wehen oder nierensteine ???

hallo ihr lieben

ich hab da mal ne ganz komische frage^^

ich hab seid 08 mit nierensteinen zu tun, immer einmal im jahr.

nun war es bisher so das ich die nierensteine in der ss eigentlich immer schmerzfrei verloren hab durch die hormone sollen wohl meine gefäße erweitert sein

...jetzt ist es aber grad so das ich ganz komische schmerzen hinten rechts habe und es zieht sich dauernt nach vorne in den unterleib...

gibt es wehen die wehen sind OHNE das der bauch hart wird??? oder wird der bauch bei wehen IMMER hart so das ich dann jetzt auf jeden fall weis das es wieder ein stein ist der diesmal einfach auch für die erweiterten gefäße zu groß ist...???

sorry bin grad etwas verwirrt und kann dadurch kaum richtig erklären was ich hier eigentlich will :s...hoffe jemand versteht schon was ich meine und kann mir helfen :-)

danke schonmal
gglg. jessy mit daliya 37+6

huhu :-)

In meiner ss mit meiner tochter hatte ich ganze 5 std wehen OHNE das der bauch hart wurde....erst nach 5 std fing es an das auch der bauch mit jeder wehe steinhart wurde

Glg dani#winke

Das habe ich meine Hebi heute auch gefragt und sie meinte das der Bauch nicht immer Hart werden muss, aber bei richtigen wehen ich es schon merken werde. Weil es sind wie die schlimmsten Perioden schmerzen, noch viel viel schlimmer... ja genau so beschrieb sie das. Oh je... das macht wirklich mut#zitter

Aber ich glaub wenn es so ist, wird man das sicher merken.



LG schatzi + Bauchprinz 35ssw#verliebt

Top Diskussionen anzeigen