31. SSW, Scharlach im Kiga. Kann ich ihn jetzt noch schicken?

Hallo Mädels.

Also...

Vor 3 Wochen hatten wir die RR im Kiga und mein Sohn musste deswegen bis letzten Freitag zuhause bleiben.

Da ich mich schonen muss war das sehr anstrengend und ich war froh, dass er wieder gehen konnte.

Nun hing vorhin das Scharlachschild im Eingang. Ist ja an sich nicht so schlimm, aber die Ärzte hoffen dass wir es noch bis in die 35. Ssw schaffen und da wäre Scharlach doch sicher nicht so toll, oder?

Die Sache ist nur die, wenn ich ihn jetzt wieder zu Hause lassen muss ist das für mich wieder eine enormw Anstrengung und ich will ja auch nicht riskieren, dass es dadurch noch früher losgeht.

Ich hoffe ihr versteht was ich meine (will den Grossen ja nicht abschieben)

Was würdet ihr tun?

LG Kersitn

1

Hallo,

Scharlach ist zwar ansteckend...

aber nicht schlimm in der schwangerschaft.

ich würde den kleinen in KiGa schicken.


lg

2

denke, du kannst ihn schon schicken, wir hatten 3 mal nacheinander Scharlach während ich gerade ss bin, hab mich nie angesteckt. Jakob wurde immer gleich mit Antibiotikum behandelt, dann ist es ja eh einen Tag später nicht mehr ansteckend. Und evtl bekommt ihr es ja gar nicht...

3

Hallo!

mein Sohn hatte sich auch Scharlach eingefangen, als ich frsich ss war. Die Ärztin beruhigte mich, dass Scharlach wohl das harmlosste von den Kinderkrankheiten ist, da es auch der gleiche Erreger wie bei einer mandelentzündung ist. Ohne dicke Mandeln auch kein scharlach und von daher nicht so wild. Bei Röteln, maser usw. wirds gefährlich.

Lg christine, die zum Glück gegen alles andere sowas von immun ist und genug Antikörper hat

4

Das Scharlach nicht gefährlich ist weiss ich. Darum geht es auch nicht.

Es geht darum, was passiert, wenn der kleine wirklich so früh kommt und ich im schlimmsten Fall gerade dann Scharlach habe.

Ich merke schon ich mach mir schon wieder viel zu viele Sorgen.

Top Diskussionen anzeigen