Zur Yoga-Stunde trotz Kopfschmerzen?

Hallo ihr,

ich leide seit einigen Wochen immer wieder tagelang unter unangenehmen Kofpschmerzen #schmoll
Aus diesem Grund hab ich nun auch schon mehrfach meine Yoga-Stunde ausfallen lassen und mich lieber hingelegt. Nun bin ich am Überlegen ob meine Kopfschmerzen vielleicht besser werden wenn ich ins Yoga gehe - auf der anderen Seite kann ich mich kaum aufraffen und der Kopf dröhnt gleich noch stärker wenn ich nur an die Yoga-Übungen denke.
Was meint ihr? Kennt ihr das auch?

LG, Lilli

1

Ausprobieren!!!

Alles Gute#klee

2

#schwitz Okay....

3

Es kann ja auch sein, dass die Kopfschmerzen von Verspannungen kommen, die sich dann beim Yoga lösen.
Mir geht es nach meinen Pilates Stunden immer super.
Versuch´doch einfach hinzugehen und wenn es gar nicht mehr geht, hörst Du eben wieder auf.
Dann hast Du es aber wenigstens probiert und weißt, was besser für Dich ist!

Alles Gute#klee

4

Hey also kommt ganz drauf an aber manchmal hilft ja grad das bewusste Atmen und die Entspannung gegen Kopfschmerzen. Vielleicht solltst du es einfach mal ausprobieren und besonders viel trinken. Mir ging es bisher nach dem Yoga immer besser auch wenn ich mich vorher schrecklich gefühlt habe...

Top Diskussionen anzeigen