plötzlich Schilddrüsenunterfunktion Frage!!!

Hallo Ihr Lieben,

ich war heute zum Progesteron-Spritzen beim FA. Dabei wurde mir mitgeteilt, dass mein Schilddrüsenwert bei 3.12 liegt, ich also eine Schilddrüsenunterfunktion habe. Sie hat mir gleich eine Überweisung zum Internisten gegeben, wo ich dann morgen auch einen Termin habe. Meine Frage ist, kennt das jemand? Muss ich mir jetzt Sorgen um meinen Krümel machen? Kann es ihm schon geschadet haben? Hatte im letzten Jahr einen MA in der 12. SSW - das Kleine hatte sich ca. ab der 9. SSw nicht mehr weiterentwickelt. Die SD-Werte wurden da regelmäßig kontrolliert und waren auch immer in Ordnung. Nun gehe ich morgen in die 9. SSW und mache mir entsprechend Sorgen. Am Montag war beim US noch alles in bester Ordnung. Herz hat geschlagen und alles war super zeitgerecht entwickelt. Aber jetzt gehen irgendwie die Anzeichen weg... #zitter

Ich habe solche Angst vor einer erneuten FG... #heul

Ich hoffe, jemand kann mir helfen... Vielen Dank schonmal...

1

Hallo,

ich hab auch eine Unterfunktion der Schilddrüse aber schon vor der Schwangerschaft!
Ich bin auch auf Medikamente (Hormone) eingestellt die in der Schwangerschaft jetzt auch nochmal erhöht wurden weil es ganz wichtig ist das die Schilddrüse vor allem in der Schwangerschaft funktioniert.

Ich geh mal schwer davon aus das es dem Kind nicht schadet!

Deinem Kind geht es bestimmt gut....Versuch dich zu Entspannen!

Ich wünsche dir alles Gute!!!
Bina 29. SSW

2

Danke für Deine schnelle Antwort...

Ja, es fällt mir in letzter Zeit endlos schwer, mich zu entspannen. Bin jetzt schon am Überlegen, mir so einen Angelsound zuzulegen. Einfach nur, um zu hören, ob alles in Ordnung ist... Wie bescheuert ist das denn. Wenn man dann nichts hört, wird man nur noch nervöser...

Ach menno, ich bin froh, wenn die ersten 12 Wochen und damit die Zeit der letzten FG rum sind. Ich möchte einfach nicht noch einmal so eine Situation erleben müssen...

4

Ich hab mir nie Gedanken über so ein Angelsound gemacht genau aus dem Grund weil ich denke das man sich dann noch verrückter macht.

Ich kann deine Ängste verstehen aber du sollst deine Schwangerschaft doch auch genießen :-)

Ich drück dir auf jeden fall ganz feste die Daumen das diesmal alles gut geht.

LG
Bina

3

Bei mir wurde es vor gut 4 Wochen festgestellt und ich nehme jetzt thyrox 75mikrogramm.
Dir wird wahrscheinlich was verschrieben, das nimmst du fleißig und alles läuft perfekt;-)

5

Na, dann hoffe ich mal, dass der Arzt mich morgen richtig einstellt. Es muss diesmal einfach klappen...

Ich danke dir für Deine Antwort... :-)

6

Hallo,

ich habe das gleich Problem, bloß das mein wert weitaus höher ist als deiner.
Meiner liegt bei 7,1 also fast gar keine Schilddrüsenfunktion mehr.
Ich nehme nun seit 3 tagen l-thyroxin 50 und muss weiter steigern.
Habe aber einen Termin bei einem spezialiesten weil mein Internist glaub ich wenig Ahnung hat.
Ich würde Dir ein Endokrinologen/in empfehlen.
Das ist einfach das beste der kann dir auch über alles was damit zu tun hat auskunft geben.
Ich werd auch erst am Montag erfahren obs unserem Muckelchen vllt geschadet hat

alles liebe anua 6+4

7

Hi!

Also ich habe auch eine SD-Unterfunktion und meine Kleine ist nun 7 Monate alt und putzmunter. In der SS musste ich halt alle 3 Monate wieder zum Blutabnehmen und die haben geguckt ob mit den Werten noch alles ok ist. Dementsprechend hätte man immer gleich einschreiten können.
Wenn das bei Dir jetzt auch so gemacht wird, dann sehe ich da auch überhaupt keine Probleme.

Alles Gute
Nova

8

Wurde die Unterfunktion denn auch erst während der SS festgestellt???

DANKE für Deine Antwort... :-)

11

Hi!

Nein, die Unterfunktion wurde bei mir schon vorher festgestellt. Allerdings hatte ich da einen Arzt, den es nach der Diagnose vor bestimmt schon 10 Jahren nie wieder interessiert hat. Erst als ich schwanger wurde und dann den Arzt gewechselt habe wurde es aktuell daß ich immer wieder zur Untersuchung gehen soll. D.h. auch ohne Schwangerschaft 1x im Jahr (wenn alles richtig eingestellt ist).

Und da Du ja gerade in der 9. Woche bist schätze ich nicht daß das so schlimm ist. Das Bißchen was das Baby im Moment braucht, wird Dein Körper schon dafür abknapsen. Soweit ich weiß wird erst das Baby versorgt und dann die Mutter. Also hättest Du dann vielleicht etwas weniger zur Verfügung, aber Deinem Baby ginge es soweit super gut.

Und wenn die Docs sich jetzt schön drum kümmern dann werdet Ihr beide kein Problem haben. Da bin ich mir recht sicher!!

LG
Nova

9

Hi, ich habe auch durch die Schwangerschaft eine Schilddrüsenunterfunktion bekommen (im April waren die Werte noch alle in der Norm). Festgestellt wurde es bei mir in der 8. SSW und ich nehme nun brav meine Tabletten und das Blut wird regelmäßig Kontrolliert. Bin jetzt in der 14. SSW. Also kein Grund zur Sorge. Solang du brav deine Tabletten nimmst. Ich habe meine Tabletten direkt vom FA bekommen.

Lg

10

Ja, ich habe vom FA auch welche bekommen. Aber da sie mir gleichzeit ans Herz legte, ich solle noch zum Internisten gehen und ich den Termin gleich morgen früh habe, habe ich die jetzt noch nicht geholt. Ich denke, der wird mich besser einstellen können und dann ist das genauer. Die Schwester beim FA meinte noch, die Ärzte sehen es wohl nicht so gerne, wenn man schon irgendwas nimmt.

Ich versuche jetzt einfach mal optimistisch zu sein und werde mal sehen, was morgen bei dem Termin rauskommt...

Ich danke Dir auf jeden Fall für Deine Antwort. Das macht ein wenig Mut... ;-)

Top Diskussionen anzeigen