Heute bei Blutabnahme für MuPa..Blutdruck zu hoch was kann passieren?

Hallo ihr Lieben,
war heute (8+6) endlich bei der Blutabnahme für den MuPa..(nur so am Rande hab so gehofft das ich mein Kleines auch mal wieder anschauen darf.. das letzte mal sind schon zwei Wochen her und bis zum nächsten US Termin muss ich nochmal 4 Wochen warten #schmoll weil die Urlaub haben, also ihr lest schon..satz mit X..!!)naja auf jedenfall hat man wie jedesmal auch Blutdruck gemessen und er war, leider irgendwie wie jedesmal beim FA zu hoch... der erste war bei 156/99 und der zweite dann bei 145/97.. das Ding ist er ist wirlich jedes mal beim FA so hoch, bin da wahrscheinlich aufgeregt?! Hab auch nicht das Gefühl das ich hohen Blutdruck hätte also zu Hause, mess auch manchmal bei meinem Schiegerpaps und da war er auch immer ziemlich normal.. das hab ich so auch gesagt und jetzt muss ich also die nächste Zeit morgens und abends zu Hause messen..
nun meine Frage (hab i nämlich vor lauter messerei zu fragen vergessen), kann das denn dem Baby schaden wenn ich jetzt hohen blutdruck habe? Oder ist es nur für meinen Körper eine Belastung? Die Helferin meinte ich müssen falls der Blutdruck zu hoch bleibt die Schilddrüse testen lassen!?

Danke und liebe Grüße

1

#rofl meinte Schwiegerpaps

2

Huhu!!!

Ich habe das selbe problem!! Der niedrigste wert der in meinem mupa steht is 143\93 aber da ich so ein messgerät zu hause habe und ich es oft teste sehe ich dass zuhause alles im grünen bereich ist!

Wenn man rausfindet dass man immer einen zu hohen blutdruck hat kann es passieren dass das baby unterversorgt wird! Also kauf dir am besten auch so ein teil zum selber messen denn beim frauenarzt ist man meist nervös!!!

Liebe grüsse saskia 19.ssw#winke

3

Ja, es kann dem Baby schaden. Am anfang ist es wohl nicht sooo schlimm, aber später dann.

Mein Blutdruck ist beim FA ab und zu mal etwas erhöht mit 140/90 und ich muss alle naselang zum Doppler, nachsehen lassen, ob das Baby richtig versorgt wird. Außerdem nimmt mein FA total häufig Blut ab und lässt nach den Leberwerten gucken, um eine Gestose auszuschließen!
Mir wird bei zu hohem Blutdruck (also 140/80-90) übrigens total schwindelig.
Ach so, ich muss z.Z. bei der Hitze TÄGLICH zum FA, um den Blutdruck messen zu lassen #augen, weil mir eben andauernd so schwindelig ist.

Lass doch ab und zu mal in der Apotheke messen. Von den Messgeräten für daheim halte ich mittlerweile nicht mehr viel, meines jedenfalls ist so ungenau.

Dir alles Gute!


LG
thalia (33. SSW)

4

Hi,
wenn der Blutdruck nur beim Arzt zu hoch ist (dafür gibts sogar einen Begriff - Weißkittelhypertonie) ist das nicht schlimm.

Eigenmessungen sollten aber vom Arzt kontrolliert werden, da man da eine Menge falsch machen kann (und so z.B. gerade mit den so beliebten Handgelenksmessgeräten evtl. deutlich zu niedrige Werte ermitteln kann).

Von daher würde ich bei so etwas vom Hausarzt mal eine 24h-Messung durchführen lassen. Da bekommt man für 24h eine Manschette, die tagsüber alle 15 Minuten, nachts alle 30 Minuten misst (ist zwar lästig, aber eben sinnvoll).

Und wenn es wirklich nur beim Frauenarzt ein zu hoher Wert ist müsste diese Messung ja unauffällig sein - dann hat man es schwarz auf weiß, dass alles ok ist.

Viele Grüße
Miau2

5

Ach ja und ich habe eine schilddrüsenunterfunktion und meine ärzte sagen es kann nicht an dieser legen#winke

6

Hallo Sako,

ich hab das gleiche Problem. Ich merke immer, sobald die Manschette um meinen Arm ist, wie ich mich innerlich aufrege. Habs auch schon mit Lufanhalten versucht, was auch etwas gebracht hat, aber das kann ja auch nicht Sinn und Zweck sein.
Ich bin auch immer sehr aufgeregt beim messen, alleine deshalb weil man ja Angst hat einen zu hohen Blutdruck zu haben.
Im normalen Alltag glaube ich auch nicht zu hohen Blutdruck zu haben, eigentlich denke ich da eher ans Gegenteil.

Ich hab am kommen Donnerstag wieder Termin und da wird er bestimmt auch wieder zu hoch sein, mal sehen was sie dann macht/sagt.
Beim letzten Mal hatte ich 145/99, so hoch hatte ich noch nie, auch nicht in der ersten Schwangerschaft. Aber ich hatte mich auch noch beim messen mit der Ärztin unterhalten und da meinte die Arzthelferin das wäre schon ok.

Na mal sehen!

LG
Jessi

7

Hallo!

Ich will Dir keine Angst machen, aber ich denke, Du solltest Deinen Blutdruck bei einem Hausarzt durchchecken lassen, damit Du und Dein kleiner Wurm bestens versorgt seid. #klee

Im schlimmsten Fall kann es zu einer Form der sog. Präeklampsie kommen. Dies war bei mir der Fall....

Also lieber Vorsorge, statt Nachsorge#winke

Wenn Du Dich jetzt darum kümmerst, dann kann nichts mehr schief gehen#stern

Liebe Grüße

8

Na gut vielen Dank, dann werd ich das jetzt mal zu Hause kontrollieren und evtl. beim nächsten gar zu hohe wert beim FA mal nochmal (vorsorglich) zu meinem Hausarzt schauen..
wobei ich schon glaube das dass mit der "weisskittelhypertonie" hin kommt, ich merke das doch selber an mir das sich was verändert wenn die da ankommen und mir Blutdruck messen wollen #rofl schön blöd was!
Nochmals Danke

11

Genau deshalb solltest du es ja beim Hausarzt mit einer 24h-Messung testen lassen.

Und ich würde nicht erst so lange warten, denn wenn er tatsächlich zu hoch ist (das ist in aller Regel symptomlos, merken tut man das gar nicht) ist es besser, frühzeitig mit eventuellen Medikamenten zu beginnen.

Viele Grüße
miau2

9

Hallo sako,

ich frag mich ob du dir nicht mal einen anderen FA angucken solltest? Ich überleg das deshalb weil ich denke wenn man immer beim FA so aufgeregt und unrund ist dann fehlt da doch Vertrauen oder? Ich hatte das Gegenteil bei meinem damaligen FA. Ich hatte absoluten Abfall wenn ich da hin war, es wurden 90/55 gemessen und das während der gesamten SS. Im KH wo ich mit einem Mal für mich feststellte ich finde mich besser beraten und umsorgt hatte ich 120/80.
Bei meinem jetztigen FA fühle ich mich total wohl, er und sein Praxisteam sind so super herzlich und strahlen Ruhe und familiäre Atmosphäre aus, ich hatte noch nie Abweichungen, nicht mal als ich in der zweiten SS arge Probleme hatte oder jetzt wo es auch nicht so dolle um meine Gesundheit bestellt ist. Aber ich kann ihm vertrauen und das gibt Sicherheit.

Überleg mal ob dir die Sicherheit fehlt die man bei einem Artz haben sollte.

VG forfour

Top Diskussionen anzeigen