ohne milcheinschuß --> keine milch?

hallo ihr,

letztens habe ich mich mit meiner bekannten unterhalten...

sie meinte, wenn man vorab keinen milcheinschuß hat, dann liegt es nahe, dass es mit dem stillen nicht klappt!

welche erfahrungen habt ihr denn so gemacht?

lg a 26 ssw

1

Milcheinschuss hat man immer nach der Geburt.

Deine Bekannte hat ja garkeine Ahnung#rofl Wie soll man in der SS einen Milcheinschuss haben#kratz
Unglaublich wie Doof doch manche sind#rofl

Lass dir nix erzählen den Milcheinschuss hast du nach der Geburt, spätestens am 6 Tag.

LG

2

Völliger Unsinn! Der Milcheinschuss kommt erst 3-5 Tage nach der Geburt, bei manchen auch früher! Wichtig ist, dass das Kind immer wieder angelegt wird, auch wenn die Milchproduktion noch nicht so stark im Gange ist, denn dadurch wird die Produktion erst richtig angeregt!

... <--- ich hätte bei meinem Sohn nach drei Tagen auf einmal 2 Kinder stillen knnen und hatte vorher nicht sonderlich viel milch!

LG Pueppi87 Louis 2 1/2 & #ei 8.SSW

3

'Hallo,

das ist quatsch, bei manchen ist die milch in der schwangerschaft schon da und man kann dann schon auslaufen. Bei meiner bekannten war es so, sie hatte in der schwangerschaft schon milch und ist dauernd ausgelaufen.

Ich hatte bei beiden ss erst nach der geburt milch und der Milcheinschuß kommt auch erst ein paar tage nach der geburt.

also mach dir keine sorgen

lg

4

In der ss schüttet die plazenta hormone aus die den milch einschuss verhinder, klar blindet sich vor mich und so aber auch die muss nicht vorher auslaufen. Und spätestens 3-4 Tage nach der geburt kommt der eigentliche milcheinschuss weil die plazenta weck ist und nun keine milchhämmer produziert werden. Also das was du von deiner bekannten gehört hast kannste erstmal vergessen :-)

LG

5

das ist quatsch, -- ich hatte beim ersten mal nix vorab, rein gar nix -- und nach dem milcheinschuss, der tatsächlich 2-3 tage brauchte, hätte ich drillinge versorgen können....

6

Gibt ja welche, die vorher schon "tropfen", aber ich hatte nieeeeeeeeeeeee was. Hab mir auch Gedanken gemacht ...... umsonst. Habe voll gestillt, bis der Brei kam!!!

7

Manche Leute sollten einfach besser den Mund halten- wenn man keine Ahnung hat.

Absoluter Kappes!

LG

Gabi

8

Das was in der SS kommt ist die Vormilch.
Die Richtige Milchproduktion tritt erst ein nach der Geburt wenn das Kind ein paar Tage lang angelegt wurde.

Der Milcheinschuss macht sich bemerkbar das die Brüste plötzlich so prall werden als würden die gleich platzen. Da die Brust nicht weis wieviele Kinder sie zu ernähren hat dauert es auch ein zwei Tage bis die Brust wieder etwas weicher wird und etwas weniger Milch vorproduziert.

Der Milcheinschuss kann einen Tag nach der Geburt einsetzten oder sogar erst 5-6 Tage später. Die Vormilch reicht dem Baby aus um diese Zeit zu überbrücken. Das Babys abnehmen ist so oder so normal.

Es gibt auch ganz wenige Frauen die haben einen "sanften" Milcheinschuss da wird die Brust nicht ganz so prall MIlch ist trotzdem genug da.

Bei den Frauen die keinen Milcheinschuss bekomme...was wirklich nur ganz ganz selten ist- die können dann logischer weise nicht Stillen.

Deswegen wundere ich mich auch immer warum Frauen die Milch haben- gesagt bekommen sie hätte nicht genug. Wenn die Milch da ist ist sie da.

lg kerstin

Top Diskussionen anzeigen