Blasensprung nach Fruchtwasseruntersuchung

Hallo!
Ich bin gerade nach 11 Tagen aus dem Krankenhaus zurück. In der 16. Ssw
bin ich zur Amniozentose gegangen und nach 2 Tagen habe ich schwallartig Fruchtwasser verloren. Im Krankenhaus haben sie mich gleich dabehalten und ich mußte die ersten 9 Tage nur liegen. Anscheinend hat sich das Loch wieder verklebt, denn das Fruchtwasser hat sich aufgefüllt, dem Kind geht es prächtig und nach 2-3 Tagen habe ich auch kein Wasser mehr verloren. Jetzt schone ich mich zu Hause noch so lange ich will, sammele Kräfte, denn nach so langer Zeit liegen ist man gar nicht mehr fit und kann dann, wenn ich will sogar wieder arbeiten gehen.
Wer hat auch solche Erfahrungen gemacht und wie habt Ihr Euch danach verhalten? Habt Ihr Euch wieder belastet oder total geschont? Die Oberärztin meinte, daß ich mich wieder ganz normal verhalten kann, abgesehen von Extrembelastungen.
Über Erfahrungsberichte würde ich mich sehr freuen,
myrtle

1

ohje, das tut mir echt leid.
Ich glaub ich wäre da um einiges anders. Hatte zwei spätaborte vorzeitiger blasensprung und trotz liegen nichts geholfen. ich glaube hätten die mir damals gesagt das loch hat sich geschlossen fruchtwasser wieder voll sie dürfen wieder tun hätt ich nichts getan aus angst. wie sich andere frauen verhalten keine ahnung. viel glück weiterhin da hattet ihr aber ein ganz großen schutzengel.

2

Hallo,

also ich hatte in der 17 ssw einen hohen blasensprung vermutlich durch eine infektion. musste dann auch ingesamt 14 tage im kh bleiben aber alles hat sich wieder verschlossen.
man hatte mir auch gesagt ich dürfe mich wieder normal verhalten/belasten. da ich aber schon eine fg hatte wegen blasensprung war ich trotzdem extrem vorsichtig und ängstlich. habe mich erst wieder richtig ab der 24 ssw belastet und trotzdem war die angst ein ständiger begleiter. mein fa hatte mir auch sofort ein BV gegeben, da ich im handel tätig war und das ständige stehen und so zu gefährlich wären.

aber ich denke du wirst von ganz alleine merken was gut für dich ist und was nicht und wieviel du dir wieder zu traust.

ich wünsche dir weiterhin alles gute für dich und dein knirps

Hannah & Noah 37+3#verliebt

Top Diskussionen anzeigen