ich mache mich verrückt - frühschwangerschaft

Guten Morgen zusammen,

ich bin sooo blöd.

Am We habe ich positiv getestet. Nun war ich am Montag gleich beim Arzt und der hat nix gesehen.

Nur einen kleinen Punkt - O-ton des Arztes:
"Da könnte etwas sein , aber genau weiß ich es nicht"

Nun gut, er hat noch einen Urintest gemacht und da waren auch 2 Striche, den Mumu hat er auch abgetastet oder die Gebärmutter. Zumindest meinte er, dass es sich da gut anfühlt.

Eine ELSS kann er zu 80% ausschließen.

Nun gut, ich bin leider ein Mensch der immer etwas ungeduldig ist.

Folgende Daten kann ich euch anbieten:

ES 2. Juni (Clearblue Monitor)
Letzte Tage 16.Mai.

Was sagt Ihr ddenn dazu?

Ich habe jetzt hier nich zwei Tests gemacht. Die Linien waren immer schwach, aber da.

Nun soll ich Dienstag wiederkommen. Sollte man da irgendetwas schon sehen?

LG
wh


1

Hi, #winke

erst einmal "Herzlichen Glückwunsch zur #schwanger"!!!!!!!!!!!!!!

Bei mir war es nicht anders...

Hier hilft leider nur abwarten und ein wenig Geduld aufbringen!:-)

Ich habe drei SST gemacht, bevor ich endlich meinen langersehnten Punkt sehen konnte. #huepf

Schau mal in die VK, da sind ein paar Fotos der einzelen US. ;-)

Viel Glück #klee und eine entspannte Kugelzeit.

LG Daria mit Nora Luana 14.12.2003 & #ei ET 14.12.2010

2

Erstmal hier kannst du schauen welche Woche du heute bist.....

http://www.wunschkinder.net/interaktiv/schwangerschaftskalender/index.php

sehr praktisch !!

Also ich war bei 6+1 beim FA da hat man bisschen was gesehen und ab da bin ich dann alle zwei Wochen zur Kontrolle hin... macht mein FA in der Früh-SS so...

Mittlerweile bin ich 16+0 also 17.SSW und habe jetzt alle 4 Wochen Termin, also nicht verzweifeln da wächst bestimmt noch was schönes heran...

LG Pia

4

Ach herje, dann war ich ja viel zu früh beim Arzt.
Na dann kann ich jetzt wieder beruhigt sein - auf den US Bildern sieht man auch nicht wirklich mehr.

Muss man denn irgendwelche Bechwerden haben ? Ich habe nur ein leichtes Brustziepen und ab und zu Mensschmerzen. Mehr nicht.

Also total unschwanger.

Danke undLG
wh

6

Also ich hatte nach dem positiven Test ab und an mal Brustschmerzen aber die wurden eigentlich erst nach FA Termin stärke und dann durfte selbst ich net mehr dran kommen... sonst hatte ich nix... keine Übelkeit einfach nix.... und das bis jetzt und da bin ich ziemlich froh drüber....

Es zwickt und zwackt ab und an mal aber das gehört dazu und ist auch nicht unangenehm....

LG Pia 16+0

3

Meine Meinung:

du bist zu früh beim Arzt...Eisprung war am 2.Juni wie du sagst...das kann schon so sein, dass man da garnichts sehen kann...schwanger biste, mach dich nicht verrückt...den Rest gibts eben wirklich erst mit Geduld :)

Lg und ich drück dir die Daumen, Kaddy

5

Hallo,

jepp, das habe ich auch gerade gemerkt.:-p Aber danke. Ich werde nächste Woche mal abwarten

LG
wh

7

WITZIG...
Du hast am gleichen Tag (Dank CBM) wie ich den Eisprung gehabt :-) Und meine letzte Periode war auch am 16. Mai ;-)
Habe letzten Donnerstag positiv getestet und werde erst nächste Woche Dienstag zum Arzt gehen, damit die Enttäuschung (da man vorher nichts sieht) nicht zu groß ist.

Wünsche Dir viel#klee

8

Mir gehts genauso.. habe am Samstag positiv getestet war heute beim Doc... hat im US nichts gesehen, Test leicht positiv.. hat Blut genommen.. kriege morgen Ergebnisse... Da sagt er doch tatsächlich das er einen Abgang nicht ausschliessen kann.... Bin total sauer...

10

das ist ja gemein! Mein Arzt hat mir zwar auch gesagt, das die Chance 50/50 steht - aber erst auf Nachfrage...

9

Lustig, ich hab fast O-Ton heute morgen das gleiche wie du im KiWu-Forum geschrieben...
erster Tag der letzten Mens war 21. Mai, ES war am 03. Juni und NMT war am 17. Juni, getestet hab ich am Mo, 21. Juni: positiv (mit Frühtest). #huepf War direkt beim FA, aber man hat noch nix gesehen. ELSS konnte er noch nicht ausschließen...
Er hat mich direkt aufgeklärt was so auf mich zukommt, so das übliche eben: Übelkeit, Ziehen in der Leistengegend, Brüste empfindlich...
Morgen muss ich noch mal hin - er meinte, dann müsste man eigentlich etwas sehen. Außerdem wird noch mal Blut abgenommen, um zu schauen, ob HCG steigt.
Weil ich mich aber so verrückt mache #zitter, dachte ich mir, nehm ich doch auf dem Heimweg noch zwei Tests mit und schau, ob der pos. Strich kräftiger wird. Pustekuchen - das war die dooftse Idee, die ich haben konnte! :-[ Der Strich war gestern und heute morgen jeweils nur blass zu sehen und ich bilde mir ein, dass meine bisher kaum vorhandenen Brustsymptome noch weniger geworden sind. Schlecht war mir bis jetzt nicht mal ansatzweise - alles ist wie immer...

So, nun weißt du, dass es dir nicht alleine so geht. Echt schlimm ist das!
Und man kann ja doch nix ändern... da hilft nur ruhig bleiben, abwarten und #tasse trinken (versuche mich auch gerade selbst zu beruhigen ;-))
Also ich drücke uns ganz fest die Daumen, dass alles gut wird! :-)

PS: Sorry, das es lang geworden ist!

Top Diskussionen anzeigen