Die übelkeit macht mich fertig

Ich werde noch verrückt,egal was ich mache es hilft einfach nichts. Nicht mal vomex. Ich bekomme fast nichts zu essen runter, nur wenn ich mich zwinge. Mit den trinken ist das genau so. Habe die übelkeit jetzt seit einer woche und habe das gefühl das es immer schlimmer wird. Arbeite als fleischereifachverkäuferin und mich graut es schon vor montag. Ich mag garnicht reden wenn es mir so schlecht geht. Ob mich mein HA deswegen krank schreibt? Bin jetzt 7 woche wann ist das bloß wieder vorbei. Muss dazu sagen das der Arzt bei mir drei fruchthüllen entdeckt hat und meinte dazu das meine hormone auch sehr hoch sind , deswegen die übelkeit, aber kann man denn garnichts dagegen tun?

hatte ich auch
versuch mal von schweppes ginger ale
bei mir hats geholfen trinke es über den tag verteilt und der erste tag wo die übelkeit mein kleinstes problem ist.

Mir geht's genauso. Dies ist meine 3. SS, und die Übelkeit hat mich jedes mal gequält. Bin jetzt in der 14.SSW, es ist zwar etwas besser, aber immer noch nicht vorbei. Leider hilft bei mir gar nichts. Regelmäßig kleine Portionen von irgendetwas, was man einigermaßen runter bekommt, essen ist meistens besser. Ansonsten durchhalten!!!

Hey,

kenne ich, habe bis zum 6. Monat jeden Tag mehrmals gebrochen. Lag deshalb auch im Krankenhaus. Vomex und Co hat mirauch nicht geholfen.

Such dir ne Hebamme die Akupunktur macht! Das ist das einzige was bei mir ab der 2.Anwendung geholfen hat, und ich kann bis heute nicht ohne. Kosten übernimmt die KK, aber nur wenns die Hebi macht.

LG

Versuch es mal mit Grapefruit, ich hab das in der Zeit total gerne gegessen und auch Blutorange. Hab dann erst hinterer gelesen das es gegen Übelkeit helfen soll. Mir ging es danach auch besser.

Hast du denn auch Erbrechen ??
Das mit der Übelkeit kenn ich, haste ich zwar nicht durchgängig und wohl nicht ganz so schlimm wie du, aber besonders frühs und abends :-(
Am besten sind wohl trockene dinge wie ein paar Kekse oder toastbrot. Dazu am besten Wasser, Kamillen oder fencheltee :-) alles magenschonend und grad fencheltee hilft mir oft bei Übelkeit. Und immer gucken, das etwas im Magen ist auch wenn's schwer fällt.
Krankschreiben lassen kannst du dich sicherlich deswegen. Denn grad bei Übelkeit in Kombination mit dem Job... Nicht grad glücklich schon allein wegen den gerüchen etc.

Lg puschel 32+6

nein übergeben musste ich mich noch nicht, habe aber das gefühl das es jeden tag schlimmer wird.

Oh Mann Du Arme, mich plagt diesmal auch die Übelkeit ziemlich schlimm und mir wirds ja schon schlecht, wenn ich nur kurz an der Wurst-/Fleischtheke stehe oder überhaupt einkaufen muss und das ganze Essen sehe....also dort arbeiten könnte ich momentan definitiv nicht!

Würd mich an Deiner Stelle krank schreiben lassen, solange es so schlimm ist!

hallo,

bin seit der 8 ssw aufgrund anhaltender übelkeit zu hause. Man kann sich nicht konzentrieren. Das habe ich meiner fa gesagt und die sagte ich werde sie krank schreiben. Bis zum heutigen tage
ich stelle es bei deiner arbeit auch nicht gerade leicht vor. Gerade den geruch von fleisch und blut.
Wenn es gar nicht geht würde ich montag zum arzt gehen! Nutzt doch nichts !
Habe jegliche medis, alle tipps von ingwer bis . . Probiert.
Wünsch dir alles gute
vielleicht hast glück und mit der 13 ssw ist es weg.
Drück dir die daumen

Top Diskussionen anzeigen