Ständig nasse Unterhose

Hallo ihr!

Wie in der Überschrift schon steht hab ich seit gestern ständig eine nasse Unterhose mit etwas Schleim. Hab gestern schon mal gepostet und da hab ich die Antwort bekommen, dass es evtl. der Schleimpfropf sein könnte, der abgeht. Aber ist das dann wirklich so nass? Hab manchmal das Gefühl in die Hose gepinkelt zu haben :-(. Sorry für so viele Fragen, aber es ist mein 1. Kind und ich komme morgen in die 40. Woche und hibbelig bin ich auch wie doof, ich fühl mich langsam einfach ziemlich bedrängt (will heißen, dass ich ja weiß dass es nicht zu umgehen ist, aber ich weiß nicht genau wann es soweit sein wird; das macht mich wahnsinnig! #zitter).

Tinchen mit Mäxchen und Bauchkrämpfen
(ET-8)

1

Vielleicht Fruchtwasser?
Ist es geruchs/farblos?

Ansonsten vll Pipi was du nicht mehr so gut halten kannst?

2

Das mit der nassen Unterhose hab ich auch, schon seit über 2 Wochen..
Ich denke, das ist einfach nur vermehrter Ausfluss, dünnflüssiger als sonst.

Wann es losgeht, merkst du ohnehin, weil sich richtige Wehen nicht ignorieren lassen. :-)

Ich wünsch dir, dass du nicht mehr lange wahnsinnig sein musst. :-D

LG aus Italien
Simone (36. SSW)

3

wenn du's jetzt erst gegen ende so hast ist es vielleicht echt der schleimpfropf?! ich habe dieses problem schon seit monaten, manchmal stärker und manchmal schwächer... ich wechsle 2 mal täglich die u-hose und muss auch immer eine slipeinlage reingeben, sonst gehts gar nicht!

4

hi, ich hab das problem seit beginn der ss;))meine hebi meint ist normal dient dazu die bakterien und co besser abzuwehren-darf nur nicht unangenehm riechen oder ungewöhnlich aussehen-blut,grünlich etc.
lg stefi mit tabea inside(17+4)

5

Hallo,

ich habe das seit 1 Woche immer mal wieder, dass die Unterhose so nass wird. Am Sonntag war ich so unsicher, dass ich ins KH gefahren bin, weil ich dachte, dass es FW ist. War alles in Ordnung. Die Hebi hat gesagt, dass zum Ende hin der Ausfluss mehr wird. Außerdem kann es auch vom Schleimpropf kommen, der nicht unbedingt als ganzes abgehen muss, sondern immer mal wieder eine Kleinigkeit abgeht. Wenn du dir nicht wirkich sicher bist, dann geh zum FA oder ins KH.

LG schnullertrine mit #baby Laura-Marie inside (40. SSW)

6

Hallo Tinchen,

flitz doch noch einmal schnell zu Apotheke und besorg Dir dieses Papier oder auch diese Handschuhe die den PH-Wert der abgegangenen Flüssigkeit testen.

Damit kannst Du binnen Sekunden herausfinden ob schon Fruchtwasser abgeht. Denn sollte das so sein musst Du schnell in die Klinik.

Außerdem hast Du so endlich Gewissheit :-)

Alles Liebe!

Top Diskussionen anzeigen