SS-Diabetes Insulin * wie geht es nach der Geburt weiter ?

Hallo ihr Lieben,

ich hab da noch mal eine Frage zur SS-Diabetes.
Ich muss seit 2 Tagen Insulin spritzen. Ende August habe ich meinen Termin zum KS. Wie verläuft es dann im direkten Anschluss an die Geburt? Wird danach gleich noch mal ein Belastungstest gemacht oder muss man erst einmal eine gewisse Zeit weiter spritzen? Man sagt ja eigentlich das die Diabetes nach der Geburt im Regelfall wieder weg ist. Aber geht das dann wirklich von jetzt auch gleich?

Vielen Dank

hallo.

also mir wurde gesagt, dass ich noch nicht mal das insulin mit ins krankenhaus nehmen muss, sobald unser kleiner schatz da ist, soll ich erstmal alles ruhen lassen. nach 3 tagen oder wenn man eben wieder zuhause ist, einfach zur kontrolle nochmal den blutzucker messen. und nach weiteren drei monaten soll ich nochmal in die praxis kommen, dann wird der ogt-test wiederholt. soviel zu meinem procedere...


schönen sonntag noch,
lg bambi mit ihrem süßen schatz 38 ssw.#verliebt

ich war erst am freitag bei meinem diabetologen wegen genau diesen fragen. also, das insulin kann ich sofort absetzen (sagten mir auch die beim geburtsplanungsgespräch) und nach 6-8 wochen soll ich noch mal einen belastungstest durchführen. das wars dann, hoffentlich;-) hat ja auch lang genug gedauert, spritze seit anfang an.

Top Diskussionen anzeigen