Schwanger und WM...??

einen wunderschönen Tag euch allen #winke

ich weiss nicht ob ihr auch im fußball fieber seid ...

Eigentlich wollte ich mir die Wm dieses jahr vor dem fernseh anschauen aber die stimmung hat mich doch mit gerissen aufs PUplic Viewing zu gehen...

jetzt meine Frage :
ist das für meine kleine schädlich der ganze Lärm von den vuvucelas (oder wie man die schreibt :P )

und zudem wenn Tore geschossen werden kann ich es manchmal nicht und iunterdrücken mit zu jubeln ... #schmoll

was denkt ihr kann ich guten gewissens heut abend auf die öffentliche übertragung gehen ??? ohne das mein kind das nicht gut tun würde ??

Seid lieb gegrüßt Lg
Daniela (26SSW) mit #baby Girl im Bauch :-)

1

Laut wird es schon werden. Aber wenn es deiner Kleinen zu Bunt wird, wirst du es schon merken. Wenn es geht such dir einen Sitzplatz und sonst halte dich aus dem großen Gedränge raus. Wenn es dir nicht gut tut oder die Kleine zu sehr rebelliert, dann geh frühzeitig lieber Nachhause.

2

Geh doch ruhig zum Public Viewing ;-) passiert doch nix.

Ich war gestern auch noch ne zeitlang am Marathon gestanden und habe zugeschaut trotz lauter Musik :-) du bist doch nur schwanger und nicht krank.

3

also mein frauenarzt sagt immer schwanger sein ist keine krankheit du kannst immmer noch das tun was du davor auch getan hast.. bis auf manche ausnahmen eben aber das weiss man ja dann schon was damit gemeint is ansonsten sollte das garnichts ausmachen =)^^


lg leeschen + schokokeks 27ssw

...wobei ich sagen muss für mich persönlich wäre das eben nichts jetzt in der ss.. aber das kommt wohl daher das ich mir immer wegen kleinen sachen sorgen und ein kopf drüber mache =)

4

ich glaub ich wär vorsichtig, da bei solchen veranstaltungen ja auch immer ein paar dabei sind die sich nicht so ganz unter kontrolle haben und einem wenn auch nicht mit absicht den ellenbogen oder weiß ich was in den bauch hauen.auf den lärm reagieren die zwerge alle unterschiedlich.
ich machs mir vorm fernseher gemütlich.

lg snoopy2709 mit ole 38ssw

5

hallo

wenn du oder andere jubeln, kein thema. aber diese tröten sind echt laut. glaub 120db. soviel ich weiß. rasenmäher, motorsägen und so haben weniger 90-100db. ich bin gärtnerin und darf in der ss (wegen lärm) diese geräte nicht mehr bedienen/mich in der nähe aufhalten.

denke mal, einmalig wird nichts passieren, aber wenn du dir da so einige spiele anschaust, v.a. in der zeit, wenn das gehör gebildet wird, solltest du es dir evtl nochmal überlegen.

ich fand die letzte wm echt klasse. v.a. die trommeln. waren einfach ein schönerer klang/lautstärke.

lg do 39ssw

6

ich selber habe keine tröteeee...

ich würde dann eher im abseits stehen eben da wo nicht so gannz viele stehen da die leinwand groß genug ist um noch weiter hinten zu zuschauen :-)

7

Meine Mittlere ist auch ein WM-Kind (bin vor 4 Jahren in etwa gleich weit gewesen wie jetzt) und bis auf die Tatsache, dass sie einen gewissen Geräuschpegel echt klasse findet, hat sie die WM 2006 echt gut überstanden.

Ich würde mir keine Sorgen machen - schlimmer finde ich es da, in eine Disko zu gehen, wo die ganze Zeit der Bass brummt...

LG,
Lina

8

ist die frage ernst gemeint??????

also man kanns echt übertreiben...

9

Du bist schwanger und nicht krank.

Solange Du nicht rauchst und trinkst oder ne Prügelei anfängst, kann Du hingehen, wo Du willst!

LG, Nele
19. SSW

10

HUHU #winke

also ich war das erste Deutschlandspiel auch gucken auf der Museumsmeile in Bonn und es war die Hölle los... ich war am anfang auch mittendrin weil meine Freunde alle da standen... die kleine hat sich nicht einmal beschwert... aber nach ner zeit wurde es mir dann selber zu viel und ich hab mich nach hinten verdrückt :-D

aber das ist ja dann jedem selbst überlassen ich denke nicht das es der kleinen schadet.. sie ist ja gegen den lärm sehr geschützt (Fruchtwasser, Bauchdecke etc.. ) :-)

wünsch dir viel spass #winke

souldiva + #baby23ssw

Top Diskussionen anzeigen