Zu wenig Fruchtwasser 39 SSW

Hallo,

seit letzter Woche Montag muss ich aller zwei Tage zum Arzt, weil das FW zu wenig wäre, Herztöne sind aber gut. Gibt es irgendwas was ich tun kann damit es wieder bissel mehr wird und der Kleine noch so lange drin bleiben kann wie er will?

Mein FA meint wenn es morgen wieder weniger geworden ist, schickt sie mich in Krankenhaus oh man ich habe jetzt schon Angst vor dem Termin. Hoffe ja immer noch das es vorher von alleine los geht aber nichts tut sich.

Liebe Grüße

Franze ET-11

1

Hallo,

in meiner letzten Schwangerschaft hatte ich auch zu wenig Fruchtwasser und hat zum Ende hin immer mehr abgenommen.
Wurde dann bei 37+4 eingeleitet und bei 37+5 kam sie auf die Welt.

Aus dem selben Grund wird auch jetzt am Dienstag eingeleitet. Da bin ich dann 37+5

Gruß
keks

2

Hallo,

nein, du kannst da leider nichts tun...

aber du bist ja schon soweit... dein Baby würde keine Schaden davon tragen wenn es jetzt geholt werden müsste.

lg

3

Das ist richtig, ich würde mir nur gern die Einleitung ersparen und hoffe das es von alleine los geht. Aber bis auf einen sehr harten Bauch und ab und zu mal ein kleines Ziehen passiert nichts.

4

Huhu,

hab auch zu wenig Fruchtwasser, festgestellt in der 36. SSW - da wars untere Norm von der Fruchtwassermenge her und nun ist es unter der Norm. Musste wöchentlich zum Dopppler und alle 3 Tage zum CTG. Nun muss ich nur noch zum CTG, letzter Doppler war Montag und es ist alles ok.
In 6 Tagen ist dann der KS.

Ich hoffe auch, dass mit dem Kleinen alles ok ist/sein wird. #schmoll

Top Diskussionen anzeigen