Pilzinfektion? Wie gefährlich?

Hallo Ihr Lieben,

mein Arzt rief mich gestern an und sagte mir das ich eine Pilzinfektion habe-bin in der 28.SSW nun schickt er mir ein Rezept mit dem MIttel Kade Fungin.... Habe das schon einmal benutzt allerdings nur 3 Zäpfchen-nun soll ich die komplett die ganzen 6 nehmen.

Bis heute habe ich kein Rezept bekommen wahrscehinlich kommt es morgen-es wurde gestern losgeschickt.

Wie gefährlich ist es denn jetzt die paar Tage unbehandelt zu bleiben?

Habe was von FG gelesen und das dass Risiko zwischen der 27. und 28.SSW am höchsten sei ?! #zitter#schock#kratz

Kann mich jmd aufklären?

Ich danke Euch und liebe Grüße

Kim mit David (2) an der Hand und Hanna im Bauch 28.SSW #sonne

1

hallo ---

also da man ja innerhalb eines Tages verschlimmerung an dieser verdammten Juckerei eingehen kann, finde ich es krass, dass der sowas per Post schickt und nicht kurz in der Praxis abholen lässt, - aber egal ....

also wegen ein paar tagen unbehandelt passiert nix, - aber es wird schlimmer und ist auch schwerer wegzukriegen je länger man nix dagegen macht, -- also ich würd dir empfehlen, das kadefungin einfach gleich in der Apo zu holen und dir das geld morgen mit dem Rezept wiederzuholen (falls es überhaupt ein Kassenrezept ist, - vermutlich schickt er dir eh ein grünes, wo du selbst zahlen musst)

achja: alle wäsche auskochen und mann mitbehandeln nicht vergessen

lg
tanja

2

da ich jetzt seit mehreren wochen habe, konnte ich mich damit leider auseinandersetzen.. also das Risiko einer FG mit Candida Pilzen ist sehr gering!!!!
Es existiert ein Problem, die Flora da ist gestört und es können sich da andere Sachen einnisten, die dann gefährlich sind.

eEs ist wikrlich wichtig, dass du die Wäsche kochst, kein baden und abearten bis es wiede weg ist.

Übrigens, dein Präaparat ist als 3-tage Packung frei verkäuflich.

LG Krtecek

3

Danke für Eure Antworten...na kochen geht ja nur was unmittelbar auf nackter Haut kommt (handtücher,slips etc....) oder?!

Lg Kim

4

gernau...und es wird dringend empfohlen, dass der Partner mitbehandelt wird, falls ich noch gemeisam herzeln sollt!

5

genau -- ich hab zu dieser zeit die u-wäsche ausgekocht und nach dem duschen den intimbereicht nicht micht handtuch, sondern zewa abgetrocknet ... -- und männe durfte auch schmieren und gut war (als ist das das erste mal nicht gemacht hatte, kam alles prompt wieder)

6

kadefungin bekommt man glaube ich auch zur not rezeptfrei in der apotheke

7

Mach dir bitte keine so großen Gedanken.

Ich hatte bereits die dritte Pilzinfektion und beim letzten Mal ist das Rezept, was mir ebenfalls per Post zugeschickt wurde, über eine Woche unterwegs gewesen, wegen meines Umzugs...hatte leider keinen Anruf vom Arzt bekommen, es wurde nur der Brief versandt.

Wirklich gefährlich wirds erst, wenn der Pilz gänzlich unbehandelt bleibt und eine Infektion aufsteigt durch die gestörte Scheidenflora.

Pilze in der SS sind völlig normal und du tust ja nun etwas dagegen. Alles ruhig Blut.

LG Sandra

8

Hi,

ich will dich jetzt nicht verunsichern - mein arzt verschreibt jedoch nicht das kadefungin, da es nicht so genau in der ss untersucht wurde. Steht auch im beipackzettel drin. ich kriege immer nystatin - dies ist in der ss erlaubt und es steht in der packungsbeilage auch so drin, es geht nicht in die blutbahn über oder durch die schleimhäute deshalb in der ss absolut unbedenklich.

Es ist im Adiclair oder im Biofanal drin, das kriegst du in der Apo ohne Rezept - 12 oder 6 Stück, ich nehme es dann an 6 oder 3 aufeinander folgenden Fragen (a 2 St- musste ich jetzt schon drei mal in der ss nehmen). Es hilft mir gut aber wenn ich im anschluß nicht wieder die Flora mit Döderlein med aufbaue kommt bei mir der pilz immer zurück (aber das war vor der ss auch schon so)

Gute Besserung

Top Diskussionen anzeigen