*wann habt ihr es eurem AG mitgeteilt?*

Huhu*
Ich bin nun in der 8.SSw und weiß noch nicht so genau, wann ich die Schwangerschaft meinem Arbeitgeber mitteilen soll?

Wann habt ihr es gemacht oder in welcher Woche habt ihr es vor?

Ich bekomme nächste Woche meinen Mutterpass (in der 10.Woche), bis dahin warte ich auf alle Fälle!
Aber dann? Sagen oder erst nach der 12.Woche?

Arbeite Vollzeit als Ergotherapeutin mit Kindern... habe keinen Toxoplasmoseschutz und ne FG in der Vorgeschichte (weiß mein AG)...

Freue mich über Antworten :)

stern-chin*

1

Ich habs heute gesagt. Ansonsten konnte ich den Arzttermin von morgen nicht rechtfertigen...

Und falls es Dir schlecht geht, hat der AG mehr Verständnis.

liebe Grüsse

2

Bei unserer Großen habe ich es in der 9.SSW gesagt, aber nur weil ich ständig gebrochen habe.

Bei meiner jetztigen Schwangerschaft werde ich es meinem Chef morgen sagen, bin aber erst in der 6.SSW, aber auch nur deshalb so früh, weil er raucht.

An deiner Arbeit würde ich es jetzt schon sagen.... :)

Alles Liebe

Becky mit Elisa Sophie *11.04.2009 und Pumpelkind Nr. 2 6.SSW #ei

3

Hallo,


am Besten sofort !
Du arbeitst ja bestimmt auch mit agressiven Kindern zusammen und davor hat Dich dein AG zuschützen war bei mir genau so habe sofort ein Beschäftigungsverbot bekommen !


Lg nilli mit Bauchprinzessin 23 SSW

4

Hallo :-D

das Problem hatte ich auch gehabt und habe nach der 12.SSW bei meinem AG bescheid gegeben, da ja das FG Risiko extrem sinkt.

Schöne Schwangerschaft noch :-)

5

Ich würde es ihm sofort sagen, egal ob du schon den MuPa hast oder nicht - kannst dir ja die Bescheinigung vom FA geben lassen! in deinem Beruf musst du schließlich auch heben! Was ja nicht gerade schonend ist!
Habe es meinem AG gesagt, da war ich gerade mal in der 6.SSW - arbeite im behinderten Wohnheim d.h. u.a. Verhaltensauffällige Bewohner, Rollifahrer heben etc....

6

Hallöchen,
ich bin da auch in so einer Zwickmühle, und würde am liebsten bis zur 12 Woche warten.
Aber da ich als Arzthelferin auch mit Rötgen zu tun habe muss ich ihn das wohl oder übel am Montag sagen, nach 3 Wochen Urlaub....
Dazu kommt das ich vor dem Urlaub erst einen neunen Arbeitsvertrag über eine Vollzeitstelle ( vorher 35 Std. jetzt 38,5 Std,) bekommen hab, mit entsprechender Gehaltserhöhung. Und bei uns hat auch noch einer gekündigt... Wird also ne sehr frohe Botschaft..

Also trau dich und sag´s ihm ist doch nur zu "eurem" wohle.... denke an dich und drück die Daumen das deine Chef es gelassen sieht....#winke

9

ja, danke, dir auch!!!!!
#klee

7

men AG hat schon in der 7 ssw bescheid bekommen...viele warten damit...bloß sollte man nicht vergessen das dann auch kein AG rücksicht nehmen kann.ich finde sobald das herz schlägt kann man es sagen alles andere ist der lauf der dinge der in der 11 ssw genauso wie in der 30 ssw oder bei der geburt passieren kann.mach das so wie du es für dich gut findest

8

Hallo stern-chin*

ich werde es erst ab 12+0 sagen. Das hat zum einen taktische Gründe und zum anderen ist dann das FG-Risiko etwas geminderter.

Entscheide selbst wie du dich wohler fühlst.


Gruß
Chiccy283 mit #ei 6+6

10

Hallo,

da ich einen Bürojob habe, habe ich es erst in der 13. SSW gesagt, nachdem ich in der 12.SSW nochmal beim Arzt war. Aber bei diesem Job besteht ja auch keine Gefährdung durch die Arbeit.

Mir ging es aber auch verhältnismäßig gut und ich konnte allzu schlimme Tage abkürzen, indem ich Überstunden abgebaut habe. Somit ist es nicht groß aufgefallen, wenn ich mal eher gehe etc.

Aber bei deinem Job würde ich es lieber gleich sagen, sicher ist sicher!

LG und alles Gute!

Julchen mit Ü-#baby 27+6

Top Diskussionen anzeigen