Bitte hilfe 26.ssw und baby wächst nicht mehr...

hallo mädls...

komm grad vom zuckertest (wert am freitag) und ultraschall...

wie groß waren eure in der zeit??? ist alles normal geworden???

ich bin total verzweifelt... wir waren noch nie hinten dran... immer schön auf der norm... auch in der 20.ssw noch... seit dem hatten wir keinen ultraschall mehr bei meiner fa...

wegen schmerzen war ich letzte woche in österreich im KH... der arzt sagte mir es passt schon so... (ca.650g)

heute dann die werte...

25+0 ssw

BPD: 61,1
FOD/KU: 78,0
ATD : 53,0
APD/AU: 184
FL/HL: 43,7

ca. 640g entsprechend der 23+6 ssw...#schmoll

bin total fertig... am 27.7. hab ich erst wieder termin wegen urlaub meiner FA...


ich hab so angst... hatten auch feindiagnostik vor nem monat und da war auch alles okay und zeitgerecht... und jetzt dass...

wir haben doch so um unser wunder gekämpft und jetzt dass...

ich bin total am ende und hab einfach nur angst um meine kleine...

was soll ich nur tun....

1

Hallo,

stress dich nicht. Wenn die sich nur mal um einen Millimeter vermessen, was ja durchaus passieren kann wenn das Kind anders liegt, dann ist man schon vorraus oder zurück und das Gewicht etc. stimmt nicht mehr. Hat meine Hebi mal gesagt, finde ich sehr beruhigend!

Isabella

2

Lass dich mal #liebdrueck

nun warte erstmal ab bis zum nächsten FA termin und bitte um einen US.

es kann sein das in ein paar tagen ein Wachstumsschub ansteht und dann schaut die Welt ganz anders aus.

Ich hatte auch schon so ängste,und 2 wochen später war alles wieder im grünen bereich.

Denk positiv und verlier nicht die hoffnung.

Liebe grüße

yale

3

Hallo,

mach dich bitte nicht verrückt. Diese Werte sind doch nie so genau und schwanken von Gerät zu Gerät. Das ist völlig normal.
Wenn bei der Feindiagnostik alles ok war dann sollte dich dass beruhigen.
Ich weiss genau wie du dich fühlst, hatte auch starke Ängste in meinen SS. Wenn du so unruhig bist dann geh nochmal zu einem Vertreungsarzt und äußere deine Bedenken, so habe ich es immer gemacht.
Aber diese Werte und Gewichte sind doch auch nicht sooooooo wichtig. Meine Beiden waren auch nur sehr klein und leicht aber sind beide gesunde Mädels. Alles Liebe

4

Ja aber das ist doch gar nicht so weit weg? Warum macht ihr Euch immer gleich so fertig wegen ein paar Tagen?

Der Arzt hätte schon was gesagt wenn etwas nicht stimmt....

23+6 ist Ende 24 SSW oder Anfang 25...ist doch alles gut....Bei mir schwankt der Us auch immermal um ein paar Tage....


LG Maike 28 SSW

6

sie hat gesagt es ist bedenklich... wir müssen schauen ob sie nur langsamer wächst oder gar nicht mehr und die kurve weiter runter geht...

aber was dann???

8

ACH soooooo...mh...warte WIRKLCH erstmal ab....meist wachsen die mäuse ja wirklich in schüben#liebdrueck

5

Hallo,

ich hatte bei 24+2 einen Termin bei der FD. Da war mein Kleiner nur 580 g und die FL war bei 3,9 cm. An der untersten Grenze meinte die Ärztin dann.
Zwei Wochen später bei meiner FA hatte er ca 900 g,also gut zugenommen. Und bei mir sind zwei Probleme was das Wachstum meines Krümels behindern könnte.

Mach dir keine Sorgen!!!

LG Janine 28 SSW

7

Hallo,

auf die Gewichtswerte vom US kannste dich nicht so sehr verlassen, schon gar nicht bei 2 verschiedenen Ärzten und Geräten. Wie groß war euer Krümmel denn in Österreich?

Wenn deine FÄ bedenken hätten, das sich das Kleine nicht mehr richtig weiter entwickelt würde sie dich sicherlich eher bestellen oder zur Vertretung schicken.

Und wenn du überhaupt keine Ruhe hast, macht doch nochmal einen Termin bei dem Arzt, der die FD gemacht hat. Der kann dir da bestimmt am besten weiterhelfen.

Wurde schon ein doppler US gemacht? Da wird doch abgescheckt, ob die Blutversorgung zwischen dir und dem Baby noch ausreichend ist.

Lg

10

danke mädls ich werd nächste woche donnerstag zur kontrolle zu der FA gehen die bei mir feindiagnostik gemacht hat...

sie haben es sehr ernst genommen auf grund der künstlichen befruchtung und der schlechten genetischen qualität meiner eizellen...

naja ich hoffe jetzt einfach mal...

mehr als mich gut ernähren kann ich mich ja nicht...

9

Hallo seelking,

mach dich nicht verrückt. Die Werte scheinen mir völlig in Ordnung zu sein. Es gibt halt größere u. kleinere Babys. Der Arzt hätte schon gesagt, wenn etwas nicht stimmen würde und sooo genau werden die auch nicht alles messen können. Außerdem war bei der Feindiagnostik auch alles in Ordnung. #sonne

Hier meine Werte von der 24+0 (die Ärztin hat mich - warum auch immer - um 1e Woche zurück gestuft), die ähneln deinen sehr:
BPD: 65
FOD/KU: 76
ATD: 53
APD/AU: 55
FL/HL: 43

Weiterhin eine schöne Kugelzeit! #winke

Petra + Baby inside

Top Diskussionen anzeigen