Plazenta praevia und wieder UL Schmerzen

nunja ich lag vor 2 Wochen einige Tage im KH und hatte Blutungen.
Nun hat meine FA letzte Woche festgestellt dass ich eine Plazenta Praevia habe und seid dem hab ich Schonpause sowie BV...

Heute habe ich den ganzen Tag schon so leichtes Ziehen im UL... bin total verunsichert. Kennt sich jemand damit aus? Ist das normal?
Oh man ich werd echt noch wahnsinnig denn ich war noch nie ängstlich weder in der 1. noch bis jetzt in der 2.SS!
Aber seid dem ich da im KH war und die mir da so ne Angst gemacht haben kommt bei jedem ziehen und stechen die Angst dass was nicht stimmt.

Es ist ein einseitiger Schmerz, nicht auf der Seite des Blinddarms. Immer mal wieder so ein Stechen...kanns schlecht beschreiben.

LG Sarah+Schitterchen 12.SSW

1

hm also ich weiß nicht, ob das Ziehen was damit zutun haben kann, aber in der 12. Woche spricht man eigentlich noch nicht von Placenta Praevia, die kann sie bis zur 24. Woche noch nach oben schieben, versuch dich nicht zusehr verrückt zu machen, hatte an Pfingsten auch Blutungen wegen tiefliegender Plazenta, schon dich und mach dich nicht verrückt, die kann sich wirklich noch verschieben ;-)

PS frag doch mal deinen Arzt, ob das Ziehen auch davon kommen kann, wobei es auch ganz einfach deine Mutterbänder sein können ;-)

Viel Glück, daß es sich noch verwächst #liebdrueck

2

Hallo Sarah,

ich lag auch 4 Tage wegen Blutung, wegen zu tief liegender Plazenta im Krankenhaus. Habe dann 4 Wochen Ruhe verordnet bekommen...darf mich bewegen, aber nix machen was irgendwie auf den Bauch geht.
Mein FA meinte auch bei der letzten Untersuchung, dass das gar nicht so ungewöhnlich sei, und dass wenn ich in 4 Wochen wieder komme, evtl. alles ganz anderst ist, weil sich eben die Plazenta durch den Wachstum der Gebärmutter mit nach oben schiebt.

Also versuche wirklich Ruhe zu bewahren, mach was die Ärzte dir sagen, dann wird sicher alles gut werden!!!

Liebe Grüße und alles Gute!
Tina

Top Diskussionen anzeigen