Zahnfleichentzündung / Zahnfleischbluten war beim Zahnarzt

Hallo,

muss einmal meinem Ärger ein bißchen Luft machen:

Habe gestern bemerkt, dass bei meinen unteren Vorderzähnen Eiter bei den Zahnhälsen rauskommt.

Bin dann heute gleich zum Zahnarzt gegangen um mir Hilfe zu holen. Naja er meinte nur "eigentlich" müsste man röntgen und das geht ja nicht und "eigentlich" müsste ich ein Antibiotika nehmen aber das geht ja nicht.

Eigentlich hat er jetzt garnichts gemacht.

Warum soll man dann überhaupt zum Zahnarzt, wenn der eh nix macht??

Irgendwie hat Ihn das mit der SS garnicht interessiert. Bin mir vorgekommmen wie jemand der seine Zähne nicht pflegt (Hatte aber seit Jahren keine Probleme....)

Tja jetzt hab ich wenigstens gleich einen Termin für die professionelle Zahnreinigung ausgemacht.

Bin jetzt aber unsicher weil ja immer noch Eiter rauskommt....hoffentlich ist das nicht schädlich für den Krümmel!

Spüle jetzt mir Meridol und hab mir so kleine Bürsten für die Zahnreinigung besorgt....

sorry fürs viele #bla#bla aber bin mir heute richtig verarscht vorgekommen...

Julia (#ei 11. SSW und #stern im #herzlich)

1

So ein Blödi! Geh doch zu einem anderen Zahnarzt...

3

Bin jetzt einfach unsicher ob man wirklich nix machen kann und ich es einfach aussitzen muss/soll oder ob es doch besser wäre z.B. ein Antibiotika zu nehmen (muss dazu sagen, dass ich zum Glück keine Schmerzen habe nur eben dieser Eiter rauskommt.....)#kratz

2

Was sollte er denn auch machen?? Sowas kommt ja nicht einfach nur so plötzlich. Hätte mn ja wahrscheinlich schon früher was machen müssen, zumindestens Zahnstein entfernen etc.
Würde mir jetzt an deiner Stelle eine profesionelle Zahnreinigung machen lassen.

Gute Besserung!

4

Habe IMMER alles machen lassen: Vorsorge und Zahnsteinentfernung und wie bereits geschrieben hatte ich nie Probleme. Mein letztes Loch war vor 15 Jahren....

Also mehr kann ich ja garnicht machen lassen! #kratz

Die professionelle Zahnreinigung habe ich in einer Woche...hoffe das hilft!

Könnte jetzt echt heulen, komme mir vor wie ein Mensch der sich nicht pfegt:-[#heul

5

Ja in der ss treten so manches mal Probleme auf wo der Zahnarzt kein vertsaändnis für hat. Schade eigentlich!
Aber ich denke mal, dass die mit der PZR geholfen ist und die entzündung bekämpft wird. Bis dahin, Zähne zusammen beißen!

weitere Kommentare laden
8

Hi,

mir geht es gerade aehnlich, nur das ich beim Zahnarzt war damit alles okay ist, wenn ich wieder schwanger bin. Das war vor 2 Wochen.
Am Samstagabend bekam ich plötzlich höllische Schmerzen, alles geschwollen.
Ich dachte erst es waere die Wurzel,bin am Sonntag zum Notdienst.
Ist eine Zahnfleischentzündung, hat mir was Schmerzstillendes um die Entzündung gemacht und ich soll mit Mundspülung gurgeln. Am Montag lag ich dann mit Fieber flach und hatte einen positiven SST in der Hand.
Da ich schon so eine Vermutung hatte, habe ich nur Paracetamol genommen und nach Rücksprache IBU 600, hab jetzt echt Sorgen, aber da muss ich nun durch.
Leider ist das haeufig in der Schwangerschaft, da sich das Gewebe lockert.

LG

10

Bei mir liegt es zu 1000% auch an der SS. Hatte ja sonst nie Probleme. Werde jetzt auch versuchen noch mehr zu pflegen (obwohl ich eh schon alles mache) und warte jetzt die Woche bis zur Zahnreinigung. Habe zum Glück keine Schmerzen.

wünsch Dir eine Gute Besserung und eine ruhige Kugelzeit....

Es kommen sicher auch wieder angenehmere Zeiten:-)

LG
Julia

9

geh zu einem anderen ZA, denn wenn es so schlimm ist, dass du AB nehmen müsstest, dann kannst Du das nämlich auch nehmen, -- schwangere dürfen sehr wohl AB kriegen -- du riskierst ne menge, wenn das nicht richtig behandelt wird ....

lg
tanja

11

Ich habe keine Schmerzen und kann alles Essen. Mir ist nur durch Zufall aufgefallen, dass Eiter kommt. Werde jetzt die Woche bis zur Zahnreinigung abwarten und rede dann noch einmal mit dem Zahnarzt.

Behandelt wird es ja. Er meinte die Zähne wären alle TOP und beim Zahnfleisch dauert es halt bis es sich wieder beruhigt. Aus diesem Grund wird ja auch die Zahnreinigung gemacht.

#danke für Deine Antwort!

13

ich meinte ja nur, - weil wenn da eiter kommt, ist die gefahr von zahnfleischschwund sehr gross und gerade in der schwangerschaft sind solche fälle leider sehr bekannt, dass deshalb dann zähne ausfallen, --

also frag nächste woche noch mal genau nach, wie es bei dir aussieht und auf welchem weg die parodontose ist....

weiteren Kommentar laden
12

Also ganz wichtig ist, dass du jetzt gut das Zahnfleisch mit der Bürste massierst, auch wenns weh tut oder blutet. Du solltest auch die Zahnzwischenräume mit der Zahnseide reinigen. Und was noch gut ist, wenn du dir aus der Apotheke ne Mundspülung kaufst, Chlorhexidin ist da ganz gut, wg. den Bakterien, soll ma aber nur so ne Woche nehmen. Nur so bekommst die Bakterien in den Griff, die für deine Zahnfleischentzündung verantwortlich sind.

Des mit der PZR is auch schon mal ein sehr guter Schritt, damit kannst de auch die Bakterien reduzieren.

Hoffe ich konnte dir a paar gute Tipps geben.

#winke LG Petra mit #ei 31+1

14

Danke für die Tipps....

Werde morgen gleich einmal in die Apotheke gehen.....

Ja habe auch den Fehler gemacht, dass ich bei Blut immer aufgehört habe mit der Seide. Aber auch der Zahnartz hat gesagt, da muss man erst Recht weitermachen. Das werde ich jetzt tun!!

LG
Julia

Top Diskussionen anzeigen