Bis wann Fruchtwasseruntersuchung möglich?

Hallo,

ich bin 22+1 und habe jetzt im Bekanntenkreis zwei mal gehört, dass Schwangerschaften abgebrochen wurden, weil das Kind das Down Syndrom hatte.
Ich bin 31 Jahre und meine FA hat zu der Thematik gar nichts weiter gesagt - da ich nun aber diese Fälle höre machen ich mir schon mehr Gedanken über dieses Risiko und Frage mich, ob ich noch eine Fruchtwasseruntersuchung machen lassen könnte?
Oder gibt es noch andere Anzeichen, die auf das Down Syndrom hindeuten - Wachstumstörungen o.ä.
Bisher sagt der Arzt es ist alles super - aber wie gesagt darauf hin getestet oder näher geschaut wurde nicht.

LG von einer sich nun sehr Gedanken machenden Anschi#zitter

1

soweit ich weiss, macht man die in der zeit von der 15. bis zur 17. woche.
denke das später der krümel zu gross wird, und die verletzungsgefahr damit sich erhöht.
wenn dein arzt etwas auffälliges gesehen hätte, hätte er dich bestimmt angesprochen.
denk pos.
lg conny 7. ssw

2

Um das festzustellen macht man halt (ich glaub bis zur 14. ssw.) die NFM und wenn die Werte auffällig sind kann man ja noch ne FruWaUntersuchung machen. Aber dein FA hätte bestimmt was gesagt wenn was auffällig gewesen wäre.

3

Liebe Anschi,

ich denke auch, dass der Arzt sicher etwas gesagt hätte, wenn ihm etwas aufgefallen wäre - mach dir nicht zu viele Sorgen #liebdrueck Am besten sprichst du deinen Arzt einfach mal auf deine Sorgen an, er kann dich wahrscheinlich am ehesten beruhigen. Andere Anzeichen gibt es: Kinder mit DS sind z.B. oft etwas kleiner als andere Babys und haben oft einen Herzfehler, der aber wohl nicht immer während der Schwangerschaft erkannt wird. Auch ist bei vielen Babys mit DS das Nasenbein im Ultraschall nicht darstellbar - darauf wird dein Arzt aber sicher geachtet haben. Das Risiko, ein Kind mit DS zu bekommen, erhöht sich mit steigendem Alter, eine Fruchtwasseruntersuchung empfehlen die Ärzte aber erst Frauen ab 35 Jahren. Das Risiko, dass während der FU etwas schiefgeht, ist übrigens in etwa genauso hoch wie das, ein Kind mit DS zu bekommen. Und, auch wenn das immer blöd klingt: Es gibt Schlimmeres als ein Kind mit DS, ich spreche aus Erfahrung ;-)

Liebe Grüße und alles Gute
Daniela mit Noah (fast 20 Monate, DS) und #ei (18. SSW)

4

Hallo Anschi
Die Fruchtwasseruntersuchung kann ab der 15 W. gemacht werden die Tendenz geht aber in die 16/17W.
Ich glaube zwar das das auch in der 22 W noch machbar ist aber ich glaube nicht das du einen Arzt findest der das noch durchführen möchte .
Schon alleine weil es nichts bringt denn willst du ernsthaft in der 22 W noch ein überlebungsfähiges Baby abtreiben lassen .
Ich denke das hätte alles eher von Statten gehen müssen in diesen Wochen fühlt und hört das Baby schon alles .
Ist denn bei dir keine Nackenfaltenmessung angeboten geworden ??
Mach dir nicht so Gedanken wird schon alles klappen .
LG BS 22+4 #hund#hund

Top Diskussionen anzeigen