Beschäftigungsverbot Krankenhausaufenthalt

Hallo, ich liege seit über 5 Woche stationär wégen Gebärmutterhalsverkürzung, vorzeitigen Wehen bei Zwilllingssschwangerschaft. Hatte vorher schon bis zum Beginn des Mutterschutzes ein BV! Bekomme ich nun nach 6 Wochen Krankengeld, weil Krankenhausaufenthalt als krank zählt oder läuft mein volles BV weiter. Es geht ja immerhin um Geld was mir verloren geht! Kann jemand helfen??

Liebe Grüße Anjockel und #ei#ei

1

soweit ich weiß, geht das volle bv weiter, da dass ja auch zuerst war!

glg und alles gute
steffie +#ei 12.ssw

2

sitze quasi im selben boot. war jetzt auch für ne woche stationär bei selber problematik.
hatte ganze 3 tage vorher ein BV erhalten, so dass ich gottseidank nicht mehr ins krankengeld zurückgefallen bin (hatte krankengeld bis ende juni). dein vorheriges BV zählt also!!!

drücke dir ganz fest die daumen, dass mit den kiddies alles gut geht und laß dich nicht unterkriegen#winke

3

Du bekommst dann das Krankengeld das BV Geld greift erst wieder wenn du zu Hause bist

Top Diskussionen anzeigen