Gestern panik auf dem Klo, Schmierblutung 10+3 SSW

Moin!
mein Gott ich dachte die Welt steht still! War mit meiner Kleinen am spielen und auf einmal plopp ging was in die Hose, Blut #zitter
Bin direkt aufs Klo und dann kam nochmal ein Schwall.
Konnte direkt in die Praxis fahren, war voll am heulen und hatte Angst. Mittlerweile hat es aufgehört, hatte nur noch so braune Schmieren auf der Einlage.
Blutkörper im Urin und dann direkt rein zum Fa.
Er sah dann nur noch Reste, Mumu verschlossen... und dann Gott sei Dank bei Ultraschall sah ich mein Baby mit pochendem Herzchen.
Er sagte es wäre alles ok. Außer da die Plazenta ziemlich tief sitzt. Sei aber normal, beim dehnen der Gebärmutter wächst die viell. noch mit hoch.
Ich hab trotzdem Panik ohne Ende!
Renn fast jede Minute aufs Klo um zu gucken ob noch was ist.
Wer hat mit sowas noch Erfahrungen?
LG
daniliebchen

1

Oh ich kann Deine Angst nachvollziehen!

Bei meiner ersten Schwangerschaft (und leider Fehlgeburt) hörten die Blutungen nicht auf.

bei meiner jetzigen Schwangerschaft (33. Woche) hatte ich auch eine Blutung am Anfang, dachte "ohn nein jetzt geht das wieder los" und die war dann aber weg, es blieb bei einer. Und die war harmlos.
Ich hab ungeloghen bis zum 7. Monat täglich beim Toilettengang automatisch sorgenvoll geguckt, ob die Blutung dabei ist, es ist so ein Schrecken von dem man sich schwer frei machen kann.
Gucken manchmal noch, bin aber nimmer so angespannt.
Dann ists ja gut, wenn der Arzt sagt, dass alles ok ist, was für ein Schreck. Dann wünsch ich Dir heut einen besseren Tag, LG

2

Hallo,

hatte auch ca. in der 8. SSW solche Schmierblutungen.
Bin dann auch zum Arzt und der meinte, es wäre alles ok und das könne zu dem Zeitpunkt schon mal vorkommen.

Hatte mich vorher auch ein bisschen übernommen, war viel auf den Beinen und hatte viel gehoben. Ich sollte mich ein paar Tage schonen, langsam machen und dann war´s Gott sei Dank auch wieder weg.

Mach dir nicht zu viele Gedanken, es wird bestimmt alles wieder gut.

Lg

3

Erstmal ganz ruhig! Auch wenn Du jede Minute aufs Klo rennst, kannst Du es nicht verhindern... Es gibt doch mehrere Faktoren, was es gewesen sein kann, vielleicht ist ein Gefäß gerissen und wenn die GBM tief sitzt, kann das schon mal vorkommen. Leider nutzen Erfahrungen nichts, ich kenne welche, denen ist das Blut die Beine runter gelaufen und haben gesunde Babys, kenne aber auch welche, die Ihre Babys verloren habe und nur braune SB hatten...

Wichtig ist, mach Dich nicht verrückt, steigere dich nicht rein - Aufhalten oder ändern kannst Du es in so einer frühen Zeit noch nicht...

Aber: Das Baby war da, es ginig Ihm gut - das zeigt doch, dass die Blutung wahrscheinlich von was anderem gekommen ist :-)

#liebdrueck sacoma

4

das hatte ich auch #liebdrueck

das war in der 10. woche und ging 2 wochen. aber es immer nur einmal am tag etwas schmierblutung. bei mir war auch die plazenta sehr tief und hatte eine trichterform.

jetzt liegt mein baby im bettchen und macht ihr erstes schläfchen für heute ;-)

lg jessi und jasmin #verliebt fast 6 monate

Top Diskussionen anzeigen