Schwanger, Angst vorm Arzt

Hallo!

Also ich bin heute bei 6+0, das heißt 7. SSW oder?
Naja also ich hab nächste Woche meinen ersten FA-Termin und hab schondie MEGA Panik!!!! Mir wird schon schlecht wenn ich an den Stuhl denke.. Ich verkrampf mich dann auch total.. :(((((( wollt das nurmal loswerden :((((((((((((((((((

1

hi!

ojeoje hast du angst vorm Arzt ansich oder vor der Untersuchung oder vor dem was herauskommt?

lg bianca

2

mein arzt ist total lieb und ich freu mich schon auf den oder die kleine/n..
ich hab nur sehr sehr sehr viel angst vor der untersuchung.. :(((

9

Brauchst du doch nicht! #liebdrueck

Der Arzt begrüßt dich erst einmal, dann sagst du ihm was du denkst, kannst ihm auch noch von deinen Ängsten erzählen.

Ausiehen, nur untenrum, dann wird vielleicht noch ein Krebsabstrich gemacht (wenn der schon länger her ist), dann nimmt er das Gerät für den Vaginalen Ultraschall (bissi gleitgel) drauf und guckt mal wie es aussieht. Er ist sicher ganz vorsichtig! Keine Sorge!

lg bianca#liebdrueck

weiteren Kommentar laden
3

Hallöchen und erstmal herzlichen Glückwunsch!

Woher kommt denn deine Panik davor? Ich meine vor meiner SS fand ich das auch nicht immer die schönste Untersuchung.Aber seitdem ich unseren Krümel das erste mal gesehen habe,freu ich mich auf jede neue Untersuchung! Ich denke, dass wird dir auch so gehen wenn du euer wunder das erste mal sehen durftest!
Also mach dich deswegen nicht so fertig!

Ganz liebe Grüße honey& Krümelchen (9+0) #verliebt

6

Ich glaub ich schäme mir einfach viel zu sehr, meine Beine da vor einem Mann einfach so breit zu machen.. es ist schon ein sehr komisches unangenehmes Gefühl.. ich hab eh keine andere Möglichkeit, am liebsten würd ich mir ja eine Vollnarkose bei jedem FA-Termin geben lassen :))))

12

Dann wäre es vielleicht eine Option zu einer Frauenärztin zu wechseln, wenn dir das so unangenehm ist (was ich im übrigen gut nachvollziehen kann).
Also auch wenn dein Arzt ganz lieb ist und sicher auch kompetent, solltest du vielleicht über nen Wechsel nachdenken, bevor du dich jedes Mal tage vorher so irre machst...

weitere Kommentare laden
4

Dann sag das deinem Arzt einfach und wenn er so lieb ist, dann wir er auch bestimmt besonders feinfühlig mit dir umgehen.
Vielleicht kannst du ja deine Angst mit Bachblüten oder ähnlichem irgendwie überwinden, denn spätestens bei der Geburt musst du ja auch Grenzen überschreiten.
Das soll dir jetzt aber keine Angst machen, ganz im Gegenteil. Bis jetzt sind sie noch alle irgendwie rausgekommen;-).
Und ganz ehrlich...ich glaube so richtig gerne geht keine zum FA. Aber ich finde es immer noch besser als zum Zahnarzt.
Ich drücke dir die Daumen...

5

Hallo!
Denk einfach daran, was Du dann auf dem Ultraschall zu sehen bekommst. Und zieh Dir einen Rock oder ein langes Shirt an, vielleicht kannst Du dann etwas entspannen ;-)

8

das mit dem laaaangen t-shirt werd ich auf jeden fall machen DANKE ;)

7

Hallo #winke

Das ändert sich, glaub mir!
Ich war auch vor und in der ersten Zeit meiner 1.SS auch ein toootales "Pinzien" ....
aber umso näher die Geburt rückte, umso weniger machte mir der Stuhl was aus ;-)


#winke
Du machst das schon!
lg

11

hallo und willkommen im club... na ja, in beiden clubs ;-)

erstmal, gratuliere zur schwangerschaft und zweitens, mir gings immer genauso.

ich bin auch eine von denen, die beim arzt hyperventilierend zusammen gebrochen ist, weil ich diese art der untersuchung einfach nicht ausgehalten habe. ich bin also der klassische fall eines panikpatienten, eine von der "ich weine auf dem stuhl" sorte und schlimmeres, bis hin zu starker übelkeit etc.

du merkst, spaß hat mir das nie gemacht.... und dann wurde ich schwanger #verliebt

ich habe morgen wieder einen termin #huepf die ersten male hatte ich auch angst, weil ich immer dieses schlechte gefühl hatte, doch dann sah ich diesen kleinen fleck auf dem monitor... das nächste mal, das kleine herzchen blubbern... es wuchs und bewegte sich und es war herrlich... ich habe da so gebannt hingestarrt, dass ich die welt um mich herum vergessen konnte.

seither freue ich mich auf jeden termin und man könnte mich auf diesem stuhl festketten, es würde mir nichts ausmachen ;-)

ich wünsche dir, dass es dir ähnlich ergeht... warte ab, bis du das kleine wunder in deinem bauch siehst, dafür lohnt es sich :-)

liebe grüße und eine schöne schwangerschaft
hopsdrops

13

hallo danke für die lieben aufbauenden worte..
ja also du beschreibst mich ja richtig.. der gedanke daran ist schon schrecklich :(( naja mir bleibt ja wie gesagt es nichts anderes über.. :(( hoffe mir geht es dann so wie dir.. lg#blume

15

Du musst doch nicht zum Arzt. Such dir doch eine tolle Hebamme die zu dir nach Hause kommt. Da gibt es keinen gynäkologischen Stuhl und die meisten machen auch nicht ständig vaginale Untersuchungen (diese erhöhen das Risiko für Infektionen und Irritationen am Muttermund).

Die hebamme kann alles was der Arzt auch kann. Nur für den Ultraschall (auf den man allerdings auch verzichten kann oder eben nur einen in der 20. Woche über die Bauchdecke machen kann) müsstest du dann zum Arzt.


lg

18

hallo,

mach dir keinen stress.
ich denke auch du solltest dir eine hebamme suchen, mit der du auf einer welle bist.
sie kann die untersuchungen genauso machen wie der arzt (bis auf den ultraschall glaub ich)

ich habe beides und möchte meine hebi nicht missen!

es ist einfach gemütlicher und entspannter!

kopf hoch und toi,toi,toi!

Top Diskussionen anzeigen