Großer Bauch= Großes Baby

...stimmt denn diese Theorie?
Eine Bekannte meinte, mein Bauch wäre ja schon sehr groß, da sollte ich mich doch auf eine Riesen Baby einstellen.
Eine Mutter in der krabbelgruppe meiner Tochte hatte nur ein mini bäuchlein und das baby wog auch tatsächlich nur 2,6 kilo bei der geburt.

naja, demnach müsste ich ein Riesenbaby bekommen. Mein Bauch ist schon sehr groß..muss aber sagen, bei meiner Tochter war er auch recht groß, sie war auch nicht gerade zierlich. Kam an ET+9 und hatte 3,6 kilo.

Wie war es bei euch? Könnt ihr das bestätigen?? Großer Bauch gleich großes Kind und umgekehrt??

Lg Sephora 34. SSW

1

Ich hatte gerade bei unserem 2. Kind einen Wahnsinnsbauch!

Aber soooo übermäßig groß fand ich ihn jetzt nicht (3540g, 53 cm), er kam allerdings auch schon in der 39. SSW zur Welt.

LG

2

hallo

also ich hatte bei meinen beiden kindern große Bäuche
1 SS: 126 cm Umfang meine Tochter wog 3490g und war 49 cm
2 SS: 118 cm Umfang mein Sohn wog 3700g und war 53 cm

Wo die 3 schwangerschaft von den cm her endet werde ich im Dezember wissen!
Also ich denke nicht das man die Bauchgröße daran festmachen kann wie groß die kinder sind. den eigentlich ist es ja das Fruchtwasser was den meisten Platz wegnimmt

3

Das kann ich nur wiederlegen...Ich hatte einen schönen aber sehr grossen Bauch, zum Schluss SS Diabetes mit Insulingabe.

Aber zum Punkt, er wurde von drei Ärzten so gross geschätzt das sie aufgrund des Diabetes und des schätzens von 3900 gramm einen KS empfohlen haben...

Was kam beim Notkaiserschnitt heraus? Unser kleiner mit 46 cm und 3000 gramm...Also passt es nicht immer...

Lg Nina+Ben (15 Tage)

4

Huhu!
Also habe einen relativ kleinen Bauch und mein Baby war letzte Woche schon 49 cm und wog ca. 2650gr. Denke mal also nicht,dass diese Theorie stimmt,jede Frau hat eine andere Figur,nimmt unterschiedlich viele Kilos zu und die Fruchtwassermenge ist ja auch von Frau zu Frau verschieden.

LG Jessy 37+1

5

Kann nur von mir sprechen. Ich hatte einen Mini-Bauch (die wussten im Krankenhaus erste gar nicht, was ich da will, obwohl ich schon Mega-Wehen hatte) und heraus gekommen sind 2.960g bei ca. 50cm.

Liebe Grüße! Und immer dran denken: Die Natur weiß schon, was sie macht - alles wird gut!

6

Ich hatte bei meiner Tochter einen BU von 120 cm #schock

Sie war bei der Geburt (ET+3) 53 cm groß und 3300 g schwer, also völlig normal!

#winke
Kecke

7

huhu,

glaub ich nicht.
ich hatte bei meinem sohn einen riesen bauch, ok er war 54cm und 3870g. und zuviel fruchtwasser hatte ich bei ihm auch.
jetzt hab ich nochmal den gleichen bauch hier und das baby ist wesentlich kleiner. wurde gerade mal auf 2500g geschätzt und auch die messwerte alle viel kleiner....und komme morgen in die 39. woche.

lg bomimi

8

moin,

stimmt nicht. zumindest nicht nach meinen erfahrungen ;-).

bei meiner große hatte ich schon ne recht große kugel, aber noch normal, würde ich sagen. sie wog 3650g auf 53 cm.

bei meinem sohn hatte ich nen riesen bauch (120cm #schwitz) . ich hatte unerkanntes ss-diabetes. er hatte stolze 4375g auf 58cm. unter der geburt brach sein schlüsselbein und ich hatte einen dammschnitt.

meine jüngste hatte sogar 122cm bauch verursacht. bei ihr bekam ich streifen oberhalb des bauchnabels #schmoll. ich hab bei ihr insulin gespritzt. sie war zarte 3425g auf 51 cm.

mein kleinstes kind hatte am meisten platz im bauch #rofl.

ich denke es ist normal, das bei jedem weiterem kind, auch der bauch größer ist.
bin mal gespannt, wie kugelig ich diesmal werde #zitter.

LG
bettina +*18.10.01 #blume +*19.03.08 #klee +*12.07.09 #blume + 5.SSW #paket

9

Hi
nein, die Größe des Bauches hängt von Statur und Bindegewebe, Muskeltonus und Fruchtwassermenge eher ab, als von der Kindsgröße.

Ich hatte bei 3 Kids einen GROßEN runden Bauch, aber mini kleine Kinder - Bauchumfang jeweils so um die 120 +/- ein paar cm, meine Kids waren aber max 2540gr und 49cm, die Jüngste sogar nur 2050gr und 43cm!

Mach Dich nicht verrückt, die Bauchgröße sagt überhaupt nix über die Kindsgröße aus!

LG Nita

Top Diskussionen anzeigen