das erste Mal wurde ich per ICSI beim ersten Mal schwanger und der Kleine ist jetzt 10 Monate. Am 1.7. hatte ich jetzt den ersten Kryo und bin wieder beim ersten Mal schwanger mit dem 2ten Baby. Bei mir war der Grund dass ich nicht schwanger werden konnte die Schimmer von meinem Mann, also wie lange es dauert kann dir nieman sagen aber es nicht zu versuchen könnte ein großer Fehler sein.

Falls du noch Fragen hast schrei mir.

lg

6

soweit ich weiß, musst du min. 25 jahre alt sein und verheiratet sein.

Weiß aber nicht ob sich das geändert hat.

9

#pro stimmt nach wie vor, zumindest um 50% von der kasse bezahlt zubekommen!!!

13

Verheiratet muß man nicht mehr sein!

LG

weitere Kommentare laden
8

So viel ich weiß, übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen bei verheirateten! Paaren ab 25 Jahren 50%.

10

#winke hier

bin beim 1. icsi-versuch jetzt in der 38 ssw.

wie schnell es klappt hängt von der ursache ab. ich sag mal ganz platt: wenn es am mann liegt oder an was organischem wie geschlossene eileiter sind die chancen bestimmt höher, dass es schneller geht, als wenn eine hormonelle ursache dahinter steht.

das mit der kostenübernahme musst du erfragen, bei tubarer sterilität muß m.e. nach feststehen, dass das operativ nicht behoben werden kann.

11

Hallo,
bei mir wurde eine IVF gemacht und diese hat beim ersten mal geklappt. Bin jetzt in der 9. SSW.
Die Kosten übernimmt zur Hälfte die Krankenkasse. Hab ungefähr 1500 Euro selbst bezahlt.
LG angel177

Top Diskussionen anzeigen