Ende 4. SSW - wie habt ihr euch gefühlt???

Hallo Mädels,

ich bin heute 3+5 und wollte mal fragen, wie es bei euch war wegen der Müdigkeit, Übelkeit etc. wann hat das alles bei euch angefangen? Ich kann mich echt nicht mehr erinnern wie es bei meiner großen Tochter war...

LG

Becky mit Elisa Sophie *11.04.2009 und Wildfang inside 3+5#ei

Ich war sehr müde und benötigte mehr Schlaf, ansonsten hatte ich keine Anzeichen.

Ich hatte bei beiden Kindern so früh gar nichts.
Bei Alissa war ich ca. Ende 5. SSW sehr müde.
Bei unserem Minimum jetzt war mir kurz nachdem die Regel hätte kommen müssen wahnsinnig schlecht - also Anfang 5. SSW

LG Ann-Kathrin mit Alissa *24.07.08 und Minimum inside

Da hab ich dem pos. Test noch gar nicht getraut. Körperlich gemerkt hatte ich nur empfindliche Brustwarzen, sonst nichts weiter.

Herzlichen Glückwunsch noch zu SS

#winke hallo

also ich hab mich gefühlt wie ausgekotzt, und das im warsten sinne des wortes#kratz

ich hab es erst in der 6+ 4 ssw erfahren#schock

jedenfalls bevor ich erfahren habe dass ich schwanger bin hatte ich fast ständig schlechte laune, mir war frühs ständig übel und zwischendurch dann auch mal, ich war den ganzen tag müde und auf arbeit hab ich auch nichts gemacht und hab fast den ganzen tag auf arbeit geschlafen, ich hatte keine lust auf garnichts...und fast den ganzen tag hatte ich dann auch noch krämpfe...

ja und zum männertag hab ich halt alkohol getrunken..,.bissel bier und schnaps...die reaktion des kindes war eindeutig

ich hang dan aufn balkon und hab mich übergegen #kratz

ja nun ist nix mehr mit alkohol und rauchen


aber positiv ist dass sich der geruchssinn deutlich verbessert:-)



aber zum glück geht die anfangszeit vorbei und dann gehts besser;-)


#herzlich grüße

Naja

also bei mir hat es mit Bauchweh angefangen , dann hatte ich unglaubliche Magenkrämpge ständig auf Toi gehen und naja Übelkeit.

Was soll ich sagen hab dann mal nen Test gemacht der dann auch positiv war :-)

LG Jenny

Top Diskussionen anzeigen