sexverbot...

hallo!

bin jetzt 29.ssw, ab morgen 30.ssw. hatte durch sex vorzeitige wehen und habe jetzt sexverbot bekommen da sich die wehen auf den zervix ausgewirkt haben...wollte mal fragen ob jemand weiss ob ich jetzt auch keinen orgasmus mehr haben darf? also komplett verzichten oder dürften wir uns noch anders verwöhnen?

die frage is mir etwas unangenehm... #hicks

danke für eure antworten

1

hi,

das is ne gute frage..würd mich auch mal interessieren aber leider kann ich dir dazu nichts sagen....hast du schon ne hebamme?

liebe grüße ines

2

Hallo,

soweit ich weiß ist alles andere erlaubt.
Es geht ja eigentlich nur darum daß das Sperma Wehen auslöst.
Wenn das also keine Rolle mehr spielt dürftest du ansonsten noch Spaß´haben

LG
Katrin

4

na das hört sich ja gut an ;-)

5

Aber dann hätte die Fä doch sicher gesagt, das mit Kondom ok ist?

Beim Orgasmus zieht sich doch auch der Mumu zusammen, kann ja auch noch mit ein Grund sein.

Immer diese nicht richtig begründeten Verbote von den Ärzten:-(.

weiteren Kommentar laden
3

frag doch einfach nochmal deine ärztin oder hebamme;-)
lg#winke
laura

6

Hallo,

laut meiner FÄ ist auch ein Orgasmus verboten, da sich ja dabei die Gebärmutter immer wieder zusammenzieht und dadurch die Wehen noch viel stärker ausgelöst werden, als durch die Spermien! :-[

Tja, da müssen wir wohl leider durch (und ich schon seit der 18. Woche). Ich finde das ziemlich ätzend und überlege auch immer mal wieder, das Verbot zu übertreten. Aber wenn dadurch mein Kind zu früh kommt... #zitter

Alles Gute weiter,

Katrin

8

gut zu wissen, habe das im netz auch gerade gelesen...orgasmus is dann wohl auch nich :-(

aber was tut man nich alles für die würmchen nicht wahr ;-)

9

Sperma ist Wehenfördernd und daher das Verbot!!! Das Prostaglandine , dass in der Spermamenflüssigkeit vorhanden ist, verursacht Wehen!!!
Verwöhnen darf dich dein Mann, nur sein Sperma darf nicht bei dir rein!!!!
Mfg

10

Hallo,

der Orgasmus kann ebenso zu Kontraktionen führen, die Gebärmutter zieht sich schließlich währenddessen zusammen.

Ich kenne viele denen es so ging wie dir und die auch nicht masturbieren etc sollten, wegen Kontraktionen....

Schöne Grüße

11

Huhu!

Also ich durfte wegen Zervix-Verkürzung garnichts mehr, ein Orgasmus hätte sich durch das zusammenziehen der Gebärmutter negativ darauf ausgewirkt, da das Baby dann stärker da drauf gedrückt wird.

Am besten fragst du einfach deinen Arzt, du wirst nicht die erste sein die das wissen will und das ist nunmal sein Job genau solche Fragen zu beantworten ;)

LG
Yaisha (ET -10)

Top Diskussionen anzeigen